Logo Logo
/// 

Speed booster tuning?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von dosaris:


hi netlanders,

irgendwie war ich mit der Abbildungsleistung des neu erworbenen
Speedboosters nicht zufrieden. Ich hatte dann bemerkt, dass ein Motiv im
unendlichen eine Entfernungsanzeige von ca 5m ergab.

Auflagemaß-Fehler?

Beim Zerlegen des Speed boosters konnte man dann sehen,
dass augenscheinlich unterschiedliche Beilagescheiben für das richtige
Auflagemaß möglich sind. Waren aber keine weiteren dabei.

Zum "Glück" hatte ich den SB für mein Altglas mit M42x1 Gewinde
( -> m4/3) gekauft und wenn man das Objektiv ca 1/2 Umdrehung
rausdreht dann stimmt's auch wieder.
Ergo Auflagemaß um 0.5mm erhöht (Beilage zur Beilagescheibe)
und nun passt's. Die Schärfeeinstellung wohnt dort, wo sie
laut Meterskala hingehört.

Leider war dies Verfahren nirgends mit einem Wort erwähnt worden.

Mit Bajonett-Fassung wäre's nicht so einfach zu tunen gewesen.

Ist aber schon derbe, dass man dies erst selber rausknobeln muss.



Antwort von kmw:

Ich käme nicht auf die Idee eine Optik auseinander zu nehmen. Bei mit würde das Teil zurück gehen. Was war denn das für ein SB? China?



Antwort von TomStg:

Liebe Kinder,
als nächstes zeigt Euch dosaris, wie man aus Papis 50mm-Objektiv mit dem Boden seiner Wodkaflasche und etwas Klebeband ein tolles Zoomobjektiv bastelt.





Antwort von klusterdegenerierung:

hi netlanders,

irgendwie war ich mit der Abbildungsleistung des neu erworbenen
Speedboosters nicht zufrieden. Ich hatte dann bemerkt, dass ein Motiv im
unendlichen eine Entfernungsanzeige von ca 5m ergab.

Auflagemaß-Fehler?

Beim Zerlegen des Speed boosters konnte man dann sehen,
dass augenscheinlich unterschiedliche Beilagescheiben für das richtige
Auflagemaß möglich sind. Waren aber keine weiteren dabei.

Zum "Glück" hatte ich den SB für mein Altglas mit M42x1 Gewinde
( -> m4/3) gekauft und wenn man das Objektiv ca 1/2 Umdrehung
rausdreht dann stimmt's auch wieder.
Ergo Auflagemaß um 0.5mm erhöht (Beilage zur Beilagescheibe)
und nun passt's. Die Schärfeeinstellung wohnt dort, wo sie
laut Meterskala hingehört.

Leider war dies Verfahren nirgends mit einem Wort erwähnt worden.

Mit Bajonett-Fassung wäre's nicht so einfach zu tunen gewesen.

Ist aber schon derbe, dass man dies erst selber rausknobeln muss.

Tja an sich richtige Idee, aber mit Kanonen auf Spatzen geschossen, denn für gewöhlich lässt sich bei "fasst" jedem Booster, die Linseneinheit über einen Gewindetubus justieren und mit Arretierschraube fixieren! ;-)

Guck mal nach, hast Du bestimmt auch :-)



Antwort von dosaris:


als nächstes zeigt Euch dosaris, wie man aus Papis 50mm-Objektiv mit dem Boden seiner Wodkaflasche und etwas Klebeband ein tolles Zoomobjektiv bastelt.

nee,
macht der nicht!

Die Wodkaflasche ist schließlich noch nicht leer.
Das gäbe nur Unterwasser-Aufnahmen.
Ich arbeite noch daran.

Obwohl:

die Idee hat schon was,
muss ich bei einem Glas Wodka nochmal drüber nachdenken ... ;-)



Antwort von dosaris:


...für gewöhlich lässt sich bei "fasst" jedem Booster, die Linseneinheit über einen Gewindetubus justieren und mit Arretierschraube fixieren!

Der Booster sieht so aus als ob dies ein "Baukasten"-Prinzip wäre:
- Grundgehäuse mit m4/3-Aufnahme Kamera-seitig,
- eingesetzte Linseneinheit,
- Sitzring Objektiv-seitig, augenscheinlich austauschbar je nach
Objektiv-Flansch.

Dieser Objektiv-Sitzring ist mit 3 Madenschrauben fixiert (Konussitz),
darunter sitzt der Passring für das Auflagemaß. Leider zu dünn.

Eigentlich hätte das Ursprungsposting in die Frage kulminieren sollen:
ist dies Prinzip eigentlich Standard? Gehen Hersteller davon aus, dass
die Booster an's Zielgerät angepasst werden müssen/sollen?

Die Dinger werden ja wohl fast alle in China produziert?!



Antwort von klusterdegenerierung:

Kann man quasi so sagen, denn bei der Vielzahl an extremem Weitwinkels, kann es schon sein, das da die Unendlichkeitsgrenze nicht automatisch die gleiche.

Metabones hat auch eine eigene tutoseite dfür, wie man das selber machen kann.
Mußt nur gucken, ob dann die Naheinstellgrenze bei Teleobjektiven nicht unterschritten wird, dann geht es es dort etwas später los, muß man ausbaldovern. :-)



Antwort von wp:



Eigentlich hätte das Ursprungsposting in die Frage kulminieren sollen:
ist dies Prinzip eigentlich Standard? Gehen Hersteller davon aus, dass
die Booster an's Zielgerät angepasst werden müssen/sollen?

Ich nutze die zwar (momentan) nicht, aber das würde ich doch mal stark hoffen! Hat seinen Grund, dass man seine DSLRs für jedes Objektiv nachkalibrieren kann, sollte und oft auch muss (und oft Kompromisse eingehen wird, was die optimale Entfernungseinstellung betrifft).
Bei HD auf Super35 woll noch nicht so entscheidend, aber bei 43 und 4k allmählich schon, denke ich.



Antwort von wp:


als nächstes zeigt Euch dosaris, wie man aus Papis 50mm-Objektiv mit dem Boden seiner Wodkaflasche und etwas Klebeband ein tolles Zoomobjektiv bastelt.

nee,
macht der nicht!

Die Wodkaflasche ist schließlich noch nicht leer.
Das gäbe nur Unterwasser-Aufnahmen.
Ich arbeite noch daran.

Obwohl:

die Idee hat schon was,
muss ich bei einem Glas Wodka nochmal drüber nachdenken ... ;-)

WEnn der Pegelstand das Etikett unterschreitet, kommste allmählich in die kreative Zone, ganz unten.
Bis sie dann ganz alle ist, kann man schon mal gut die Zeit mit sowas nutzen:
https://vimeo.com/blog/post/the-art-of-lens-whacking




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Speed Booster
Speed Booster Klon RJ Lens Turbo im Test
Speed Booster ULTRA 0.71x - Objektive modifizieren.
Objektivfrage - Umstieg auf Speed Booster XL wagen?
Speed Booster an Fullframe - Ein Hauch von Mittelformat
Metabones Speed-Booster Ultra mit Canon EF an Sony FS5
Guter Vergleich: Metabones Speed Booster vs RJ Photo Lens Turbo
Ideale FS7 Optik: SELP28-135 vs. Speed Booster + Canon 24-105
Kaufentscheidung / GH4 mit Speed Booster v.s. 5D Mark III v.s. Sony A7s
Was haltet ihr von diesem set up? (GH4+Speed Booster+Sigma18-35)
Für Blackmagic Pocket 4K: Metabones BMPCC4K Speed Booster ULTRA 0.71x und XL 0.64x
Blackmagic Produktion Camera MFT + Speed Booster EF auf MFT - S Variante
Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas
Vollformat auf EOS M: Metabones jetzt auch mit Canon EF nach EOS M Speed Booster Ultra 0.71
Shutter Speed GH4
Wieviel Speed für Foto SD?
Ultra High Speed Cameras
Shutter Speed einstellbar bei der G3?
High Speed Kamera & Unterwasserkamera
Filming the Speed of Light at 10 trillion FPS
Workflow After Effects, Premiere, Speed Grade
G-SPEED Shuttle XL RAID: bis zu 64 TB mobiler Speicher
USB 3.2 Übertragungs-Speed im ersten Real-Test
"Speed & Warp Stabilizer" beissen sich!
Blackmagic RAW Speed Test zeigt Systemleistung für BRAW an
bitte Tips: trotz "High-Speed"-PC keine zufriedenstellende Videoaufnahmen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen


update am 23.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*