Logo Logo
/// 

Sony A7 III gegen BMPCC 6k tauschen? Was meint ihr?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von Dhira:


Hi,

ich hab mir vor kurzem eine Sony A7 III gekauft, um damit hauptsächlich Immobilienvideos (für Immobilienmakler) und auch Produktvideos zu drehen. Ich wollte sie vor allem mit meinem Edelkrone Slider mit HeadPLUS und Follow Focus Module benutzen (Follow Focus für Produktvideos).

Ich hab jetzt aber zwei Reviews gesehen in denen gesagt wurde, dass das Follow Focus Module mit focus-by-wire Objektiven nicht gut funktioniert. Ich habe dann beim edelkrone Support nachgefragt, dort wurde mir das gleiche gesagt, obwohl auf der edelkrone Produktseite vom Follow Focus Module steht, dass es mit allen Objektiven kombatibel sei.

Das Follow Focus Module funktioniert also am besten mit Objektiven mit hard stops, also mit Cine Objektiven und älteren Objektiven. Bis auf die Samyang (Xeen Reihe) sind die Cine Objektive aber extrem teuer für Full Frame. Außerdem funktionieren wohl alle Sony und ich vermute auch der Großteil der Sigma Objektive mit focus-by-wire, weil diese günstiger in der Produktion sind und besser geeignet zum Fotografieren. Daher ist mein momentaner Plan meine kürzlich gekaufte Sony A7 III wieder zu verkaufen. Ich kann mir nämlich keine Cine Full FrameFrame im Glossar erklärt Objektive leisten und ein Grund weshalb ich mich für die A7 III entschieden habe, war die große Auswahl an hochwertigen Sony und Sigma Objektiven, mit denen ich aber nicht richtig arbeiten könnte.

Stattdessen möchte ich mir jetzt eine BMPCC 6k holen und ein Samyang 10mm T3.1 mit Canon EF-S Mount, durch den crop des Super 35mm Sensors komme ich auf etwa 16mm (ohne windowed mode), was sehr gut geeignet wäre für die Immobilienvideos. Im Windowed Mode komme ich mit dem 10mm auf etwa 35mm, so kann ich dann erstmal die Produktvideos drehen.

Mit der BMPCC 6k und dem Slider könnte ich auch gut Stockvideos filmen, weil die Bildqualität mit RED und Arri vergleichbar ist und ich schon mal viele Videos in 6k drehen könnte in der Hoffnung, dass man damit in einigen Jahren am meisten Geld im Stockbereich verdienen kann.

Für die Immobilienvideos werde ich hauptsächlich den Slider benutzen und meine Phantom 4 für draußen, ab und zu würde ich die BMPCC aber wohl auch auf meine Glidecam (Devin Graham) packen.

Mir ist bewusst, dass eine BMPCC 6k etwas overkill für Immobilienvideos ist, aber mein Ziel ist es sehr hochpreisige Immobilien zu filmen und das Preis / Leistungsverhältnis ist bei Blackmagic eben extrem gut und so kann ich mich qualitativ von der Konkurrenz abheben (zumindest was das Equipment angeht). Es würde auch sehr professionell aussehen, vor allem wenn ich mir noch einen Cage, eine Matte Box, einen externen Monitor und eine V-Mount Batterie hole.

Zwar habe ich dann keinen guten Autofocus und mit dem Samyang auch keinen Bildstabilisator, aber AF brauche ich für die Immobilienvideos nicht und den Bildstabilisator bräuchte ich beim Slider auch nicht. Und selbst falls es mit der Glidecam trotz slow motion noch etwas verwackelt sein sollte, kann ich auch in Premiere stabilisieren, zwar verliere ich dann an Auflösung, aber wenn ich in 6k aufnehme könnte ich immer noch in 4k ausgeben, von dem her komme ich wohl auch ohne Bildstabilisator sehr gut aus.

Zusätzlich zu den Immobilien-, Produkt- und Stockvideos würde ich falls ich Zeit habe noch eher hobbymäßig Boudoirvideos und -fotos machen (mit 6k Auflösung kann ich ja Stills aus dem Video ziehen) und mich selbst beim Yoga filmen (für Stock und Yogawerbevideos, weil ich Yogalehrer bin).

Was haltet ihr von dem Plan? Würdet ihr ein anderes System vorschlagen? (Voraussetzung ist, dass ich eine große Auswahl an hard stop Objektiven habe und der Preis sollte etwa 5.000€ für Kamera + komplettes rig + Objektiv nicht übersteigen).

Danke!



Antwort von cantsin:

Dein Plan klingt vernünftig, und die BM ist IMHO ein deutliches videoqualitatives Upgrade ggü. der A7III. (Ich besitze sowohl die Pocket 4K, als auch die A7III, wobei ich letzte fast ausschließlich als Fotokamera nutze.)

Allerdings gibt es von Samyang auch die "normalen", vollmechanischen Full Frame-Objektive in Cine-Versionen mit Zahnkranz und stufenlosen Blendenringen für geringe Aufpreise. Man muss nicht zu den teuren Xeen-Objektiven greifen.



Antwort von Dhira:

cantsin hat geschrieben:
Allerdings gibt es von Samyang auch die "normalen", vollmechanischen Full Frame-Objektive in Cine-Versionen mit Zahnkranz und stufenlosen Blendenringen für geringe Aufpreise. Man muss nicht zu den teuren Xeen-Objektiven greifen.
Genau, so ein Cine Objektiv würde ich mir auch kaufen, die sind ja von der Bildqualität fast gleich wie die Xeen.

Momentan habe ich das baugleiche und sehr günstige Walimex 10mm im Auge:
https://www.ebay.de/itm/352676738618?ul_noapp=true

Ich frage mich nur, ob es sich dabei um das Rokinon Cine DS:
https://www.rokinon.com/lenses/cine-ds-lenses/10mm-t31

Oder um das Rokinon Cine handelt:
https://www.rokinon.com/lenses/cine-lenses/10mm-t311-1

Die Cine DS haben nämlich den Vorteil, dass sie auf beiden Seiten beschriftet sind, dass der Fokus- und Blendenring auf gleicher Höhe wie bei den anderen Cine DS Objektiven ist und das die "Kodierung" gleich wie bei den anderen Cine DS Objektiven ist, was dazu führt, dass man sie besser miteinander matchen kann. Das hab ich aus diesem Video erfahren:
https://www.youtube.com/watch?v=j_dlHt4aOK8&t=303s









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony a7 III gegen Canon C300 schneiden?
Bildanalyse - was meint ihr?
99 Firefilms. Mama schreibt Was meint ihr?
Sony a7R III - Sammelthread (Sony a7R III vs. II - Unboxing & erste Eindrücke)
Tausche fast neue Sony A6000 gegen Sony A7R
Ursa Mini gegen Sony RX 10 Mark 3
Sony kündigt weltweit erste CFexpress 2.0 Typ A Speicherkarte für Sony A7s III an
Erster Eindruck: Sony HXR-NX100 gegen JVC GY-HM 650
Sony Hack jetzt auch gegen nervende NTSC-Warnung
BMPCC 4K und Sony Alpha 6400
Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
Sony A7 S III
Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
Sony A7 iii - external power
Sony RX10 III Highspeedwunder??
Sony Alpha 7 III - Tests...
Bestätigt: Sony Alpha 7S III
Sony A7 iii - welches objektiv
was haltet ihr von der Sony HDR 730 ?
Wie macht ihr das, wenn ihr ein Team zusamensrellt?
Infos für SONY a7 III Kaufinteressierte...
Welches Mikro für Sony A7 iii ?
Sony Alpha 7 iii vs. Panasonic Lumix S1
Sony FS5 ii und a7 iii matchen
Frage: A(r)lt PC komplett ersetzen oder Komponenten tauschen?
3D-Würfel duplizieren und Footage tauschen, wie?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom