Neue LED Leuchten von Aputure: LS 600d und Nova P300C

// 14:31 Do, 14. Mai 2020von

Aputure hat im Rahmen seiner Ersatz-NAB Produktankündigungen zwei interessante neue Leuchten vorgestellt, das Hochleistungs-LED LS 600d und das LED-Panel NOVA 300C. Die LightStorm 600d Tageslichtleuchte verfügt über einen CRI/TLCI Wert von 96+ und ein SSI-Rating von 78-79 und zeichnet sich durch seine extrem hohe Leistung von 600 Watt (720 W Power Draw) aus, welche mit einem 1.200W Halogen-Metalldampflampe (HMI) zu vergleichen ist.


Das LS 600d kann in kleinen Schritten von 0-100% gedimmt werden - anders als HMI Leuchten - und weist stets einen CRI Wert von 95 auf. Ferngesteuert werden kann es wahlweise über Aputures eigenen 2.4 GHz Fernbedienung, die Bluetooth Mesh Sidus Link App oder über Wireless DMX.


Aputure LS 600d
Aputure LS 600d

Mithilfe seines Bowens-Mounts können Softboxen, Egg Crates, Lightdomes oder anderes Equipment zur Lichtmodifikaton einfach zusammen mit dem LS 600d verwendet werden. Durch das neuen F10 Fresnel mit einer 10" Linse aus Glas kann per Fokussierung der Lichtoutput des 600d in 1 Meter Entfernung von 100.000 lux auf 200.000 lux erhöht werden, der Strahlungswinkel kann je nach Bedarf von 15° bis 45° frei eingestellt werden.



Der Controller der 600d verfügt über vier Batterieplatten für V-Mount und Gold Mount 14,4V-, 26V- und 28,8V Akkus, welche sowohl als Stromquelle dienen als auch praktischerweise bei Netzanschluss aufgeladen werden können. Beim Einsatz von vier 310 W V-Lock-Batterien beträgt die Laufzeit ca. 1 1/2 Stunden. Externe Stromquellen werden per 48V (15A) 3-Pin-XLR an den Controller angeschlossen. Eine weitere schöne Eigenschaft des LS 600d ist der Schutz gegen Spritzwasser und Staub gemäß der IP54 Zertifizierung, welcher für die Lampe, die Kabel sowie das Steuergerät gilt.


Neue LED Leuchten von Aputure: LS 600d und Nova P300C

Durch Aputures Kühltechnologie soll der Betrieb des LS 600d trotz der hohen Leistung leise möglich sein und so auch dessen Einsatz auf geräuschsensiblen Sets erlauben. Wie auch andere Lichter von Aputure verfügt das 600d über eingebaute Lichteffekte: Paparazzi, Feuerwerk, Glühbirne, Blitz, TV, Puls (Atmung), Stroboskop und Explosion.



Der Preis für das LS 600d wurde noch nicht kommuniziert, klar ist aber, daß es im dritten Quartal 2020 auf den Markt kommen soll.





Aputure Nova P300c

Neu ist auch das Nova P300c, ein 300W RGBWW Soft Light Panel, welches bis zu 9.000 lux in 1 Meter Entfernung liefert und Farben reproduzieren kann, die 90% des Rec 2020-Farbraums abdecken. Die Farbtemperatur kann von 2.00K bis 10.000K eingestellt werden.



Das Nova P300c verfügt über 300 Lee und Rosco Colo Gel Presets zur Simulation Gels, vom User konfigurierbare Presets und 15 integrierte Lichteffekte wie etwa Paparazzi-, Funkenschlag-, Blitz-, kaputte Glühbirne, Fernseher-, Pulsieren-, Flash-, Polizei-, Kerze- sowie Explosions-Effekt. Zudem kann es von 0-100% gedimmt werden. Der Strahlungswinkel beträgt 120°, die CRI und TLCI Werte sind größer als 95.


Aputure Nova P300c
Aputure Nova P300c



Die Steuerung erfolgt über die Sidus App, 5-Pin DMX512 oder manuell. Der Strom kommt wahlweise über zwei V-Lock Akkus - zwei 90Wh Batterien sollen für 1.45 Stunden reichen - oder das Netz.



Aputure Nova P300c soll ab dem 27. Mai ausgeliefert werden zum Preis von 1.699 Dollar bzw. 1.899 Dollar samt Rollkoffer.


Aktion
PS. slashCam verschenkt Gutschen-Codes (noch bis 30.6.2024)
Wer beim Fachhändler Teltec für mindesten 300 Euro (netto) einkauft, kann 20 Euro sparen mit dem Gutscheincode SLASH20CAM, ab einem Mindestbestellwert von 500 Euro netto mit dem Code SLASH50CAM sogar 50 Euro - mehr Infos .
Ähnliche News //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash