Logo Logo
/// 

Welcher Follow Focus ist der richtige?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von 740intercooler:


Ich suche einen bei dem die Markierungen auch aus der Sicht des Kameramann lesbar sind. Außerdem muss es möglich sein die Drehrichtung und Geschwindigkeit wechseln zu können.

Ich weiß, dass der FF von Alphatron die ersten beiden Dinge erfüllt.

Kennt jemand das Teil? Gibt es für den auch ein Rad mit mod 0,5?

Kann jemand einen günstigeren FF mit genannter Anforderungen empfehlen?

Vielen Dank!



Antwort von rush:

Edelkrone hat auch so einen Follow Focus mit einschwenkbaren umkehrkranz und dem kameramann zugewandter fokusskala... focus one pro zum bleistift.



Antwort von Tscheckoff:

Lanparte wäre da auch noch (in den verschiedenen Varianten).
Haben ein schräges markierrad (nicht so gut wie der FocusOne aber immerhin),
ein Umkehrrad gibt es auch als Zubehör (ebenso ein 0.5er Pitch Zahnrad).
Bzw. verschiedene Radgrößen in 0.8er pitch (bez. dem Speed).

LG

/Edit:/

Ach ja - Vergessen zu erwähnen: Das Umkehrrad gibt"s aber nur in 0.8er Pitch.
(Zumindest soweit mir bekannt.) Bzw. das 0.5er Pitch nur in der Standardgröße.





Antwort von 740intercooler:

Edelkrones Idee ist ein bisschen drüber, finde ich.

Der lanparte scheint ein brauchbarer zu sein. Ich Frage mich, ob noch jemand Erfahrungen weitergeben kann?

Nutzt den jemand hier? Habt ihr nicht auch ein Problem mit der Standartdrehrichtung bei FF?(außer Nikon Glas Benutzer) Und wie kommt man mit dem umkehradapter klar? Der scheint eine Menge Platz einzunehmen.



Antwort von Tscheckoff:

Habe den Lanparte FF-02 (als mit Hard Stops und QR Verschluss).
(Hatte auch schon den FF-01 mit Standardmontage und ohne Hard Stops.)

Beide waren spielfrei und sind auch etwas bedämpft / geschmiert.
D.h.: Man hat etwas mehr Widerstand (hilfreich bei AF Linsen z.B., die normal nicht geschmiert sind.
Somit kann man genauer und vor allem "weicher" anfahren und stoppen.)

Verwende auch gern den Follow Fokus für"s Zoomen oder für die Blendensteuerung.
Man kann z.B. genau einstellen durch die Hard Stops wo man starten und enden will.
(Bzw. vermeidet so übrigens auch die Bewegung der Linsen wenn man auf deren Limits kommt / kommen würde.
Dann biegt sich nämlich normalerweise der Body nach unten oder oben ...
Mit den Hard Stops am Follow Fokus passiert das nicht - Da dir Kraft dort ansetzt).
Nur so nebenbei erwähnt - Ist auch hilfreich (besonders wenn man ohne Cage arbeitet und ohne Objektiv-Klemme / Stabilisator).

Die Mechanik ist übrigens auch gut. Sind soweit ich mich erinnere Messing-Zahnräder.
Also kein billiges Plastik - Bzw. sind sogar zwei Schnecken die ineinander greifen.
(Lassen sich auch nachstellen / spielfrei stellen mit sehr kleinen Sechskant-Schrauben.)

Die Umkehr-Funktion hatte ich bisher noch nicht (da ich einheitliche Objektive verwende).
Da kann ich also keine Erfahrungswerte liefern. ^^



Antwort von Frank B.:

Bzw. sind sogar zwei Schnecken die ineinander greifen.

Das geht mechanisch nicht. Man kann keine Drehbewegung von einem Schneckenrad direkt auf ein anderes übertragen. Geht nur von einer Schnecke auf ein Zahnrad. Umgekehrt gehts auch nicht.



Antwort von Tscheckoff:

Hmm. Möglich. Bin kein Maschinenbauer ^^. Aber sind zwei von denen hier (die ineinandergreifen):
http://camerakings.co.uk/media/catalog/ ... F-02-7.jpg

Bzw. sind aus Messing (vermute ich mal stark).
(Was doch robuster ist als viele der günstigeren Lösungen.)

LG



Antwort von 740intercooler:

Danke für die Lanparteempfehlung. Scheint der beste für meine Ansprüche zu sein.

Aber erlaubt mir noch mal zu fragen. Geht es denn nur mir so, dass ein FF falsch herum dreht, wenn man ihn links vom objektiv benutzt?

Wenn ich den FF vom Körper wegdrehe, muss doch intuitiv auch die Schärfe im Bild nach hinten wandern. Tut sie nach meiner Erfahrung nicht. Nur bei Nikon gehts, weil die aber auch anders herum drehen als alle anderen Hersteller.



Antwort von Frank B.:

Das sind zwei Schrägzahnräder. Da geht es. Eine Schnecke ist zwar auch eine Sonderform des Schrägzahnrades, hat aber meist nur einen Zahn, also einen Gang. Manchmal auch bis zu 4, aber das sehr selten. Schneckenantriebe sind oberhalb einer Steigung von 5° selbsthemmend. Das ist auch oft ein Grund, warum man Schneckenantriebe einsetzt. D.h. der Antrieb kann bei einer Selbsthemmung nur über die Schnecke erfolgen, der Abtrieb nur über das Schneckenrad.
Ich bin schon sehr lange raus aus dem Beruf. Kann sein, dass ich nicht mehr alles so klar peile, aber das ist so im Groben bei mir hängen geblieben.

Das mal auf die Schnelle gegugelt:

http://www.ahoefler.de/getriebelehre/za ... iebe19.gif

Ja, die Konstruktion, die du verlinkt hast, ist schon mit die beste, die man für so ne Sache verwenden kann. Nicht nur, dass das Getriebe aus Metall gefertigt ist, es hat auch weniger Spiel als z.B. die typischen (billigen) Kegelradgetriebe mit geraden Zähnen, die oft in Getrieben mit 90°Achsversatz verwendet werden.



Antwort von 740intercooler:

Kann es sein, dass meine ursprünglichen Fragen dieses Themas bei dem Gerede über Schnecken untergegangen sind? Siehe vorletzter post.



Antwort von tommyb:

Nimm den Lanparte Follow Focus, dafür gibt es auch 0.5er Zahnräder.



Antwort von 740intercooler:

Frage nicht gelesen?



Antwort von Tscheckoff:

Bez. der Drehrichtung: Naja. Vom Aufbau her hat sich jener so eingebürgert.
Man gewöhnt sich auch daran - Aber nur, wenn man immer gleich dreht.
(D.h.: "Umgedrehte" Linsen auch mit gleicher Drehrichtung verwendet per Umkehrrad.)

Btw.: Du kannst übrigens immer das Umkehrrad verwenden.
Dann ist die Drehrichtung (bei den Standardlinsen) immer so wie du es haben möchtest.
(Die Schärfe-Ebene wandert also weiter nach hinten im Bild / der Ebene.)

LG



Antwort von 740intercooler:

OK, dann ist es wie erwartet.

Bei dem Umkehrrad gibt es dann sicher nicht die Möglichkeit ein 0.5 Rad zu nutzen, oder weiß da jemand mehr?

Würde bedeuten, mein gesuchter FF existiert nicht auf dieser Welt. Kann ich nicht glauben.



Antwort von Tscheckoff:

Hmm. GEBEN wird es sicherlich welche die alle deine Anforderungen von Haus aus erfüllen.
Aber wie hoch der Preis liegt ist immer die Frage. (Bzw. ich kenne auf die schnelle keinen ^^.)

Bez. dem 0.5er Pitch Reverse-Rad: Einfach mal Lanparte fragen.
Vielleicht können sie dir ein 0.5er Pitch Rad zusenden.
(Haben es vielleicht schon in Petto.)
Der Standard ist das 0.8er Pitch Modell "FFRG-01".

LG



Antwort von plexxart:

Servus
Also ich habe mal in meiner Werkstatt Zahnräder ím Modul 0,5 gefräst und dieses Modul wird eigentlich nur für die Canon ENGENG im Glossar erklärt Optiken (Schärfe) verwendet.

zum Bild http://www.plexxart.at/bastelstube/walt ... hnrad8.jpg

Muss mal schauen ob ich noch welche übrig habe; kannst gerne eines haben. Allerdings auf dem jeweiligen Follow Focus musst du dir das Rad dann selber montieren.
Die Bohrung ist am Bild 6 mm.

Kann mir wer sagen was ihr unter Umkehrrad versteht?

