Logo Logo
/// News

Neue Dropbox-Integrationen mit Kyno, Ascribe.ai, FileCatalyst ua.

[17:40 Mi,6.Mai 2020 [e]  von ]    

Viele Medienprojekte müssen aktuell über Remote-Workflows gestemmt werden -- umso wichtiger werden dabei ein übersichtliches Dateimanagement und flüssige Abläufe bei der Zusammenarbeit. Ein günstiger Zeitpunkt für Dropbox, weitere Integrationen mit einer Reihe von Postproduktions-App zu starten.

Wer beispielsweise Kyno von Lesspain Software für sein Medien-Management nutzt, kann via Dropbox ziemlich einfach Proxys mit seinem Team teilen inklusive der Metadaten, praktisch etwa beim Sichten:





Zusätzlich zu den bereits bestehenden Integrationen mit Transkriptions-Tools läßt sich nun auch Ascribe.ai nahtlos anwenden. Es greift auf künstliche Intelligenz zurück, um in Dropbox gespeichertes Filmmaterial als SRT-Dateien zu transkribieren, die ganz einfach in Adobe Premiere Pro importiert werden können.

Mit der Dropbox- und FileCatalyst-Integration läßt sich Dropbox als externes Dateisystem zum FileCatalyst Direct-Server hinzufügen. So ist eine UDP-beschleunigte Dateiübertragung der Dropbox-Inhalte mithilfe aller FileCatalyst-Clientanwendungen nutzbar, einschließlich Hotfolder für automatisierte Übertragungen und TransferAgent für browserbasierte Übertragungen.
Weitere Integrationen umfassen ein Content-Management-Panel von CI HUB, Wipster für bildgenaues Feedback und umfassende Genehmigungen sowie eine Sprout Social-Integration für die Verwaltung von Social Media-Kampagnen.

dropbox_integrations


Link mehr Informationen bei blog.dropbox.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAtomos AtomX SYNC Modul für Ninja V bringt Timecode Synchronisation per Funk bildGerüchte um eine Canon EOS R6: Nur 4K Video aber bessere Bilddynamik als die R5?


verwandte Newsmeldungen:
Machine Learning:

fylm.ai: Professionelles KI-gestütztes Color Grading im Browser 16.Oktober 2021
KI lernt kämpfen - und synthetisiert neue Martial Arts Moves 10.Oktober 2021
KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren 20.September 2021
Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras 19.September 2021
Nvidia Broadcast App 1.3: Besseres Livestreaming und Videokonferenzen per KI 6.September 2021
Omnimatte: Nahezu perfekte Masken bewegter Objekte per KI 27.August 2021
Per DeepFake selbst im Filmtrailer von "Reminiscene" mit Hugh Jackman mitspielen 22.August 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Machine Learning


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Oktober 2021 - 12:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*