Logo
/// News

Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen

[13:22 Do,4.Juni 2020 [e]  von ]    

Tatsächlich ist Blender in seiner Seele ja ein 3D-Konstruktions- und Animationsprogramm, doch seine Anwendungsmöglichkeiten reichen mittlerweile auch tief in die Videobearbeitung hinein. Nicht nur, dass sich in dem kostenlosen Open Source Programm für Windows, Mac und Linux ein vollwertiges Videoschnitt-Tool (Sequenzer) und eine Compositing-Applikation (Compositor) befindet. Vielmehr wird Blender natürlich auch gerne genutzt um 3D-Elemente in reale Aufnahmen einzubinden, u.a. mit dem vorzüglichen, integrierten 3D-Tracker.

Die nun fertiggestellte Version 2.83 ist insofern besonders, weil die Blender Foundation hierfür erstmalig einen Long Term Support (LTS) verspricht. Das soll sicherstellen, dass auch langlebige Projekte mit einer stabilen Blender-Version durchgeführt werden können, weile diese über einen Zeitraum von 2 Jahren kritische Fehlerbehebungen bekommt. Im Gegensatz zu neuen Versionen wird diese LTS-Version wird keine neuen Funktionen, API-Änderungen oder Verbesserungen enthalten. Es werden einzig alle kritischen Korrekturen, die in kommenden 2.9-Versionen korrigiert werden, auch regelmäßig auf Blender 2.83 LTS (rück)portiert.



Blender_Sequencer



Die neuen Funktionen alle aufzuzählen, sprengt den Rahmen dieser News, jedoch findet sich eine sehr ansprechende Übersicht unter dem News-Link. Bemerkenswert für die Videobearbeitung sind auf jeden Fall die Neuerungen im Sequenzer: So gibt es einen neuen Disk Cache, eine Opacity- und Audio-Vorschau auf den Timeline-Strips (die nun kleinere Handles besitzen), einen Color Sampler und ein Schnittwerkzeug, sowie ein Panel um die letzte Operation zu verändern. Ebenfalls recht mächtig sind mittlerweile die 2D-Animations-Werkzeuge bzw. der zugehörige Grease Pencil:

Blender_Pencil



Zudem ist nun aktuelle KI-Denoising Technologie in das Programm gewandert. Auch zur Erstellung von VR-Inhalten gibt es nun zahlreiche Funktionen. Einen visuellen Überblick über die großen Neuigkeiten zeigt der folgende Clip:



Wer etwas Talent und Freizeit hat, sollte unserer Meinung auf jeden Fall einmal in Blender hineinschnuppern. Mittlerweile nutzen auch viele Profis das Programm, weshalb es schon länger nicht mehr milde belächelt wird, sondern stetig weitere Verbreitung in vielen Bereichen findet.

Link mehr Informationen bei www.blender.org

  
[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
roki100    00:44 am 6.6.2020
https://youtu.be/HGnn8HAx_-Q?t=61
Framerate25    17:37 am 5.6.2020
Naja - von Inventor oder CAD wohl Lichtjahre entfernt. Kräfte, Verschleiß oder Alterung realitätsgetreu simulieren respektive Passmaße auf die üblichen Einheiten bringen,...weiterlesen
Drushba    21:31 am 4.6.2020
Och Mensch. Hättest du es bloß nicht gesagt, dann hätt ichs ausprobiert.)
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSamsung Odyssey G9 C49G95T: Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit DisplayHDR1000 bildLensrentals: Große Serienstreuung des Auflagemaßes bei vielen Kameras


verwandte Newsmeldungen:
Blender:

SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter 6.Dezember 2019
Blender 2.8 ist (fast) da… 6.August 2019
Blender Sequencer in Gefahr... 7.November 2015
Kostenloses Blender Tool für Motion Graphic Designer - Animation Nodes 22.Oktober 2015
Blender 2.73 u.a. mit verbesserter 2D-Animation 14.Januar 2015
Blender Sequencer Tutorial zu den neuen Funktionen 27.Dezember 2014
Prozedurale Motion Graphics in Blender - MotionTool 13.Oktober 2014
alle Newsmeldungen zum Thema Blender

Compositing:

Neues Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.3. 19.Juni 2020
Update: Kyno 1.8 mit BRAW-Support und DaVinci Resolve / Avid Media Composer Unterstützung 22.Mai 2020
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.2 ist da 20.Mai 2020
Adobe Premiere Pro und After Effects bekommen ProRes RAW und mehr Neues... 19.Mai 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 16.2.1 Update bringt bessere Performance für H.265, ProRes und DNxHR 21.April 2020
Adobe startet öffentliche Betas u.a. für Premiere Pro, After Effects und Audition 6.April 2020
DaVinci Resolve 16.2 bringt neue Fairlight Features und kostenlose Foley-Bibliothek 6.März 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 6.Juli 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*