Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameras Allgemein-Forum

Infoseite // Stark reduzierte Schärfentiefe in iPhone-Video (?)



Frage von scrooge:


Apple hat vor einiger Zeit einen Kurzfilm veröffentlicht, den ein chinesischer Filmemacher mit dem iPhone Xs gedreht hat:


Was mich allerdings wundert, ist die extrem reduzierte Schärfentiefe in einigen Aufnahmen > siehe z.B. ab 1:04
Etwas vergleichbares habe ich noch bei keinen anderen iPhone-Videoaufnahmen gesehen. Leider finde ich kein Making of zu dem Film.
Wurde da in der Postpro was gemacht und wenn ja, wie?

Kann mir das hier einer erklären? :-)

Space


Antwort von cantsin:

Der hat ja teilweise Focus Pulls. IMHO stimmt da etwas nicht - oder da wurde mit DoF-Adaptern und Vorsatzoptiken gedreht.

Space


Antwort von rob:

Super kurz wird zumindest eingeblendet:

"Additional Hardware and App used"

Da könnte man zumindest Objektivaufsätze hineininterpretieren ... aber Postpro dürfte vermutlich auch beteiligt gewesen sein ... (?)

Viele Grüße

Rob/
slashCAM

Space


Antwort von JoDon:

Da stimmt einiges nicht: wechselnde Brennweiten, "Fake"-Schärfentiefe in perfekter Qualität, wie es Apple nicht mal bei Fotos hinbekommt, 180° Shutter..

PS: "Comments are disabled for this video." wird schon einen Grund haben.

Space


Antwort von scrooge:

Danke für eure Feedbacks.
Ich dachte schon, ich hätte verpasst, dass es jetzt iPhones mit APS-C Sensoren gibt. ;-)

Space


Antwort von radneuerfinder:

Kann es leider mangels XS nicht ausprobieren. Gibts das elektronische Bokeh auch bei Video? Oder in einer Video App?
https://www.dpreview.com/articles/90775 ... -real-lens

Space


Antwort von Starshine Pictures:

Das ist ziemlich offensichtlich eine Vorsatzlinse. Sieht man sehr gut an den Randunschärfen.

Space


Antwort von Sammy D:

Hier ein paar Mini-BTS-Bilder aus einem chn. Blog.

https://ek21.com/news/tech/51719/


Da wurde an nichts gespart.

Space


Antwort von rob:

Ja,

heftige Vorsatzlinse wie gedacht:


zum Bild


Viele Grüße

Rob/
slashCAM

Space



Space


Antwort von Starshine Pictures:

Wohl dieses da ...

https://youtu.be/21xdxvlg-kA


Sie bestätigen es dass der Clip mit Beastgrip Equipment gefilmt wurde:
https://beastgrip.com/blogs/news/shoton ... the-bucket

Space


Antwort von scrooge:

Ok... das erklärt einiges. ;-)

Space


Antwort von Jan:

Ein aktuelles Huawei-Handy soll auch einen Bokeh-Effekt bei Video haben. Keine Ahnung, wie gut das funktioniert.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameras Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Geringe Schärfentiefe auch mit Camcorder möglich?
Analoges Video gut gecaptured, aber exportiertes MPEG-2 (DVD) rauscht sehr stark
Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?
Die Oscar-Nominierungen stehen fest -- Netflix-Produktionen stark vertreten
Monitore mit DisplayPort 2.0 verspäten sich stark
DIVX komprimiert viel zu stark
Apple iPhone 11 Pro erstmals mit Triple-Kamera - und bestem Video aller Smartphones?
FiLMiC Pro 6.13 ermöglicht 10-Bit SDR Video Aufnahme mit iPhone 12
Apple Event 14. September: iPhone 13 - teurer, aber mit ProRes und Bokeh für Video?
Apple iOS 15.1: ProRes Video jetzt auch für native Kamera App auf dem iPhone 13 Pro und Max
Filmt das iPhone Ultra 16 Spatial Video für Apples Vision Pro Headset?
iPhone 16 Gerüchte: größerer Bildsensor - und ein Bedienknopf für Video?
video ts.bup; video-ts.ifo; video ts.vob; Video-Dateien
Should You edit on your Iphone?
Wollte mir gerade ein iPhone kaufen, jetzt gibt es Force Mobile!




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash