Logo Logo
/// 

Videostabilisierung mit Premiere oder After Effects?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum VFX / Compositing / Special Effects-Forum

Frage von TonBild:


Ich habe die Verkrümmungsstabilisierung von Premiere Pro ausprobiert aber wie der Name schon sagt wird das Bild dadurch stark verkrümmt und man hat den Eindruck, man würde in eine bewegliche Spiegelfolie schauen.

Gibt es bessere Methoden der nachträglichen Stabilisierung bzw. würde es mit After Effects anders gehen?

Oder muss ich nur die Einstellungen der Verkrümmungsstabilisierung ändern?



Antwort von dienstag_01:

Man kann in den Effekteinstellungen eine andere Methode wählen.



Antwort von pixler:

Ich meinte hinter der Verkrümmungsstabilsierung stecke sowohl in AfterEffects wie in Premiere die selbe Technologie. Ich habe damit verschiedentlich sehr gute Erfahrungen gemacht, aber wie das mit Stabilisierungen eben so ist....es gibt auch Grenzen. Eine völlig verschüttete Aufnahme kann auch die beste Software nicht mehr geradebiegen.








Antwort von TomStg:

Zur Stabilisierung gibt es in After Effects außer dem Effekt Verkrümmungsstabilisierung natürlich auch noch den klassischen 2-Punkt-Tracker. Je nach Anwendungsfall funktioniert mal der eine und mal der andere gut.
Falls aber die Aufnahme völlig verwackelt ist, helfen beide nicht, sondern nur ein Stativ, ein Gimbal oder eine ruhige Hand bei der Aufnahme.



Antwort von Syndikat:

Wenn man weiß wie sie funktioniert und entsprechend dreht arbeitet die Verkrümmungsstabilisierung tadellos. Im Grunde ist sie ein automatischer Tracker. Sucht sich scharfe Punkte im Bild und orientiert sich daran.
Was gut funktioniert sind z.B. Totalen mit wenig Bewegung. Was gar nicht geht: Starke Bewegung wegen Bewegungsunschärfe und/oder Rolling Shutter. Auch problematisch: Objekte zu nah an der Kamera und scharfer Vordergrund mit unscharfem Hintergrund, zumindest wenn auf den Hintergrund stabilisiert werden soll.
Im Prinzip sind die Funktionen von Aftereffects und Premiere identisch. Bei Aftereffects hat man etwas mehr Einstellmöglichkeiten, dafür muss man bei einem Premiere Projekt aber umständlich über die Bridge gehen. Wenn z.B. der Hintergrund nicht zu unscharf ist, kann man sich in Aftereffects die Trackingpunkte anzeigen lassen und - in dem Beispiel - die des Vordergrunds löschen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum VFX / Compositing / Special Effects-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
getrackte Linie in Video (After Effects)?
Video Copilot Tutorial: Realistische Regentropfen in After Effects
After Effects - Schriften aus Video entfernen
Neat Video in After effects
Introvideo per After Effects
After Effects Video als Maske
Ausgabe auf Video mit Adobe After Effects
sehr grosse video in adobe after effects
Video in Platzhalter-Rechteck importieren in After Effects
Coole After Effects Video-Tutorials
Premiere Pro / After Effects - zwei Grafikkarten ja oder nein... werd noch blöde....
Imac oder Windows Workstation für Premiere Pro, After Effects. Lightroom und Photoshop
DVD und Festplattenrecorder und Premiere oder Premiere Recorder mit SAT
Premiere -> After Effects Farbverschiebung
After Effects zu Premiere - Live Text Problem
Import von Premiere Pro zu After Effects
Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
Person freistellen vor schwarzem Hintergrund mit AE oder Premiere
Cyberlink bringt VR Stabilizer Plug-In für Premiere und After Effects
Kaufberatung Grading/Schnitt-Laptop 4K, Premiere Pro und After Effects
Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018
Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
Kostenloses Script für in Adobe After Effects gestylte Untertitel in Premiere Pro
Neues im Adobe Premiere Pro und After Effects CC Update Januar 2018
Adobe Premiere Pro, After Effects, Audition in neuen Versionen // NAB 2017
Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom