Logo Logo
/// News

DaVinci Resolve Studio 17 Public Beta 6

[12:16 Mi,23.Dezember 2020 [e]  von ]    

Blackmagic hat die Intervalle der Veröffentlichungen neuer Beta-Versionen von Resolve 17/17.1 (Studio) jetzt tatsächlich erhöht auf eine wöchentliche Frequenz. Die Beta 6 der neuesten Version 17 (bzw 17.1 für Apple M1) seines Grading-, Schnitt-, Compositing- und (Audio)Mastering-Tools DaVinci Resolve bringt mehrere Verbesserungen für Resolve unter Windows, Linux und MacOS (Intel und M1).

Das kostenlose Update durch die Beta 6 beschleunigt das Hochfahren von Systemen mit großen Audio-Plug-in-Bibliotheken, verbessert die Handhabung von Interlaced- und Subclips und steigert die Leistung der TimelineTimeline im Glossar erklärt bei der Arbeit mit mehreren Untertiteln. Das Update optimiert zudem die Handhabung von externen Clip-Matten beim Compositing und das Thumbnail-Rendering für aktualisierte Projekte. DaVinci Resolve Studio 17.0 Public Beta 6 erleichtert zudem die Verwaltung der HDR-Luminanzausgabe und bietet aktualisierte Scripting-APIs. Blackmagic bittet wie immer um Feedback zur Betaversion sowie die Meldung von Fehlern über seine Foren auf der Blackmagic Design Website.


DaVinci_Resolve_17_Color
Blackmagic DaVinci Resolve 17


Es gibt wieder sowohl eine Beta Version von DaVinci Resolve (Studio) 17 für Windows, Linux und Intel-Macs als auch eine Version 17.1 speziell für MacOS mit Apple Silicon - letztere ist die Universal App, welche die neuen M1-Macs nativ unterstützt, d.h. diese Version ist mit dem neuen MacOS Big Sur kompatibel, läuft aber nur auf Macs mit Apple M1 Chip.

Die Neuerungen in DaVinci Resolve (Studio) 17.0 und 17.1 Beta 6

- Es wurde ein Problem mit langen Startzeiten für Systeme mit vielen Audio-Plugins behoben.
- Behebung eines Problems mit ruckelnder Wiedergabe bei Interlaced-Clips mit Hardware-Decodierung auf Nvidia-Grafikkarten.
- Es wurde ein Problem mit nicht übereinstimmenden Extents für InterlacedInterlaced im Glossar erklärt Subclips behoben.
- Es wurde ein Problem mit der Auflösung von Miniaturansichten für aktualisierte v16-Projekte behoben.
- Es wurde ein Problem beim Öffnen von Projekten mit Resolve FX 3D Keyer behoben, die in 17.0 Beta 1 erstellt wurden.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Einträge im Medienpool auf der Seite "Schneiden" manchmal falsch sortiert waren.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Rückgängigmachen eines erweiterten Schnitts bei Clips mit Übergängen manchmal fehlschlug.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem externe Clip-Mattierungen das Medien-Alpha im Modus "Composite im Vordergrund" überlagerten.
- Es wurde ein Performance-Problem bei der Bearbeitung von Untertiteln auf Timelines mit vielen Untertiteln behoben.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem HDR-Ausgaben die maximale Ausgangsluminanz aufgrund von Rundungsfehlern geringfügig überschreiten konnten.
- Es wurde ein Skalierungsproblem bei der Dekodierung von Sony RAW-Clips mit SLog3 oder linearen Gammas behoben.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Kopieren von Kompositionen zwischen Resolve und Fusion manchmal Open FX-Knoten verloren gingen.
- Es wurde ein Problem mit falschen Beschriftungen für Formfarbsteuerungen in Fusion behoben.
- Es wurden Probleme mit den Skript-APIs "getclipproperty" und "gettakebyIndex" behoben.
- Aktualisierte Skript-Beispiele zur Verwendung der neuen getclipproperty-APIs.
- Allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

  
[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
srone    01:05 am 24.12.2020
wenn du einen drum track komprimieren willst, ist die erste wahl peak, muss aber nicht die beste sein, rms kann hintenraus mehr bringen, ist dann ähnlich mit vocal, dort wäre rms...weiterlesen
Ziggy Tomcat    00:57 am 24.12.2020
ohne den Kompressor zu kennen, würde ich erstmal von einem Regelverhalten gesteuert durch die Signalspitzen ausgehen. RMS ist m.E. komplexer und wäre eine Erwähnung wert...weiterlesen
srone    00:31 am 24.12.2020
sehr gute frage, der compresssor findet in der dr 16 pdf keinerlei erwähnung, daher keine ahnung..:-) ich arbeite nur mit waves plug-ins, die habe ich über die jahre sehr...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildMedia Composer 2020.12 ist verfügbar - jetzt mit HEVC/H.265 bildAtomos Shogun 7 Update ermöglicht Aufnahme von DCI 4Kp60 ProRes RAW mit Sony FX6


verwandte Newsmeldungen:
Blackmagic Design DaVinci Resolve:

Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7 20.Januar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 5 15.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17/17.1 Beta 4 bringt zahlreiche Verbesserungen 8.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen 1.Dezember 2020
Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps 21.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2 ist da 20.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic Design DaVinci Resolve

Blackmagic DaVinci Resolve:

Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7 20.Januar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 5 15.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17/17.1 Beta 4 bringt zahlreiche Verbesserungen 8.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen 1.Dezember 2020
Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps 21.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2 ist da 20.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic DaVinci Resolve

Blackmagic:

Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7 20.Januar 2021
Neue Firmware für Nikon Z7 und Z6 bringt 4K BRAW-Aufnahme per Blackmagic Assist 12G Rekorder 20.Dezember 2020
Blackmagic Camera 7.2 Update bringt viele Verbesserungen für URSA Mini Pro 12K 19.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 5 15.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17/17.1 Beta 4 bringt zahlreiche Verbesserungen 8.Dezember 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen 1.Dezember 2020
Blackmagic Video Assist 3G/12G bekommen per Webcam Update Live-Streaming Funktionailtät 25.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Januar 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*