Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Videoclip: Canon RF Cine-Festbrennweiten erklärt



Newsmeldung von slashCAM:



Am Canon Stand haben wir uns die neuen Cine Festbrennweiten von Canon angeschaut, die soeben mit RF-Mount gelauncht wurden. Damit bedient Canon mit seinem Cine-Festbrennw...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Videoclip: Canon RF Cine-Festbrennweiten erklärt


Space


Antwort von iasi:

RF-Linsen, die aus RF nichts machen.

Das sind ziemliche Langweiler.

Space


Antwort von rob:

Hmm, so wie ich es verstanden habe, haben sie deutlich mehr Funktionen als die PL-Variante.

Aber du meinst vor allem Autofokus, oder?

Viele Grüße

Rob/
slashCAM

Space


Antwort von andieymi:

rob hat geschrieben:
Hmm, so wie ich es verstanden habe, haben sie deutlich mehr Funktionen als die PL-Variante.
Gabs die jemals von Canon selbst als PL? Ich dachte das war nur die Duclos-Conversion und die gab's direkt ab Werk nur als EF?

Mit den Summire haben die ja nicht unbedingt viel zu tun... oder Moment: Außer auch die gleiche Rechnung, nur jetzt halt die Coatings von den CN-Es?
Jetzt also mit RF, genau die gleichen Optilen, die sie damals schon von den EF-L-Objektiven in die CN-Es gebacken haben?

Die brauchen sich vor lauter Innovation echt nicht verstecken diese Canon-Konstrukteure... die gleichen Optiken über fast 15 Jahre allein als Cine-Variante 3x neu auflegen zu können und jedes Mal als neu verkaufen muss man auch mal schaffen. Da hat ja Zeiss im Vergleich die CP-Serie in Lichte Höhen weiterentwickelt in der gleichen Zeit.

Space


Antwort von rob:

Hallo andieymi,

ich hab mit den Cine-Primes von Canon noch nicht gedreht aber wenn sie von der optischen Qualität her an die aktuellen Canon Festbrennweiten im DSLM-Bereich herankommen, sehe ich wenig Veranlassung, neue Objektive zu fordern.

Oder anders gefragt: Mit welcher Canon Kamera bist du aktuell unterwegs und was fehlt dir bei deiner Arbeit?

Viele Grüße

Rob/
slashCAM

Space


Antwort von iasi:

rob hat geschrieben:
Hmm, so wie ich es verstanden habe, haben sie deutlich mehr Funktionen als die PL-Variante.

Aber du meinst vor allem Autofokus, oder?

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Ja.
Das wäre doch mal wirklich ein Herausstellungsmerkmal.
Zumal nicht nur Canon selbst, sondern auch Red in Richtung AF marschieren.

Ich denke mir immer: Packt doch endlich den perfekt abgestimmten Fokusantrieb staub- und wassergeschützt in das Objektiv.
Follow Focus sind heute doch sowieso auch motorgetrieben.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Videoclip: Das neue Atomos Monitor/Recorder-Lineup erklärt: Neue Funktionen, Anwendungsbereiche uvm,
Optimo Prime Series -- Angénieux kündigt High-End Cine-Festbrennweiten an
Cine-Festbrennweiten 2024
MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
Sony erklärt S-Log3 und Cine EI anhand der FX30
Blackmagic URSA Cine 12K erklärt: Dynamikumfang, Monitoring-Setup uvm...
VR Kamera..... Videoclip
Werbeclip mit Rechten von Dritten (Sprache, Musik, Bild, Videoclip))
KI berechnet Videoclip aus Bildsequenz - ADOP
Wie man einen Videoclip mit KI-Tools produziert - in nur 3 Stunden
Videoclip: SmallRigs neuer VB99 PRO Akku, ultrakompakte 60W LED und Smartphone Cage
mpg videoclip auf vhs-band kopieren
winamp/videoclip: gespiegelt & verkehrtes Bild
Videoclip: kein Ton; wie Audiocodec finden und installieren?
DJI Mavic 3 Cine: Erstes Hands-On inkl. Cine-Setup mit 5.1K ProRes HQ 50p LOG
Weiteres Cine-Weitwinkel: Laowa 7.5mm T2.9 Zero-D S35 Cine
Buch: »Cine Lens Manual« rund 300 Cine-Objektivbaureihen
SIRUI Jupiter - 3 Cine-Makroobjektive und ein 28-85mm T3.2 Cine-Zoom vorgestellt




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash