Logo Logo
/// 

VirtualDub und Win-XP bitte Hilfe



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Maik:


Hallo Leute

Da ich mein VCR system mal aktualisieren möchte suche ich nach praktischer
Erfahrung mit der Kombination Win-XP , VirtualDub und TV Karte oder
video-in auf der GraKa.

Meine Videoquelle ist eine D-Box die am Video-in der ATI-AIW128 hängt von
wo ich mit VirtualDub per Timer in Abwesenheit aufzeichne(; DivX 4.x in
352x288 bei 3000kbit. Als Betr. Sys nutze ich Win 98SE da dieses noch mit
VfW Treibern arbeitet.

Der Versuch dieses System mit Win-XP zu betreiben hatte massenhaft dropped
frames zur Folge und war unbrauchbar.

daher meine Frage:
Wer nutzt VitualDub zur Aufzeichnung in divX an einem Win-XP Computer?
welche Videokarte nutzt ihr dann (; TV-Karte oder Graka mit Video-in)und
welche Treiber oder spezielle zusatzsoftware ? wichtig ist, das die Karte
einen Videoeingang hat.

Über schnelle Hilfe freut sich Maik




Antwort von Frank-Christian Kruegel:

On 7 Dec 2004 06:45:13 -0600, Maik wrote:

>Meine Videoquelle ist eine D-Box die am Video-in der ATI-AIW128 hängt von
>wo ich mit VirtualDub per Timer in Abwesenheit aufzeichne(; DivX 4.x in
>352x288 bei 3000kbit. Als Betr. Sys nutze ich Win 98SE da dieses noch mit
>VfW Treibern arbeitet.

Wieso so umständlich? Die DBoxen haben doch entweder SCSI oder LAN und
können ihre Videodaten digital als MPEG2-Elementarstreams herausreichen -
ganz ohne Verluste, exakt so, wie die Sender es ausgestrahlt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Frank-Christian Krügel




Antwort von MaikEhlers:

Am Wed, 08 Dec 2004 15:56:31 0100 schrieb Frank-Christian Kruegel:

>>
> Wieso so umständlich? Die DBoxen haben doch entweder SCSI oder LAN und
> können ihre Videodaten digital als MPEG2-Elementarstreams herausreichen -
> ganz ohne Verluste, exakt so, wie die Sender es ausgestrahlt haben.
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Dipl.-Ing. Frank-Christian Krügel

Hallo

und genau das will ich nicht: mpeg2 files die bei gleicher qualität um
einiges größer sind, sich absolut umständlich schneiden lassen und einen
kostenpflichtigen codec verlangen.

bei 2-3 Filmchen ist das ja evtl noch OK, aber bei ca 20-30std/woche ufert
es in arbeit und platzverschwendung aus, ausserdem gibt es kein argument
mehr für mpeg2 da inzwischen jeder brauchbare dvd-player divX beherrscht

Maik









Antwort von Matthias Eller:

MaikEhlers schrieb:

> und genau das will ich nicht: mpeg2 files die bei gleicher qualität um
^^^^^^^^^^^^^^^^^
das glaube ich nicht. Selbst der Pro7 DVB-Stream ist qualitätsmäßg
deinen Murks Briefmarken haushoch überlegen.

> einiges größer sind, sich absolut umständlich schneiden lassen und einen
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

[x] du möchtest mehr über DVB lernen

ein DVB-Stream hat auch nur 3-4 Mbit, ist also kaum größer als deine 3
Mbit Avis.

schneiden lassen die sich super, wenn du dann DivX Encodest. Das hätte
noch den kleinen, fast zu vernachlässigenden Vorteil, dass man
wesentlich effektiver komprimieren kann (;und damit eine kleinere Bitrate
braucht), 2-pass benutzen kann und dabei auch noch gezielt auf eine
bestimmte Dateigröße hinarbeiten kann.
Ach ja ich vergaß, dass sich so natürlich Werbung wesentlich besser
schneiden läßt. DivX arbeitet ja auch mit interframekompression...

> kostenpflichtigen codec verlangen.

Also für Avisynth gibts kostenlose Deocoder, Avisynth selbst ist
kostenlos und auch VirtualDub Mod kann ohne Probleme MPEG2 direkt
einlesen und is auch kostenlos. Wo is da das Problem?
Die Encoder kosten was, klar, aber es kommt ja schon encodiert völlig
kostenlos direk vom Himmel.

> bei 2-3 Filmchen ist das ja evtl noch OK, aber bei ca 20-30std/woche ufert
> es in arbeit und platzverschwendung aus,

siehe oben

> ausserdem gibt es kein argument
> mehr für mpeg2 da inzwischen jeder brauchbare dvd-player divX beherrscht

MfG
Matthias Eller





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Vorstellung und Bitte um Hilfe
Nero und seine MP4-Dateien: Bitte um Hilfe
Bitte um Hilfe: Kein Bild, aber Ton bei MPEG2 und Media Player Classic
Bitte um Hilfe bei Tonverbesserung
Bitte um Hilfe beim testen
Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
Videoprogramm gesucht! Bitte um Hilfe
Bitte um hilfe beim Dv ---> HDD
VirtualDub: Codecs/Hilfe zum avi-Verkleinern
Hilfe bitte! HDV Capture erfolglos
Bitte um hilfe beim Dv ---> HDD überspielen
Hauppauge WIN TV PCI und WIN ME
Leistung ausreichend,? Anfängerin bräuchte bitte Hilfe
Video zu Hell! WDM Treiber! Bitte um Hilfe!
Soundproblem unter Ubuntu (gnome) beim TV-schauen, bitte um Hilfe!
Bitte zum Hilfe bei der Stabilisierung meines Gimbals
Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
Media Player 6.4. bring System zum Absturz...bitte Hilfe (Codecproblem?)
Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen
Vidomi und DivX 5 und Win XP
VirtualDub und Arte
Win TV PVR-350 und Remote Desktop
VirtualDub, NanDub und VirtualDubMod
virtualdub und AVI capture
Kommerzieller Hackintosh mit AMD CPUs und Win 10

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom