Logo Logo
/// 

Wie stimme ich ich 2 Videos mit unterschiedlichen Farbtönen aufeinander ab?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von Urbanicer:


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Meine Videos filme ich mit einer Black Magic Cinema Camera und bin in Locations mit den unterschiedlichsten Licht- und Helligkeitsverhältnissen unterwegs. So wirken sich diese Verhältnisse auch enorm auf das Bildmaterial aus. In der Kamera an sich wurde das Bild schon in "ProRes" komprimiert und leider nicht in RAW aufgenommen.

Wie gehe ich am besten vor, um die folgenden zwei Videos farblich aufeinander abzustimmen?

zum Bild http://s14.directupload.net/images/140806/temp/rruuxf3p.jpg

Vielen Dank für Eure Hilfe.



Antwort von Axel:

Resolve 11 hat ja "Match Color" (jetzt zu spät, aber evtl. für die Zukunft).

Du könntest auch beginnen mit automatischer Balance (alt+a) und gucken, wie gut das wird.

Du könntest die globale Farbe im Farbkreis verschieben (Resolve: Colorwheel> "Offset"), bis die Wand im Hintergrund weder graublau noch beige, sondern vom gleichen Weiß ist, nach Augenmaß (EDIT: Durchaus möglich, dass das Rot dieses Küchengerätes dann immer noch nicht passt, wäre dann ein Fall für einfache sekundäre Farbkorrektur).

Es gibt viele Methoden. Bei Kunstlicht und 3200°K fest eingestellt sollte es aber zu so drastischen Unterschieden nicht kommen.



Antwort von srone:



lg

srone





Antwort von mav110:

Versuch mal anhand der Scopes die erste Node richtig einzupendeln (weiß =weiß, helligkeit und schwarz dahin wo es hingehört). So schaffst du dir erst einmal eine Basis.
Dann kommt es natürlich darauf an, welchen Farbton du bevorzugst, aber da würde ich, wie Axel schon sagte, mit den Wheels spielen. Das natürlich erst in der 2. Node. Dein Vorteil ist, dass das Fülllicht ungf. gleich ist. Bei übermäßigen Schattenwurf bspw. wird es schwierig.
Das sollte aber definitiv auch in ProResProRes im Glossar erklärt machbar sein!
Aber wie gesagt: Schritt 1: Basis schaffen und immer schön durch ne LUT korrigieren.



Antwort von Urbanicer:

Ich danke euch vielmals. Werde die Tipps ausprobieren.



Antwort von marwie:

Vermutlich kennst du das schon, aber die reference wipe ist jeweils hilfreich um 2 shots schnell zu vergleichen und farblich abzustimmen. Mit einem Splitscreen sollte es bei deinen aufnahmen nicht so schwierig sein. Beim Colorpicker die Werte anzeigen lassen kann auch hilfreich sein.



Antwort von Borke:

http://www.revisionfx.com/products/rematch/




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wie kann ich laggfrei Videos bearbeiten?
Ich habe da 2 Filme, von denen ich nicht weiß wie sie heissen
wie codiere ich 4K videos sinnvoll (qualität/dateigröße/bitrate)?
Wie mach ich das mit footage?
Wie ich mit einem 8-mm-Kurzfilm nach Cannes kam
Wie brenne ich eine DVD oder BluRay mit Menüs?
Wie kann ich die Aufnahmedauer verlängern (auch mit Unterbrechungen)?
Mit 60fps gedreht -> Wie bekomme ich ein normales/ruhiges Bild?
Brauche ich noch CF/Speicherkarten wenn ich einen Ninja 2 habe?
Kann ich so ein Video selber drehen oder brauche ich professionelle Hilfe?
Material mit unterschiedlichen Framerates - wie Sequenz anlegen?
Videos werden, egal was ich tue, in 4:3 statt 16:9 wiedergegeben, Hilfe!
Wie mache ich dieses Intro?
Wie bekomme ich solche Farben?
Anleitung: Wie verpixele ich Gesichter?
Wie mache ich diesen Effekt?
wie erzeuge ich diese Lichtstimmung
ha ha ha... ich krieg mich nicht mehr ein... jetzt bieg ich mich...
Mädels und Jungs, ich brauch dringend eure Hilfe!!! MP4-Videos ruckeln :(
Wie bekomme ich diese Artefakte weg?
Wie kann ich eine Umfrage starten?
Wie bekomme ich diesen Licht-Look hin?
Wie bekomme ich Pictureprofiles in die 5DII..
Wie kann ich Pixel berechnen lassen?
Kamera verleihen, wie sicher ich mich ab
Wie kann ich zwei Tonspuren synchronisieren?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
-30. Dezember 0000/ Berlin
Creative Vision Nachwuchs Förderpreis 2019
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 10.Dezember 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*