Logo
/// News

Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro

[19:56 Di,10.Dezember 2019 [d]  von ]    

Wir schreiben den 10. Dezember und wie angekündigt bietet Apple ab sofort den neuen Mac Pro zur Bestellung an -- somit stehen auch Preise und Liefertermine fest. Zunächst sei hier der Preis der für die Video-Welt besonders interessanten Afterburner-Karte hervorgehoben; sie ist für einen Aufpreis von 2.400 Euro zu haben. Dabei handelt es sich um eine PCIe Beschleunigungskarte, die das Dekodieren von ProResProRes im Glossar erklärt und ProResProRes im Glossar erklärt RAW Videocodecs in Final Cut Pro X, QuickTime Player X und unterstützten Apps anderer Anbieter übernehmen und damit den Prozessor entlasten soll.


mac_pro_proDisplay_XDR


In der einfachsten Konfiguration kostet der Mac Pro 6.499 Euro -- folgende Komponenten sind dann ua. enthalten:

- 3,5 GHz 8‑Core Intel Xeon W Prozessor, Turbo Boost bis zu 4,0 GHz
- 32 GB (4 x 8 GB) DDR4 ECC Arbeitsspeicher
- Radeon Pro 580X mit 8 GB GDDR5 Grafikspeicher
- 256 GB SSD Speicher

Doch man darf natürlich auch mehr Geld ausgeben und entsprechend mehr Leistung geboten bekommen. Wer bei einem Preis von 62.568 Euro nicht zurückschreckt, darf sich über die absolute Maximalausstattung freuen und bekommt dann ein Innenleben, das es in sich hat, nämlich:

- 2,5 GHz 28‑Core Intel Xeon W Prozessor, Turbo Boost bis zu 4,4 GHz
- 1,5 TB (12 x 128 GB) DDR4 ECC Arbeitsspeicher
- Zwei Radeon Pro Vega II Duo mit jeweils 2 x 32 GB HBM2 Grafikspeicher
- 4 TB SSD Speicher
- Apple Afterburner Karte
- Edelstahlrahmen mit Rollen
- Magic Mouse 2 + Magic Trackpad 2

Die häufigsten Konfigurationen erwarten wir im Preisbereich zwischen 10 - 15.000 Euro.

Die Lieferzeit hängt von der Konfiguration ab -- die Basisversion soll gegen Aufpreis noch in diesem Jahr ausgeliefert werden, auch wenn eine Afterburner-Karte als Zusatz gekauft wird, wird dieser Termin angegeben. Für die Max-Ausstattung muss man sich dagegen bis Anfang Februar gedulden.

Übrigens beläuft sich der Preis des Pro Display XDR -- das bereits angekündigte 10 Bit-HDR 6K-Display mit konstanten 1.000 nits Helligkeit -- auf 5.499 Euro (Standardglas) bzw. 6.499 Euro (Nanotexturglas).

mac_pro_2020



Link mehr Informationen bei www.apple.com

  
[350 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
ffm    14:40 am 14.1.2020
"Dezidierte Decoder-Karte"! Herrlich. Schönes neues Jahr.
R S K    11:39 am 14.1.2020
Also mich überrascht das jetzt nicht. Wie gesagt, keine Ahnung wie das zu dem Kurs gehen sollte. Denn wenn, dann hätte es schon längst die etablierte Konkurrenz, wenn auch nur...weiterlesen
sjk    11:28 am 14.1.2020
...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDe-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden bildNeue Western Digital WD Blue SN550 NVMe SSDs mit bis zu 2.400 MB/s


verwandte Newsmeldungen:
Apple:

Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar 30.März 2020
Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos 28.März 2020
Apple Pro Display XDR Monitor bekommt benutzerdefinierte Referenzmodi 27.März 2020
Apple: Neues MacBook Air etwas günstiger, mit besserer Tastatur und max. Quad-Core CPU 19.März 2020
Apple stellt neues iPad Pro mit mehr Leistung, LiDAR, Dual-Kamera und P3-Farbraum Support vor 18.März 2020
Apple verlegt seine Worldwide Developer Conference 2020 ins Internet und schließt Stores 16.März 2020
Apple: iPhone Verbot für Film-Bösewichter - Adé Krimisspannung? (Spoiler-Warnung!) 28.Februar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Apple

Computer:

Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar 30.März 2020
Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos 28.März 2020
Apple Pro Display XDR Monitor bekommt benutzerdefinierte Referenzmodi 27.März 2020
Apple: Neues MacBook Air etwas günstiger, mit besserer Tastatur und max. Quad-Core CPU 19.März 2020
Apple stellt neues iPad Pro mit mehr Leistung, LiDAR, Dual-Kamera und P3-Farbraum Support vor 18.März 2020
Apple verlegt seine Worldwide Developer Conference 2020 ins Internet und schließt Stores 16.März 2020
Kostenloser Videoeditor OpenShot in neuer Version 2.5.0 mit En- und Decoding per GPU 28.Februar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Computer:
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
Was ist mit den GPU Preisen bei Amazon los?
Mync - Datenbank auf neuen Rechner übersiedeln
Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII
mehr Beiträge zum Thema Computer

Apple:
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
iMac Th3 an Beamer & Verstärker (5.1) verbinden?
The Machine
Neuer LG 4K Monitor LG 32UL99-W / LG32UD99-W
Objektivwechsel. Kamera ausmachen?
Das haben die doch nicht vollständig in GTA 5 gemacht,
mehr Beiträge zum Thema Apple


Archive

2020

April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 4.April 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*