Logo Logo
/// 

streamende DVD-Player



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Michael Mueller:


Tach,

gerade in der c't habe ich gelesen, dass Kenwood im September einen etwa
EUR 350 teuren netwerkfähigen DVD-Player angekündigt hat...

Ich weiß, dass hier einige Highendler über selbstgebastelte oder
womöglich noch mit PC aufgenommene Videos die Nase rümpfen und wir
brauchen das auch hier garnicht weiter diskutieren... Ich find's toll
und die Kombi DVD-Player / Streamer ist genau das, was ich suche! :-)

Meine Fragen nun: brauche ich für so ein Teil zwingend den ebenfalls von
Kenwood angebotenen Receiver? Oder kann ich sowas auch einfach an eine
Stereoanlage anschließen (;ich weiß, dann is da nix mit Surround und so -
brauch ich aber auch nicht unbedingt...)?

Gibt's sowas auch von anderen (;namhaften) Anbietern? Sicherlich lesen
doch einige von Euch hier auch einschlägige Fachzeitschriften; ist sowas
generell im Kommen? Oder werden das Exoten bleiben?

Grüße Merci
MM




Antwort von Jens Hoerburger:

On Fri, 03 Sep 2004 09:59:25 0200, Michael Mueller
wrote:

>Gibt's sowas auch von anderen (;namhaften) Anbietern?

Ich liebäugle ja mit diesem Ding:
http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?readÞtail&id
Klick auf dem Link zu Tom HW-Guide, um den vollständigen Artikel zu
lesen....

lg jens




Antwort von Michael Mueller:

> Ich liebäugle ja mit diesem Ding:
> http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?readÞtail&id

...ich nicht... Das Ding ist nicht netzwerkfähig!









Antwort von Jens Hoerburger:

On Fri, 03 Sep 2004 10:34:58 0200, Michael Mueller
wrote:

>> Ich liebäugle ja mit diesem Ding:
>> http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?readÞtail&id
>
>...ich nicht... Das Ding ist nicht netzwerkfähig!

Ach so, ja. Das stört mich auch. Man müsste die Filme halt auf die
externe Festplatte spielen. Aber es gibt noch eine Alternative, die
allerdings nicht mit Auspacken-Anstecken-Fertig zu realisieren ist:
Eine XBox häcken. Ist halt mit etwas Aufwand verbunden, aber dafür
kannst du Codecs, Player uvm updaten....

lg Jens




Antwort von Christian Lotze:

schrieb/wrote:

[...]
> Gibt's sowas auch von anderen (;namhaften) Anbietern? Sicherlich
> lesen doch einige von Euch hier auch einschlägige
> Fachzeitschriften; ist sowas generell im Kommen? Oder werden das
> Exoten bleiben?

Philips Streamium-Serie (;www.streamium.com), sind z.T. auch schon
erhältlich, ich liebäugele mit dem SL400i.
IIRC war auch in einer der letzten c't ein Test über solche Geräte.

Gruß, Christian





Antwort von Michael Mueller:


> Philips Streamium-Serie (;www.streamium.com), sind z.T. auch schon
> erhältlich, ich liebäugele mit dem SL400i.
> IIRC war auch in einer der letzten c't ein Test über solche Geräte.

...ja, aber zum Einen fehlte mir da der Vergleich zum "Altmeister"
Pinnacle Showcenter und zum Anderen waren die alle nicht sooo der Hit...

Außerdem haste dann doch wieder zwei Geräte rumstehen. Das finde ich ja
gerade das praktische an dem Kenwood-Gerät...




Antwort von Ralf Fontana:

Jens Hoerburger schrieb:

>>> Ich liebäugle ja mit diesem Ding:
>>> [AOpen MVP-Player]
>>...ich nicht... Das Ding ist nicht netzwerkfähig!
>Ach so, ja. Das stört mich auch. Man müsste die Filme halt auf die
>externe Festplatte spielen.

Da gibt es zwei Möglichkeiten.

a) der Hersteller verwendet ein aus welchem Grund auch immer
dokumentiertes FormatFormat im Glossar erklärt - dann speicherst Du mit einem passenden
Programm, das aber auch erst gefunden und bezahlt werden will,
tatsächlich die Filme

b) der Hersteller verwendet ein nicht dokumentiertes Format. Dann
kannst Du zwar den Inhalt der Festplatte kopieren, aber das gibt
genausowenig einen Film als wenn Du eine verschlüsselte Sendung von
Premiere auf HD hast und die kopierst.

Ich bin auch gerade dabei, mächtig auf einen HD-Reciever zu schauen.
Nur die Befürchtung 200 Euro oder mehr in eine Sackgasse zu
investieren gefällt mir gar nicht und hält mich bisher davon ab.

>Aber es gibt noch eine Alternative, die allerdings nicht mit Auspacken-Anstecken-Fertig zu realisieren ist:
>Eine XBox häcken. Ist halt mit etwas Aufwand verbunden, aber dafür
>kannst du Codecs, Player uvm updaten....

Und vom gesparten Geld auch gleich Oropax kaufen. Das Ding ist ein PC
mit Lüfter und Festplatte. Dazu kommt das der PIII/700 keine Reservern
hat. Wenn schon PC, dann richtig.

--
Doping-Tests für die Sportler der Olympiade? Schön und gut.
Aber wann gibts endlich Drogentests für die Berichterstatter?





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??
DVD-Player LG DV-8700A
Endlich DVD-Player fuer MPG files
kein Menu im DVD-Player
Ist aldi DVD Player Ländercodefrei?
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
DVD player mit JPEG viewer
DVD player oder HD Player mit USB2 in
PC-DVD-Player - mal andersrum
DVD Player Freeware
streamende DVD-Player
DVD-Recorder + Player?
DVD-Player, der Audio-CD-Player ersetzen kann?
DVD-Player ohne Overlay (war: Querstreifen bei DVD Wiedergabe mit Laptop)
Kaufempfehlung DVD Player - DTS (DVD 339?)
Software DVD Player
DVD Software Player
DVD-Player Kaufempfehlung
mpeg2 im DVD Player
DVD RAM Player.
mjpeg dvd-player
MPEG für DVD-Player

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom