Logo Logo
/// 

Studio9:DVD aus MPEGs erstellen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Matthias Buesing:


Moin zusammen!

Ich habe gerade ein Brett vor der Stirn - ich habe auf einer externen
Festplatte ein grosses Files, das ich mit Studio 9 bearbeitet habe.

Dieses Datei habe ich in Studio 9 als MPG in DVD-Qualität gerendertgerendert im Glossar erklärt und als
Ziel meine lokale Festplatte definiert...da ist jetzt auch das MPG-File.

Wenn ich nun in Studio davon eine DVD machen will, rendert er ja
nochmals...greift aber ständig auf die externe HDD zu, obwohl die
MPG-Dateien doch auf der lokalen liegen?!

Anders gefragt - kann ich mit Studio9 aus MPG-Files keine DVD erstellen?
Wie importiere ich MPGs generell in Studio?

Besten Dank im Voraus!

--
Schöne Grüsse von der Küste,
Matze

http://www.buesing.de




Antwort von Axel Farr:

Hallo,

"Matthias Buesing" <0605.20.buesing@spamgourmet.com> schrieb im Newsbeitrag
Studio9:DVD aus MPEGs erstellen?###
> Moin zusammen!
>
> Ich habe gerade ein Brett vor der Stirn - ich habe auf einer externen
> Festplatte ein grosses Files, das ich mit Studio 9 bearbeitet habe.
>
> Dieses Datei habe ich in Studio 9 als MPG in DVD-Qualität gerendertgerendert im Glossar erklärt und
> als
> Ziel meine lokale Festplatte definiert...da ist jetzt auch das MPG-File.
>
> Wenn ich nun in Studio davon eine DVD machen will, rendert er ja
> nochmals...greift aber ständig auf die externe HDD zu, obwohl die
> MPG-Dateien doch auf der lokalen liegen?!
>
> Anders gefragt - kann ich mit Studio9 aus MPG-Files keine DVD erstellen?
> Wie importiere ich MPGs generell in Studio?

Du hast schon alles richtig gemacht. Studio benötigt zum RendernRendern im Glossar erklärt eine
riesige Menge temporären Platz (;daher die Aktivität auf der internen
Platte), und Studio geht auch einzelbildweise durch MPEG-Files, dekodiert
die also vollständig und encodiert sie dann auch wieder komplett neu - so
etwas nennt sich "asynchroner Schnitt".

Soll heißen: Es funktioniert zwar, und die Quellfiles in MPEGMPEG im Glossar erklärt sind auch
deutlich platzsparender als das Originale DV-Material in AVIAVI im Glossar erklärt, aber effizient
ist das nicht immer. Es kommt aber eine 100% regelkonforme DVD raus, egal
welches FormatFormat im Glossar erklärt die MPEG-Datei hatte.

Wenn Du aber schon ohnehin eine mit dem MPEG-Datenstrom einer DVD konforme
MPEG-Datei hast, dann gibt es effizientere Möglichkeiten, um die auf eine
DVD zu bekommen (;schau da mal in Google unter "DVD erstellen aus
DVB-Aufnahmen"). Allerdings hast Du dann nur sehr rudimentäre
Schnittmöglichkeiten (;es gehen nur "harte" Schnitte an GOP-Grenzen, etwa um
Werbeblöcke aus DVB-Aufnahmen herauszuschneiden).

Willst Du überblendungen haben, dann führt eh' kein Weg daran vorbei, wie
Studio das macht - denn Überblendungen kann man nicht in die
MPEG-Kompression "hineinrechnen".

Gruß, Axel
--------------------------------------------------
Für Antworten bitte ohne Punkt im Namen!






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
MPEG für DVD-Player
dvd-lab: Surround-Verstärker erkennt nicht/erhält keine Audio-MPEG-Daten. Wieso?
TMPeg DVD Source Creator
DVD nach MPEG
mpeg 1 auf DVD?
dvd-lab nimmt mpeg nicht an
dvd aus mpeg ohne transcodieren
MPEG mit Ton wird immer nur ohne Ton auf DVD gebrannt
Studio9:DVD aus MPEGs erstellen?
DVD in MPEG
VideoDVD aus MPEG mit K3B
wie brennt man .avi oder .mpegs auf DVD bitte?
DVD aus MPEG2 erstellen
DVD erstellen aus TV-Capturing
DVD aus DVB-S erstellen
DVD-R aus Zweikanalton-DVD-RW/VR erstellen
Womit DVD-Video aus Bildern erstellen?
DVD-Video aus MPEG2-Dateien erstellen
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
Video aus Einzelbildern erstellen
Video aus Einzelframes automatisch erstellen ...
Aus SVCD einen Transportstream erstellen
wmv-Video erstellen aus animated GIF
FinalCut Pro: Film aus Bildern erstellen
Tool zum automatischen Erstellen von Screenshots aus Videos
DVD "schnell" erstellen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom