Logo Logo
/// News

Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor

[10:26 Do,14.Februar 2019 [e]  von ]    

Wie bereits vielfach erwartet hat Canon heute seine neue spiegellose Vollformat EOS RP mit 26,2 MP CMOS Sensor vorgestellt (DIGIC 8 CPU). Mit einer UVP. von lediglich 1.499,- Euro dürfte die Canon EOS RP die derzeit günstigste spiegellose Vollformat Kamera am Markt sein (zum Vergleich: Sony A7III = 2.299,- UVP.). Auch bei den Abmessungen und beim Gewicht setzt Canon auf Kompaktheit. Mit gerade einmal 485g (inkl. Akku und Speicherkarte) dürfte die Canon EOS RP auch die leichteste spiegellose Vollformat Kamera darstellen. Schön zu sehen, dass trotzdem ein hochwertiges Gehäuse aus Magnesiumlegierung verbaut wurde.


27_EOS-RP_The-Front_RF35mm-F1


Für die Aufzeichnung steht ein SD-Cardslot zur Verfügung auf den im Fotomodus mit max. 5 B/s (JPEG) weggeschrieben wird. 4K Video wird mit max. 25p in H.264 aufgezeichnet (24p ist ebenfalls verfügbar - in HD max 60p). Die Canon EOS RP dürfte ebenfalls 4K Video im 1.6fach Crop 1:1 aufzeichnen. Im Gegensatz zur Canon EOS R steht jedoch kein Canon Log und auch kein 10 BitBit im Glossar erklärt Output am HDMIHDMI im Glossar erklärt zur Verfügung. Hier sind es dann 8 BitBit im Glossar erklärt 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt die ausgegeben werden.

10_EOS-RP_Back_Body


Im Hinterkopf sollte man bei der neuen Canon EOS RP behalten, dass Canons Dual PixelPixel im Glossar erklärt AF bei der Canon EOS RP nur bei HD-Aufzeichnung und nicht bei 4K zur Verfügung steht. Bei letzterem wird mit Kontrast-AF fokussiert. Dies zusammen mit dem starken Crop sowie dem Weglassen von Canon Log dürfte die Canon EOS RP vor allem für Fotografen und weniger für Filmer interessant machen.

6_EOS-RP_TOP_Body


Worüber sich Filmer und Vlogger bei der Canon EOS RP hingegen freuen dürfen, ist das komplett zur Seite schwenkbare 7,5cm große Klappdisplay (ca. 1,04 Millionen Bildpunkte inkl. Touchfunktion), das sich auch nach vorne drehen lässt. Darüber hinaus verfügt die Canon EOS RP auch über Kopfhöreranschluss und Audio In (beides Miniklinke). Der verbaute 0,39 Zoll OLED-Sucher löst mit 2,36 MP auf.

Auch wenn wir natürlich lieber eine neue Vollformat EOS R oberhalb der bestehenden EOS R gesehen hätten – nachvollziehen kann man Canons Entscheidung für ein eher Consumer orientiertes EOS RP Modell durchaus. Zum einen geht es darum, in einem stark umkämpften Segment Marktanteile zu sichern – und dafür ist ein aggressiv niedrig gepreistes „Einstiegsmodell“ genau richig. Und zum anderen stehen für eine spiegellose Profi-DSLM einfach noch zu wenig Objektive zur Verfügung. Die spannendere Canon-News heute ist daher für uns auch die neu veröffentlichte Canon Objektiv-Roadmap zu der es noch eine extra Newsmeldung hier auf slashCAM geben wird.

Von daher: Ja, eine videoafinere High-End Canon wäre cooler gewesen aber vermutlich ist eine Einstiegscanon erstmal die cleverere Variante für Canon … womit wir auch schon bei den Preisen und Verfügbarkeiten der neuen Canon EOS RP wären:

EOS RP Body inkl. Mount Adapter EF-EOS R: 1.499€ UVP
EOS RP Kit mit RF 24-105 inkl. Mount Adapter EF-EOS R: 2.499€ UVP
Erweiterungsgriff EG-E1: 79€ UVP

Verfügbar soll die EOS-R inkl. hier gelisteter Bundles voraussichtlich ab Ende Februar sein.

Hier auch das dazugehörige Promotion / Einführungsvideo zur Canon EOS RP:



Link mehr Informationen bei www.canon.de

  
[36 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rush    23:13 am 17.2.2019
@jan: jeder halbfachmann weiß das man bei lowlight keinem Japaner mehr trauen kann.. egal ob Du A oder S vorwählst. In >75% wird das in die Hose gehen je nach Umgebungslicht....weiterlesen
Frank B.    19:27 am 17.2.2019
Ich denke auch, in dem gegenwärtigen Hype wird den Leuten suggeriert, dass sie mit FF automatisch bessere Bilder machen. Viele werden daher enttäuscht sein, wenn es plötzlich...weiterlesen
Jan    19:19 am 17.2.2019
Nur ein Beispiel, mir zwei bekannte Leute haben jeweils eine Sony A7 II und eine A6300 und arbeiten mit Festbrennweiten. Beide fotografieren viel zusammen und können bestätigen,...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSeagate entwickelt Festplatten mit 24 TB Speicher und 480 MB/s bildFUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI


verwandte Newsmeldungen:
Video-DSLR:

Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support 4.März 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor 18.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer 17.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
Neues Ninja V Pro Kit von Atomos erhältlich 11.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

Canon:

Sundance 2021: Die Kamera-Liste - ARRI und Canon auf Platz 1 - Blackmagic Pocket auch dabei 3.Februar 2021
Canon stellt XA45 4K Camcorder mit HDMI- und SDI-Out für Streaming-Setups vor 1.Februar 2021
Canon: Demnächst Einhand-Gimbal mit integriertem S35/Fullframe Sensor und Wechselmount? 1.Januar 2021
Canon EOS C70 und Panasonic Lumix BGH1 sind ab sofort Netflix zertifiziert 18.Dezember 2020
Canon: Firmware-Updates für mehrere Camcorder bringen neue Funktionen 7.Dezember 2020
Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt auch für macOS final 25.November 2020
Canon Online Event mit Q&A zur EOS C70 20.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Canon


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 6.März 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*