Gruß
Walter



Antwort von 740intercooler:

Hmm ich dachte 0,5 es bedeuted, dass man quasi anders übersetzt um so mehr drehweg als beim Objektiv direkt zu bekommen. Für feineres Fokussieren.

Wenn es sowas nicht gibt, danke, aber dann brauch ich auch nichts anderes als 0,8.

Umkehrrad bedeuted Rückwärtsgang.



Antwort von plexxart:

Hmm ich dachte 0,5 es bedeuted, dass man quasi anders übersetzt um so mehr drehweg als beim Objektiv direkt zu bekommen. Für feineres Fokussieren.

Gut dass wir noch darüber reden.
Das Modul eines Zahnrades definiert die Zahnradzahngröße. Auch ich habe damals noch keine Ahnung gehabt und in meinem Forum mir genauere Informationen geholt.
Wems interessiert:
http://www.plexxart.at/bastelstube/show ... p?tid=4126

Um jetzt feiner zuzustellen benötigt man lediglich ein Zahnrad welches kleiner als das Standardzahnrad des Follow Focus ist.
Allerdings bei langbrennweitigen Optiken kurbelst du dich wieder zum Elch.

Die Standard Zahnräder haben so einen DM von ca. 30 mm, ein bisschen kleiner geht auch in der Regel, allerdings ist bei 25-26 mm Schluss weil das Zahnrad nicht mehr über die Konstruktion reicht.

Zum Schluss noch ein bisschen Eigenwerbung, ich mache auch noch Zahnräder für Fixoptiken.
Wenn wer daran Interesse hat......

zum Bild http://www.plexxart.at/bastelstube/walt ... /ring1.jpg

http://www.plexxart.at/mybb1.4.11/showthread.php?tid=88

Gruß
Walter



Antwort von Sammy D:

Sieht interessant und aeusserst praktisch aus.

Ein paar Fragen.
- Wie wird das vermessen? Selber messen und dann Maße durchfunken? Oder Objektive gar zu euch schicken?
- Wie werden die Raeder befestigt? POM ist ja steif und glatt. Muessen die angeklebt werden?
- Was verlangst du dafuer?

Vielen Dank

Gruesse



Antwort von plexxart:



Oder Objektive gar zu euch schicken?

Gruesse

Ja die Optiken müssen zu mir nach Wien geschickt werden. Der Preis ist abhängig vom Durchmesser des Schärferades und fängt bei € 45.- an.
Die Räder werden so befestigt, daß das Innenmaß des Zahnringes nur ein ganz klein wenig größer als der DM des Schärferades ist und dadurch schon recht stramm auf der Optik sitzt.

Schlussendlich wird dann mit einer Madenschraube M 3 der Ring gesichert.

Bei Interesse bitte diese Kontaktformular benutzen.

http://www.plexxart.at/default2a.html

Gruß
Walter




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welcher Follow Focus?
Welcher Wireless Follow Focus für die 5D Mark 3 ?
motion pfad - welches ist der richtige weg?
follow X - New wireless follow focus
Glidecam Follow Focus
Billiger Follow FOCUS vs teuren
Follow Focus. Funk nachrüsten?
DjI Follow Focus wireless
Welcher Camcorder ist eurer Meinung nach der besste?
DJI Follow Focus / Einstellen möglich?
Bezahlbares Wireless Follow Focus System?
Rigkomponenten: Schärfezieheinrichtung (Follow Focus) Teil 1
Follow Focus Sachtler versus Manfrotto
nice: Optitron 2 - Follow Focus für AF-Objektive
Laufweg bei Schärfeziehvorrichtung erhöhen? (Follow Focus)
Walimex Vslr (ohne follow focus nutzbar?)
Follow Focus jetzt auch von Manfrotto
Follow Focus benützen und welche ND Filter
Cinegears Espresso Follow Focus Finger Controller
VIEWFACTOR WIRELESS FOLLOW FOCUS (IMPERO/INCLINO)
DIY Lens Gear für Follow Focus
Tilta - Wirless Follow Focus System NAB 2017
Rigkomponenten: Schärfezieheinrichtung (Follow Focus) Teil 2
Aputure DEC - Wireless Follow (Autofocus motorized) Focus
DJI zeigt Remote Follow Focus Prototypen // NAB 2015
Vocas stellt komplett spielfreien Follow Focus MFC-3 vor

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen