Logo Logo
/// 

Ulead Media Studio 8.0 - keine FX-Spur?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Rainer Ostmann:


Hallo erstmal,

bei den Vorgängerversionen gab es eine Va, eine FX- und eine Vb-Spur,
um Übergangseffekte zwischen die versetzten Clips setzen zu können.

Bei der 8.0 (;ich teste gerade mit der 30-Tage Version) scheint es diese
Spuren nicht mehr zu geben. Ich kann so nicht arbeiten. Mache das
schon seit Jahren so....

Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich Übergangseffekte einbauen
kann oder noch besser, wie ich die gewohnten Spuren wieder kriege?
In den Optionen finde ich diese Ansicht nicht...

(;ich brauche doch zwei Spuren, wo sich das Ende des einen Films,
und der Anfang des zweiten Films überlagern, um dazwischen den Effekt
einbauen zu können)

--
Gruß, Rainer

Bitte nur in der NG antworten. Meine hier angegebene Mail-
Adresse rufe ich nur selten ab. Falls es doch mal sein muss:
RpunktOstmannBindestrichDetmoldatgmxpunktnet ;-)





Antwort von Markus Fuenfrocken:

Rainer Ostmann schrieb:
> (;ich brauche doch zwei Spuren, wo sich das Ende des einen Films,
> und der Anfang des zweiten Films überlagern, um dazwischen den Effekt
> einbauen zu können)
Du ziehst Clip B einfach in dieselbe Spur wie Clip A und überlappst dort,
ziehst den Effekt auf die überlappende Stelle und fertig.
HTH,
Markus





Antwort von Rainer Ostmann:

"Markus Fuenfrocken" schrieb:

>> (;ich brauche doch zwei Spuren, wo sich das Ende des einen Films,
>> und der Anfang des zweiten Films überlagern, um dazwischen den Effekt
>> einbauen zu können)

> Du ziehst Clip B einfach in dieselbe Spur wie Clip A und überlappst dort, ziehst den Effekt auf die überlappende Stelle und
> fertig.

Das scheint ja einfach zu sein - werde es mal testen. aber ungewohnt.

Kann man auch irgendwo einstellen, ob die Bilder in der Zeitleiste
1 FrameFrame im Glossar erklärt, 0,5 Sekunden, 1 Sekunde, 30 Sekunden usw. darstellen?

Da ich hier oft wechsle, fand ich die Schnellauswahl in den Vorgänger-
versionen sehr hilfreich. Finde ich hier nicht (;ausser vergrößern oder
verkleinern).

--
Gruß, Rainer

Bitte nur in der NG antworten. Meine hier angegebene Mail-
Adresse rufe ich nur selten ab. Falls es doch mal sein muss:
RpunktOstmannBindestrichDetmoldatgmxpunktnet ;-)










Antwort von Timo Güttler:

Hallo!

Rainer Ostmann schrieb:
>
>> Du ziehst Clip B einfach in dieselbe Spur wie Clip A und überlappst
>> dort, ziehst den Effekt auf die überlappende Stelle und fertig.
>
> Das scheint ja einfach zu sein - werde es mal testen. aber ungewohnt.

Ungewohnt schon, aber recht praktisch. Man kann so nämlich zwei
Übergänge zeitgleich platzieren - in jeder Spur halt...
>
> Kann man auch irgendwo einstellen, ob die Bilder in der Zeitleiste
> 1 FrameFrame im Glossar erklärt, 0,5 Sekunden, 1 Sekunde, 30 Sekunden usw. darstellen?
>
> Da ich hier oft wechsle, fand ich die Schnellauswahl in den Vorgänger-
> versionen sehr hilfreich. Finde ich hier nicht (;ausser vergrößern oder
> verkleinern).

In der Haupt-Zeitleiste ist oben links so ein Schieberegler. Ein
Rechtsklick darauf bringt dich ans Ziel!

Fand die Version 8 anfangs auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach
kurzer Einarbeitung recht praktisch. Vorallem das Textmodul eröffnet
einige Möglichkeiten, die vorher nur über Umwege möglich waren...

Gruß, Timo





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ulead Media Studio
Ulead Media Studio 7
Ulead bietet Media Studio Pro zum Schnaeppchenpreis an
Ulead Filmbrennerei 2 DeLuxe ODER Ulead Video Studio
ADVC-300 und Ulead Media Studio7
Ulead MediaStudio 7 - keine Unterstützung für Canopus DVRaptor?
Ulead Video Studio 6.0
Ulead Video Studio 10 - Normalisieren Problem
Ulead Video Studio 10 Prozessor Support
Ulead Video Studio stuerzt beim Rendern ab
Ulead Video Studio 9 - Fehler in vstudio.exe.
Corel - Pinnacle - Ulead / Studio - welches für wen?
nicht zufriedenstellende Ergebnisse mit Ulead Video Studio 9
Ulead Video Studio 8: kaufen oder Mediastudio Pro 8 abwarten?
Windows Media Player10 spielt keine Mpeg, DivX oder Xvid mehr ab
Media Studio Pro
Erste Schritte mit Ulead Video Studio 9: Film auf DVD brennen: komprimieren
Studio 9 - keine Bearbeitung möglich
Pinnacle Studio 10; keine Disk
Q: Videoschnitt mit Media Studio 6.0 VE
Frage zu Media Studio Pro 7.01
Projektdatei Media Studio Pro 6.0
Attribute in Media Studio entfernen
Kommt Media Studio Pro 8?
Media Studio 7.xx Seitenverhältnis von Bildern
Media Studio Pro: DV-Clips sind zu kurz

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom