Logo
/// News

Halbe Sicht, halber Hassle: Google mit neuem VR180 Format inklusive Kameras

[09:57 Sa,24.Juni 2017 [e]  von ]    

Um vor allem unter den "YouTube Creators" die Akzeptanz von Surround-Video zu steigern, lanciert Google ein neues, halbes VR-Format. Es bietet ein Bildfeld von nur 180° statt 360° und somit auch einen Offscreen-Bereich. Denn die Tatsache, daß bei 360°/VR-Video gnadenlos alles potentiell im Bild ist, scheint zusammen mit ua. dem hohen Datenaufkommen zu einer spürbaren Zurückhaltung seitens der Youtube-Filmer zu führen, so lautet zumindest Googles Begründung.

Zusammen mit YI, Lenovo und LG sind entsprechende Kameras in der Entwicklung, die stereoskopisch in 180° aufnehmen, einfach zu bedienen und zugleich günstig sein sollen. Genaueres ist nicht bekannt, nur daß es sich um Point-and-Shoot-ähnliche Geräte handeln wird. Im kommenden Winter sollen erste Modelle verfügbar sein. Darüberhinaus können sich aber auch andere Hersteller für VR180 zertifizieren lassen; Z CAM wird hier als ein erstes Beispiel genannt.



Nun darf man rätseln, ob eine solche halbierte, also quasi virtuelle Semi-Realität für den gewünschten Zuwachs an Filmerinteresse sorgen wird, und auch ob diese Ankündigung möglicherweise ein Indiz dafür ist, daß auch dieses Mal VR zumindest im Consumerbereich dabei ist, nicht zu zünden.

VR180_point_shoot


Link mehr Informationen bei youtube.googleblog.com

    
[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
nahmo    14:13 am 27.6.2017
Die schlechteste Laune über die ganzen Trend-Fuzzis und die Internet-Hype-Thematik kann ich schon nachvollziehen. Allerdings weiß ich auch nicht, was halsstarre Prophezeihungen...weiterlesen
Jott    09:56 am 26.6.2017
Da es aber heute 360 Grad-Kamerasysteme in 8K für unter 5.000 Euro gibt, viele Kunden so was wollen und auch fürstlich bezahlen - wozu das grummelige Statler-und-Waldorf-Syndrom?...weiterlesen
Frank Glencairn    09:39 am 26.6.2017
Das hat nix mit "verteufeln" zu tun - nur weil eine Technik neu ist (wobei sich bei VR seit den 90er Jahren fast nix getan hat) ist sie nicht automatisch gut. Sie kann auch...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPanasonic VariCam LT 5.5 Update mit 240p Raw Output u.v.m. bildSigma gibt Preise für Vollformat 14mm F1.8 und 24-70 F2.8 Art Objektive bekannt


verwandte Newsmeldungen:
Large Format 4K-Cinema Kamera mit DIN A4 großem Sensor - LargeSense LS911 20.April 2018
HP ZBook Studio x360 G5 Convertible Workstation mit 4K und 600 nits // NAB 2018 18.April 2018
Ultrakompakte 4K RAW Kamera mit Global Shutter -- indieGS4K // NAB 2018 14.April 2018
Blackmagic ATEM Television Studio Pro 4K, neuer Cintel 2 Filmscanner und mehr // NAB 2018 13.April 2018
Canon kündigt neue 4K UHD Broadcast-Zoomobjektive an // NAB 2018 12.April 2018
AJA zeigt KUMO 3232-12G, KONA HDMI und mehr // NAB 2018 12.April 2018
DJI Zenmuse X7 Kamera bekommt ProRes RAW und 14-bit CinemaDNG // NAB 2018 11.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Formate:
Welche Materialien/Farben für eine gute Videoumgebung?
Large Format 4K-Cinema Kamera mit DIN A4 großem Sensor - LargeSense LS911
Leica Thalia Großformat-Objektive künftig auch für LPL-Mount // NAB 2018
wie codiere ich 4K videos sinnvoll (qualität/dateigröße/bitrate)?
Konvertierung nachteilig von 50p auf 30 oder 60p?
RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG
HP ZBook Studio x360 G5 Convertible Workstation mit 4K und 600 nits // NAB 2018
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2018

April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 22.April 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*