Logo Logo
/// 

Unterschied zwischen Sennheiser und Sony Lavalier-Klinkenstecker für Tascam DR-10CS



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Frage von Kamerafreund:


Hallo,
kennt jemand den Unterschied zwischen den Lavalier-Anschlüssen der Sennheiser-Evolution-Reihe und der Sony UWP-D Reihe?
Ich bin vor einem Jahr von Sennheiser zu Sony gewechselt und würde gerne das Sennheiser Mikro auch an Sony verwenden.
Passen tut der Stecker natürlich aber funktionieren tun sie nicht.
Was ist anders? Die Spannungsversorgung? Die Kabelbelegung? Was kann es noch sein?

Ausserdem würde ich gerne ein Backup am Sony-Sender mit dem Tascam DR-10CS aufzeichnen.
Der hat einen Klinkenstecker für Sennheiser, ich habe aber nur noch Sony-Sender.
Kann das mit Sony UWP-D Lavalier und Sender funktionieren oder zumindest mit Sennheiser Lavalier und Ausgang zu Sony UWP-D?
Es gibt den Tascam ansonsten nur für Sony Lemo-Stecker, was natürlich überhaupt nicht passt, also ist Klinke die einzige Option.



Antwort von handiro:

Anscheinend ist die Kabelbelegung anders....nimm ein Messgerät und messe auf welchem Ring der mini Klinke Spannung anliegt....Also 4 polige mini Klinke kaufen, reinstecken und messen...miniKlinken und Lemo selber löten ist fies!
Am besten Du googelst mal nach einem Verleih in der Nähe und fragst da nach Adaptern etc...



Antwort von TomWI:

Hier wird Dir geholfen:

https://wavreport.com/2016/04/18/tutori ... ter-cable/








Antwort von Kamerafreund:

Danke!!
Habe ein Adapter-Kabel auf ebay gefunden, siehts aber nicht so zuverlässig aus, dass dem meine Funkstrecken-Verbindung anvertrauen würde... und löten kann ich nicht.. Schade, dann keine Backup-Aufzeichnung. Hoffentlich kommt so ein Recorder mal irgendwann für Sony raus.



Antwort von TomWI:

Kamerafreund hat geschrieben:
... und löten kann ich nicht..
So doppellinkshändig kann man doch garnicht sein. Das lässt sich zu diesen Zweck doch an einem halben Wochenende lernen.

Moderne Zeiten...



Antwort von Kamerafreund:

Mehr als Aufnahmeknopf drücken an der Kamera können meine Hände leider nicht, darum ja die Backup-Aufnahme. ;)

Mein Plan wäre: Ich nehme einfach das Sennheiser auf XLRXLR im Glossar erklärt Adapterkabel (habe noch ein altes) und gehe damit vom Tascam in den Sony XLR-Sender.
Ist ein bisschen sperriger, aber das ist der Tascam ja eh schon. :)

Dann bleibt nur die Frage, ob das Sennheiser MKE 2 nicht so komplett anders klingt als die mitgelieferten drei Sony-Lavaliere, dass ich die Tonmäßig gar nicht zusammen bekomme.
Was meint ihr?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sennheiser MKE 600 mit Tascam DR-60D Mkii
Unterschied zwischen Sennheiser und Sony Lavalier-Klinkenstecker für Tascam DR-10CS
Tascam HD-P2/Sennheiser ME66: Plötzlich nur noch rauschiges Piepen
Gh4 - Ton über externen Recorder(Tascam DR-60D) oder Sennheiser Funkstrecke
Lavalier in Verbindung mit Tascam DR 40
Tascam DR-40 und EDUTIGE ETM-006 Lavalier (an GH5)
Unterschied zwischen Studio 9 und 9SE?
Unterschied zwischen CMOS und interpolierten Pixeln
DVDs kopieren: Unterschied zwischen transcoden und encoden?
Frage: Unterschied zwischen Toshiba VCR 856G und 857G
Tascam DR-10L: mobiler Audiorecorder plus Lavalier-Mikro
Lavlier-Kauf // Rode Lavalier vs. Sennheiser ME 2
Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
Sennheiser EW 112-P G3 Unterschied E-Band / E-X
Unterschied zwischen mp4 & mov?
Was ist der Unterschied zwischen mpeg4 Codecs V1 ... V3?
Unterschied von Sony RDR-HX780 und 785
Sony HXR NX 100- Lösung für einfache Umschaltung zwischen Display and EVF
Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
Ohrwurm an Sony A6500? Zoom H1? Tascam DR 40?
Neues Richtrohrmikrofon für Smartphones und DSLMs - Sennheiser MKE 400
HS Mikrophon? Lavalier? Boom? für Rezensionen
Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
Sennheiser EW 122-P G3 vs Sennheiser EW 122P G4
Lavalier Taschensender als XLR-Sender für ME66+K6 brauchbar?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom