Logo Logo
/// 

Zwei 24'' Monitore gesucht für Video-Fotobearbeitung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von lukea77ii:


Hallo alle zusammen!

Ich bin neu hier und habe schon sehr interessante Forumbeiträge zu meinem Entscheidungsproblem gefunden. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob sich in der Zeit zwischen dem letzten Forumbeitrag bis heute schon auf dem Gebiet der PC-Monitore schon wieder etwas getan hat.

Mein Videoschnitt-Fotoberarbeitungs PC, welcher erst noch von einem Kumpel von mir zusammengebaut wird, wird wahrscheinlich aus folgenden Komponenten bestehen (da meine Anfrage bei ihm schon wieder fast ein halbes Jahr her ist, hat er mir gesagt, dass er einige Komponenten noch aktualisieren werde, aber in die Richtung sollte es schon gehen):

I7 4770
Sockel 1150 Mainbord
32 GB Ram
1x SSD 120 GB
2x SATA 1 TB
630 Watt Netzteil
Gehäuse
DVD Brenner
Quadro K4000
Windows 7

Derzeitig benutzte Kamera für Foto und Video: Sony A77ii
Programme: Die komplette Adobe Palette (Premiere, Photoshop, After Effects, etc.) Die Versionen sind mir leider noch nicht bekannt, aber ich schätze ab CS5

So, und jetzt stehe ich vor dem Problem eines geeigneten Monitors für meine Hobbyansprüche. Ich benötige keinen High End Monitor, denn ich verwende alle Dinge nur für den privaten Zweck. Leider beschränkt sich mein Budget für beide Monitore zusammen auf max 400€. Ich habe zwar hier gesehen, dass die Empfehlungen erst bei 500€ pro Bildschirm gemacht werden, diese wären zwar für meine Arbeiten wünschenswert, aber wie gesagt eben nur wünschenswert ;).

Da ich es damals immer schon gewohnt war mit 2 Monitoren zu arbeiten hätte ich mir grundlegend wieder 2 Monitore mit jeweils 24'' vorgestellt.
Das Problem ist nur, dass ich schon so lange Zeit weg bin von der "MonitorMaterie", dass ich mir bei meiner Entscheidung extrem unsicher bin (mein Kumpel kann mir da auch nicht helfen, weil er da nicht so bewandert sei, was aktuell so möglich/sinnvoll ist).

Er hat mir nur gesagt, dass ich auf ein IPS Panel achten sollte und alle Standardanschlüsse vorhanden sein sollten (DVI, HDMIHDMI im Glossar erklärt, vielleicht auch Display Port)

Nach meiner Herumsucherei bin ich nun auf folgende Modelle gestoßen:

http://www.amazon.de/BenQ-VW2430H-Monit ... uctDetails

http://www.amazon.de/dp/B00BB3EQN2/ref= ... uctDetails (bei dem Asus wäre ich zwar schon über mein Budget, aber da würde ich mir wahrscheinlich nur einen kaufen)

http://www.amazon.de/Eizo-FS2434-BK-LED ... ris+FS2333 (bei dem Eizo wäre ich zwar schon über mein Budget, aber da würde ich mir wahrscheinlich nur einen kaufen)

Welchen könntet ihr mir aktuell konkret empfehlen?
Sollte ich einen von den oben aufgelisteten nehmen?

Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe und vor allem auch für die Geduld, wenn euch das Thema Monitor für den Hobbyisten schon nerven sollte ;).

Danke!

LG, Luke



Antwort von Stoecky:

Ich glaube auch nicht, dass Du zwei brauchbare 24" für 400e bekommst.

Grundsätzlich hatte ich ein ähnliches Problem, konnte mich aber nie damit anfreunden, die TimelineTimeline im Glossar erklärt über zwei Monitore zu ziehen. Daher ist es bei mir ein 34" Gerät mit einem ausssergewöhnlichen FormatFormat im Glossar erklärt von 21:9 bei 3440x1440 pixel geworden: LG 34UM95-P

Auf den zweiten Grafikkartenanschluß dann ein günstiger nativ 1920x1080 als PreviewPreview im Glossar erklärt ... seeehr komfortabel ...



Antwort von lukea77ii:



Grundsätzlich hatte ich ein ähnliches Problem, konnte mich aber nie damit anfreunden, die TimelineTimeline im Glossar erklärt über zwei Monitore zu ziehen. Daher ist es bei mir ein 34" Gerät mit einem ausssergewöhnlichen FormatFormat im Glossar erklärt von 21:9 bei 3440x1440 pixel geworden: LG 34UM95-P

Danke für die Antwort und die Empfehlung! :)

Also die TimelineTimeline im Glossar erklärt würde ich nicht über die zwei Monitore ziehen. Da kann ich mir vorstellen, dass das extrem umständlich bzw. gewöhnungsbedürftig ist.
Ich hatte immer auf einem Bildschirm die Programmoberfläche und auf den anderen das Previewbild in Vollbild. Bin damit rein von der Arbeitsweise her, immer sehr gut damit klar gekommen.

Bei dem BenQ VW2430H würde ich schon unter 400€ bleiben, und der hat auch bei einigen "Test" im Internet gut abgeschnitten, aber in den Rezensionen von Amazon steht so viel schlechte und vor allem auch nachvollziehbare Kritik, dass ich wieder verunsichert bin.

LG, Luke





Antwort von lukea77ii:

Aja... wie siehts eigentlich mit dem hier aus?

http://www.amazon.de/Dell-LED-Monitor-R ... ELL+U2412M

Also auch wieder nur einen davon, weil ich mich sonst Budgetmäßig raushängen würde...



Antwort von Adam:

Vielleicht eine Option:

Die Eizo-Monitore schreiben die Laufleitung mit. D.h. man kann bei gebrauchten Geräten nachvollziehen wie viele Stunden sie gelaufen sind.
Ich habe so vor rund einem Jahr über ebay zwei Eizo 2333 (23") für jeweils unter 150.- mit nur sehr geringer Laufzeit (also praktisch neuwertig) bekommen.
Allerdings hatte ich auch Zeit und konnte so auf die ideale Gelegenheit warten und dann kaufen.
Momentan würde ich auf jeden Fall bis nach Weihnachten warten, aktuell ist ebay bei Elektonika überhitzt.



Antwort von lukea77ii:

Vielleicht eine Option:

Die Eizo-Monitore schreiben die Laufleitung mit. D.h. man kann bei gebrauchten Geräten nachvollziehen wie viele Stunden sie gelaufen sind.
Ich habe so vor rund einem Jahr über ebay zwei Eizo 2333 (23") für jeweils unter 150.- mit nur sehr geringer Laufzeit (also praktisch neuwertig) bekommen.

Danke für den Hinweis!
Das habe ich bei Eizo schon gelesen, dass die auch "Demogeräte" verkaufen. Bin ich persönlich nicht so der Freund davon, aber das ist Geschmacks- bzw. Vertrauenssache. (ich sag nur -> Kilometerstand zurückdrehen bei Autos ;) )

Aber würdest du sagen, dass ich eher den Eizo nehmen sollte?

http://www.amazon.de/Eizo-FS2434-BK-LED ... ris+FS2333

LG



Antwort von Adam:



Aber würdest du sagen, dass ich eher den Eizo nehmen sollte?

http://www.amazon.de/Eizo-FS2434-BK-LED ... ris+FS2333

LG

Sorry, da kenn ich mich nicht gut genug aus.
Ich hab mich eben nach einiger Informationsbeschaffung für den Eizo entschieden und bin zufrieden damit.
Meine Ansprüche sind identisch mit Deinen: Adobe, Foto, Video, ambitioniertes Hobby.
Ich würde jedenfalls unbedingt zu zwei Monitoren raten.Die Raumteilung (Werkzeuge im einen und Bild im anderen Monitor) ist ideal.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
'1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?
Psychologie als ,,Grundlage'' für Regie studieren?
Materialverkauf für 'Archivzwecke'
Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Sony A7R als 'Hot Deal' bei Amazon Prime
Wie Oscar Gewinner 'Skin' mit FCPX geschnitten wurde
Rode stellt das TF-5 Mikrofon als 'matched pair' vor
ClipKanal: 14 Movie Special Effects You Won't Believe Weren't CGI - Cracked
Schock fürs Leben - Horrorfilm statt 'Coco, der neugierige Affe'
24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
Neue Drohner im Anflug - meet 'Lily'
The Mindblowing Special Effects Used On 'Carol'
Musikvideo Liquid Silk - 'Kosmonaut'
Volontäre - die 'neuen Praktikanten'?
'vernünftige' Akkulösung V-mount?
Synchronisieren des Timecodes von zwei Atomos Shogun's,wie?
'Verwaiste Zeitleiste'
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
A's Video Converter: Kostenloser Videokonverter mit üppiger Hardware-Unterstützung
Premiere CC Zielbitrate für's Kino
Welches Licht für Interviews mit 3 Gh4's
Sony DSLM's - Die richtige Marke für Event Videos?
spielt der farbraum des monitors eine rolle, wenn content nur für's internet produziert wird
Premiere / 2 PC's
Canopus Let's Edit 2

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen