Logo Logo
/// 

Tipps fürs richtige Zubehör zum Filmen mit der DJI Phantom 2 und GoPro Ac



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Um mit der Kombination DJI Phantom 2 und GoPro gute Flugaufnahmen zu machen sind einige Accessoires recht hilfreich


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Tipps fürs richtige Zubehör zum Filmen mit der DJI Phantom 2 und GoPro Actioncam




Antwort von toxitobi:

"Ein zusätzlicher ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt der die automatische VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt der GoPro minimiert." Seit ihr euch da sicher? ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt tun normalerweise das Gegenteil. Bzw was hat das mit dem Rollingshutter zutun?

Gruß Tobi



Antwort von creativeframe:

Das klingt so nach "Tipps für Anfänger", daher folgender Hinweis: Ohne entsprechende Schulung (wie beim Drohnenfliegernetzwerk), Versicherung und Aufstiegsgenehmigung sollte man zunächst gar nicht abheben. Üben sollte man in jedem Fall mit einem Spielzeug (Hubsan o.Ä.).

Eine zweite Funke für die Gimbalsteuerung mit entsprechendem Operator ist eigentlich auch unerlässlich für gezielte und sichere (!) Flugaufnahmen......

Bei 2,7k mit 50 Bildern aus der GoPro am 3D Gimbal geschossen haben wir noch keine Probleme mit rolling shutter oder Jello (Wobbel-) Effekt gehabt aber sobald die Sonne über Propellern und Linse steht gibt es gerne mal Streifen im Bild. Daher ist eine Gegenlichtblende in diesem Setup evtl. sinnvoller als ein ND Filter.





Antwort von Belgarion2001:

Sehr hilfreicher Guide, hätte mir seinerzeit viel Arbeit gespart sich das alles selbst anzueignen.

Allerdings hab ich jetzt keinen Hinweis darauf gefunden ob er sich bei allem auf die GoPro 3 oder 4 bezieht. Ich fliege mit einem Phantom 1, Zenmuse HD2 und ansonsten fast identischem Setup. Leider führt gerade der ältere Zenmuse bei uns dazu, dass das FPV System nicht mehr läuft. Es kommt also kein Bild an. Nach einiger Forensuche scheint es am Rückseitigen Anschluss zu liegen der beim neuen Zenmuse offensichtlich nicht mehr verwendet wird.

Daher rate ich zu Vorsicht bei solchen Guides. Kann nämlich sein, dass das gesamte Setup nicht mehr funktioniert wenn man nur ein Teil ändert...

Aber trotzdem: Sehr hilfreich!

EDIT: Ich beziehe mich hier auf die GoPro 4. Mit der 3er lief alles einwandfrei...



Antwort von tom:

"Ein zusätzlicher ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt der die automatische VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt der GoPro minimiert." Seit ihr euch da sicher? ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt tun normalerweise das Gegenteil. Bzw was hat das mit dem Rollingshutter zutun?

Gruß Tobi

Stimmt, Danke - das war falsch ausgedrückt, es müsste heißen "..der die automatisch gesetzte VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt der GoPro vergrößert und damit den berüchtigten Jello (Wobbel-) Effekt minimiert."

Wir selbst haben das noch nicht ausprobiert, aber es gibt einige Berichte im Netz, dass ein ND-filter bei der GoPro (+ Quadcopter) gegen Jello hilft, z.B.:
http://flyingprofessors.net/tips-for-re ... ro-hero-3/

Thomas
slashCAM



Antwort von TheGadgetFilms:

Ja es funktioniert zu 100% und ist die beste Möglichkeit, Jello Efekte zu minimieren. Der Filter verlängert die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt und somit bekommt man auch die nervigen Schatten von den Rotoren weg.



Antwort von Jommnn:

Ja es funktioniert zu 100% und ist die beste Möglichkeit, Jello Efekte zu minimieren. Der Filter verlängert die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt und somit bekommt man auch die nervigen Schatten von den Rotoren weg.

Die Schlagschatten von den Rotoren, die sich ja als eine Art Flirren äußern, gehen durch den ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt weg?? Dachte bisher, dagegen hilft nur eine Geli?



Antwort von TheGadgetFilms:

Sorry etwas unglücklich ausgedrückt, auf jeden Fall braucht man ne Geli dafür, der ND reißt dann sozusagen das letzte bißchen raus



Antwort von motionmanager:

hat jemand eine idee für propeller die mehr profil und somit mehr auftrieb haben - am berg (3000 meter) hab ich zu wenig schub

ja - sonnenblende bräuchte ich auch - hat jemand eine gute bezugsquelle?

sonst bin ich super happy mit dem dji phantom 2!



Antwort von srone:

von graupner gibts es 3 flügelige rotorblätter.

lg

srone



Antwort von motionmanager:

von graupner gibts es 3 flügelige rotorblätter.

lg

srone

ja aber angeblich nur für eine drehrichtung!?!



Antwort von srone:

kann ich mir kaum vorstellen ;-)

ich sah das mal auf youtube, jello reduction als stichwort, wenn ich mich nicht täusche.

vielleicht findest du dort eine genauere bezeichnung.

lg

srone



Antwort von Mr Jo:

Habe den Phantom 2 seit einer guten Woche. Software aufgespielt, alle Firmware-Updates geflashed, den Copter korrekt kalibriert (Copter + Fernsteuerung). Am Anfang ein paar mal auf der grünen Wiese fliegen geübt und Testaufnahmen gemacht. Vertikalen Gimbal-Endanschlag um ein paar Grad gesenkt, um Propelleraufnahmen zu minimieren. Die weißen Dämpfergummis durch die ganz weichen, schwarzen Gummis (mitgeliefert) ersetzt. Das hat die Vibrationen eliminiert. Die GoPro 4 Black in verschiedenen Einstellungen getestet und danach für das Fliegen wie folgt eingestellt:
1080p 60fps MID, Lowlight-Automatik ausgeschaltet, Protune an, Farbtemperatur 5500 KelvinKelvin im Glossar erklärt, Belichtung -0.5, Schärfe Hoch, Farbmodus GoPro.

Resümee: Ein geiles Teil, das meine Aufnahmemöglichkeit absolut erweitert. Hier das Ergebnis:

Über den Wolken - Into the Blue



Grüße Mr Jo
__________________

Meine Filme auf Vimeo



Antwort von Jensli:

Resümee: Ein geiles Teil, das meine Aufnahmemöglichkeit absolut erweitert. Hier das Ergebnis:

Wow, sehr geil! Ich brauch auch endlich so ein Teil....




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Phantom dji und Gopro 3 Tage den Wolf gesucht nix!!
Richtige Eintellungen GH5 und Tipps zum Filmen
DJI Phantom zum Aus-der-Hand-Filmen?
Kaufberatung DSLR zum filmen - Objektive und Zubehör
Zubehör für das Filmen mit der D5200
DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4
CES: mit der DJI 4K-Drohnenkamera aus der Hand filmen
iOgrapher Multi Case: Cage fürs professionelle Filmen mit Apple und Android Smartphones
DJI Phantom 4: teuerer, schneller und mit Hinderniserkennung
Tipps für Einstellungen der GoPro 4 Black
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
Kurznews: Flugaufnahmen von der DJI Phantom 2 Vision Kamerdrohne
TV Monitor fürs Wohnzimmer - welche Größe und welche Marke ? Tipps ?
Kurznews: 10 Tipps fürs Drehbuch-Schreiben
DJI GO App und neue Firmware für Inspire und Phantom
Ableich FZ1000 und DJI Phantom (D-Log und LUT)
DJI Phantom 3 SE: Verbesserte P3 mit 4K-Aufnahme
Von oben...DJI Phantom 4 Pro, 4 und 3:
Tipps zum Kauf und Benutzung einer Actionscam
GoPro erhöht Preise für Kameras und Zubehör
Neue DJI Phantom 3 4K Drohne mit 4K Kamera
DJI Phantom 4 Professional - Videoauslösung mit Charts
Wer hat Tipps fürs Unterwasserfilmen? Damit es so aussieht:
DJI Phantom 4 Advanced: bessere Kamera und intelligenter
DJI zieht Flugverbotszonen-Firmwareupdate 3.10 für DJI Phantom 2 zurück
DJI Phantom notlandet auf Autobahn und verursacht Unfall

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.November 2018 - 19:03
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*