Infoseite // Schwarze Streifen bei Panasonic Camcorder neues Teil !



Frage von Andreas Pfeiffer:


Hallo

ich habe hier einen Panasonic Mini DV Camcorder nv-gs27.

Den Camcorder habe ich vor 2 Jahren gekauft
und seitdem nur ca. 60 min. gefilmt.

Zum Einsatz kam die Kamera mit der damals
mitgelieferten Leerkassette.

Nun hat ein Kollege sich die Kamera
zum überspielen alter DV Kassetten ausgeliehen.

Die erste viertel Stunde alles OK,
ab dann waren plötzlich 6 schwarze Streifen im Display zu sehen.

Diese Streifen sind jetzt immer da, auch wenn ich
neu aufnehme.

Kennt jemand das Problem ?

Die Kamera ist quasi unbenutzt und soll jetzt schon kaputt sein ?

Hoffe jemand kann helfen.

Danke und Gruß


Space


Antwort von Michael Spohn:

Moin,

Andreas Pfeiffer schrieb:
> Die erste viertel Stunde alles OK,
> ab dann waren plötzlich 6 schwarze Streifen im Display zu sehen.
>
> Diese Streifen sind jetzt immer da, auch wenn ich
> neu aufnehme.

Nur im Display? Oder auch im Sucher?

> Kennt jemand das Problem ?

Das nicht, aber daß die Funktion den Geist aufgibt, die das Bild auf den
Kopf stellt, wenn das Display nach vorn gedreht wird.

Ich mutmaße, daß da einfach der Übertragungsweg, der das Display
ansteuert, an ein paar Kontakten kaputt ist. Bei meiner einen Kamera
(;NV-GS 15) ist es nämlich ein Wackelkontakt irgendwo in dem Gelenk. Wenn
man das Display ein wenig hin- und herbewegt, funktioniert es nämlich
wieder. Kannst ja bei Dir mal probieren ...

> Die Kamera ist quasi unbenutzt und soll jetzt schon kaputt sein ?

Filigran-Technik ist offensichtlich etwas anfälliger.

> Hoffe jemand kann helfen.

Der Reparaturservice? :-(;

--
Tschüß
Michael


Space


Antwort von Andreas Pfeiffer:

Michael Spohn schrieb:

> Nur im Display? Oder auch im Sucher?

Muss ich checken

> Das nicht, aber daß die Funktion den Geist aufgibt, die das Bild auf den
> Kopf stellt, wenn das Display nach vorn gedreht wird.
>
> Ich mutmaße, daß da einfach der Übertragungsweg, der das Display
> ansteuert, an ein paar Kontakten kaputt ist. Bei meiner einen Kamera
> (;NV-GS 15) ist es nämlich ein Wackelkontakt irgendwo in dem Gelenk. Wenn
> man das Display ein wenig hin- und herbewegt, funktioniert es nämlich
> wieder. Kannst ja bei Dir mal probieren ...

Werde ich auch probieren

> Filigran-Technik ist offensichtlich etwas anfälliger.

> Der Reparaturservice? :-(;

Lohnt nicht


Space


Antwort von Michael Spohn:

Moin,

Andreas Pfeiffer schrieb:
> Michael Spohn schrieb:
>> Der Reparaturservice? :-(;
>
> Lohnt nicht

Solange die Streifen nur auf dem Display zu sehen sind, wovon ich
eigentlich ausgehe, ist das ja auch nur dann schlimm, wenn man etwas
nicht mehr lesen kann, während man Einstellungen vornehmen muß.

Eine Reparatur muß übrigens gar nicht teuer sein! Ich erinnere mich an
einen AKAI-Videorekorder, der nicht mehr richtig wollte. Es war
lediglich eine Leiterbahn - so in Form einer Kunststoff-Folien-Platine -
defekt, und der Austausch hat nur 30 DM inkl. Material gekostet.

Das Problem ist immer, einen günstigen Kostenvoranschlag und das Gerät
auf jeden Fall wieder zusammengebaut zurück zu bekommen, wenn man nicht
reparieren lassen will.

--
Tschüß
Michael


Space


Antwort von Sven Bötcher:

Michael Spohn schrieb:
> Moin,
>
> Andreas Pfeiffer schrieb:
>> Michael Spohn schrieb:
>>> Der Reparaturservice? :-(;
>> Lohnt nicht
>
> Solange die Streifen nur auf dem Display zu sehen sind, wovon ich
> eigentlich ausgehe, ist das ja auch nur dann schlimm, wenn man etwas
> nicht mehr lesen kann, während man Einstellungen vornehmen muß.
>
> Eine Reparatur muß übrigens gar nicht teuer sein! Ich erinnere mich an
> einen AKAI-Videorekorder, der nicht mehr richtig wollte. Es war
> lediglich eine Leiterbahn - so in Form einer Kunststoff-Folien-Platine -
> defekt, und der Austausch hat nur 30 DM inkl. Material gekostet.

Zu DM-Zeiten! Das dürfte heuer etwas anders aussehen. Für 15 Euro nimmt
kein Techniker den Schraubendreher in die Hand.

> Das Problem ist immer, einen günstigen Kostenvoranschlag und das Gerät
> auf jeden Fall wieder zusammengebaut zurück zu bekommen, wenn man nicht
> reparieren lassen will.

Heute bekommt man kaum gebrauchte Ersatzgeräte bei ebay für 70 Euro.
Habe mir grade wieder ein Gerät gezogen, das zwei Cassetten aufgenommen
hat und danach im Schrank verschwand. Camcorder gehören doch eher zu
nicht bis kaum genutzen Geräten.

Bye
Sven


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


schwarze Streifen Antennensignal DVD-Recorder
Camcorder hat bei Wiedergabe Streifen im Bild
seitliche Streifen bei 4:3 Programmen bei Plasma Fernseher
reflektor streifen richtig filmen Bei Nacht .
Edius 9 Streifen bei Überblendung mit Alpha
Streifen bei Analog-Videokamera und Miro PCTV
Streifen am Rand bei DVDs
Schwarze Pixelpfützen auf schwarzem Molton
AE Schwarze Striche im Bild nach Rändern
schwarze Videoränder ausschneiden
Windows Media Player 7: Ton, aber schwarze Bildfläche
Schwarze Blitze im Video
Schwarze Ränder - trotz identer Auflösung
Wie schwarze Frames einer m2v-Datei voranstellen
Flimmernde Ränder entfernen und durch schwarze Balken ersetzen?
Schwarze Balken
Ist es möglich Schwarze Balken zu beseitigen?
Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash