Logo Logo
/// News

Lightsnow - Jetzt auch Firmware-Hacks für Olympus MFT-Kameras

[11:41 Do,25.September 2014 [e]  von ]    

bildNachdem ja Augenzeugen bestätigten, dass es von Olympus eine 4K-Firmware für die EM1 gibt, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich ein findiger Hacker der Herausforderung stellt, auch Olympus-Systemkameras per Firmware-Veränderung für Videofilmer interessanter zu machen.

Nun steht mit Lightsnow tatsächlich eine Firmware-Modifikationen zum Download bereit, die schon ein paar Verbesserungen für die Olympus E-M1 verspricht. In erster Linie ist es dabei gelungen, das Sensor-Ausleseverhalten so zu verändern, dass nun eine größere Sensorfläche für Videoaufnahmen genutzt werden kann. Der Hacker spricht sogar von einem möglichen FullSensor-Readout. Hierdurch könnte eventuell auch eine interne 4K-Aufnahme ermöglicht werden. Wir finden diese Entwicklung in vielerlei Hinsicht interessant:



Erstens zeigt sie ein weiteres mal auf, dass die Hardware in der Regel deutlich mehr beherrschen könnte, als die Hersteller freigeben wollen. Uns ist bewusst, dass manche Funktionen vielleicht nur kurzfristig stabil arbeiten könnten oder nicht für jedermann sinnvoll sind, jedoch könnte man diese Einschränkungs-Entscheidung ja dem Anwender überlassen.

Zweitens scheinen Firmen wie Panasonic, bei denen man das Gefühl hat, sie geben dem Anwender immer fast alles, was die Hardware hergibt, auch mit dem verdienten Erfolg belohnt zu werden. Die GH4 verkauft sich laut diversen Quellen weiterhin deutlich besser als erwartet.

Drittens scheint nun von den großen Playern einzig Sony noch kein großes Hacker-Interesse auf sich gezogen zu haben. Dabei könnte man gerade bei der A7s eine Menge schlummernde Funktionen erwarten dürfen. Schließlich dürften sich die Sony Signalprozessoren sich quer durch das Kamera-Lineup sehr ähnlich sein.

Und denkt irgendwer eigentlich an die Apertus Axiom, wenn er das alles liest?

Link mehr Informationen bei lightsnowdev.blogspot.com

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Angry_C    23:20 am 25.9.2014
Der Codec der Em-1 hat sich gegenüber dem der EM-5 dahingehend verbessert, dass er nicht mehr diese Artefakte bei schnellen Bewegungen liefert. Auch die Bitrate wurde angehoben...weiterlesen
acrossthewire    13:23 am 25.9.2014
Ich finde auch die Bitrate des Codecs ist derzeit der grösste Fail bei der EM-5 und EM-1. Bei bewegten feinen Strukturen fliegt das Bild sofort auseinander. 4k brauche ich nicht...weiterlesen
gekkonier    11:39 am 25.9.2014
Interessante Entwicklung! Ich hoffe auf 25fps und eine bessere Bitrate für 1080. Ich würde aber, bevor man das jetzt draufknallt auf alle Fälle abwarten ob a) die...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildslashCAM startet Video-DSLR/DSLM-Bestenliste bildGoPro Hero 4 Leak: 4K, manuelle Kontrolle oder Touchdisplay


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Neue On Semi XGS 45000 S35-Sensoren - Vorboten auf ARRIs neue Kamera(s)? 22.Februar 2021
Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Sundance 2021: Die Kamera-Liste - ARRI und Canon auf Platz 1 - Blackmagic Pocket auch dabei 3.Februar 2021
Octopus Kamera aus Standard-Komponenten - jetzt mit 8K RAW Versprechen 3.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 1.März 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*