Logo Logo
/// 

Schlechteres Bild Analog-Sat-Empfang gegen Digital-Sat ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Andreas Seiffert:


Hi,

Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild "fischfrei", aber
doch etwas grieselig ist, obwohl per Scart angeschlossen (;Nicht HF), habe
testweise einen geliehenen Digitalen Sat-Receiver angeschlossen und
festgestellt, das das Bild deutlich schneefreier und schärfer ist (;Aber
leider einige Programme nur zerhakt empfängt, wohl zu schlechte/alte
Sat-Anlage).
Meine Frage ist:Ist das schlechtere Bild prinzipbedingt schlechter oder sind
einfach nur die Geräte (;Die Receiver sind locker über 10 Jahre alt) der
Übeltäter und ein Kauf neuer Analogreceiver lohnt sich ?
Nehme auch gern dafür Tips entgegen!
Danke Gruß
Andreas





Antwort von Frank Müller:

"Andreas Seiffert" schrieb

> Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild "fischfrei", aber
> doch etwas grieselig ist, obwohl per Scart angeschlossen (;Nicht HF), habe
> testweise einen geliehenen Digitalen Sat-Receiver angeschlossen und
> festgestellt, das das Bild deutlich schneefreier und schärfer ist (;Aber
> leider einige Programme nur zerhakt empfängt, wohl zu schlechte/alte
> Sat-Anlage).

Das kann auch an der Ausstrahlung im Sender liegen.

> Meine Frage ist:Ist das schlechtere Bild prinzipbedingt schlechter oder sind
> einfach nur die Geräte (;Die Receiver sind locker über 10 Jahre alt) der
> Übeltäter und ein Kauf neuer Analogreceiver lohnt sich ?

Analogreceiver würde ich nicht mehr kaufen die einfachen digitalen
bekommst du schon ab 20,- und die analogen Sender werden sicher
auch irgendwann abgeschaltet.

Frank





Antwort von Karsten Arndt:


"Andreas Seiffert" schrieb im Newsbeitrag
> Hi,
>
> Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild "fischfrei", aber doch etwas grieselig ist, obwohl per Scart angeschlossen
> (;Nicht HF), habe testweise einen geliehenen Digitalen Sat-Receiver angeschlossen und festgestellt, das das Bild deutlich
> schneefreier und schärfer ist (;Aber leider einige Programme nur zerhakt empfängt, wohl zu schlechte/alte Sat-Anlage).
> Meine Frage ist:Ist das schlechtere Bild prinzipbedingt schlechter

Ja

oder sind
> einfach nur die Geräte (;Die Receiver sind locker über 10 Jahre alt) der Übeltäter

warscheinlich auch

>und ein Kauf neuer Analogreceiver lohnt sich ?

Wo ausser in der Bucht gibt es denn noch Analog Receiver, und die sind warscheinlich auch schon 10 Jahre alt. Nein.

> Nehme auch gern dafür Tips entgegen!

Es gibt nur ein Tip: kauf Dir einen Digital Receiver und richte die Schüssel nochmal neu aus und warscheinlich noch ein neuer LNB.

> Danke Gruß
> Andreas
>
>
Bitte, Karsten










Antwort von Andreas Erber:

Andreas Seiffert wrote:
> Hi,
>
> Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild "fischfrei",
> aber doch etwas grieselig ist, obwohl per Scart angeschlossen (;Nicht
> HF), habe testweise einen geliehenen Digitalen Sat-Receiver
> angeschlossen und festgestellt, das das Bild deutlich schneefreier
> und schärfer ist (;Aber leider einige Programme nur zerhakt empfängt,
> wohl zu schlechte/alte Sat-Anlage).

Genau. Das selbe was das analoge Signal griselig macht macht das digitale
zerhackt. In beiden Fällen würde es wohl helfen das Signal das am Recevier
ankommt aufzupeppen in dem man die Anlage richtig einstellt und schlechte
Teile wechselt bzw. die Kabel mal durchcheckt.

Analoge Receiver sollte man nicht mehr kaufen, man munkelt ab 2010 gäbe es
kein analog TV mehr über Astra.

LG Andy





Antwort von Gerd Schweizer:

Andreas Seiffert schrieb:
> Hi,
>
> Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild "fischfrei", aber
> doch etwas grieselig ist, obwohl per Scart angeschlossen (;Nicht HF), habe
> testweise einen geliehenen Digitalen Sat-Receiver angeschlossen und
> festgestellt, das das Bild deutlich schneefreier und schärfer ist (;Aber
> leider einige Programme nur zerhakt empfängt, wohl zu schlechte/alte
> Sat-Anlage).
Es kann an der Einstellung der Schüssel liegen (;vom Sturm verdreht). Die
zerhackten digitalen, in welchem Frequenzbereich sind die? Bei einer
"älteren" Anlage ist es möglich, daß der LNB nur die digitalen aus dem
unteren Frequenzband aufnimmt und die im Grenzbereich suboptimal
durchkommen. Dann wäre ein Universal LNB erforderlich.

--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, PC-Tipps, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/




Antwort von Volker Schauff:

Andreas Seiffert schrieb:

> Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild "fischfrei", aber
> doch etwas grieselig ist, obwohl per Scart angeschlossen (;Nicht HF), habe

Spontan würd ich sagen schlechter Receiver.

Analoge Störungen bei Sat sind üblicherweise die Fische.

> testweise einen geliehenen Digitalen Sat-Receiver angeschlossen und
> festgestellt, das das Bild deutlich schneefreier und schärfer ist (;Aber
> leider einige Programme nur zerhakt empfängt, wohl zu schlechte/alte
> Sat-Anlage).

Welche Sender waren denn zerhackt? Tele5, DSF sowie einige Schundsender
liegen auf dem "DECT-Transponder" der von DECT-Telefonen munter
kaputtgestrahlt wird wenn das Kabel nicht gut abschirmt. Die Pro7-Sat1
Gruppe ist inzwischen von dort geflüchtet.

> Meine Frage ist:Ist das schlechtere Bild prinzipbedingt schlechter oder sind
> einfach nur die Geräte (;Die Receiver sind locker über 10 Jahre alt) der
> Übeltäter und ein Kauf neuer Analogreceiver lohnt sich ?

Ich hab meinen alten Pace MSS500 lange nicht mehr dran gehabt, aber das
Ding hat jeden Digitalreceiver an die Wand gespielt solang keine Fische
im Bild waren. Kein Rauschen, gute Schärfe und keine
Kompressionsartefakte wie man es bei digital dank MPEG2 hat. Aber gut
möglich, dass analog inzwischen auch künstlich verschlechtert wird auf
Sat, diverse Kabelbetreiber speisen ja inzwischen re-analogisiertes
DVB-T ins analoge Kabelnetz während das digitale Programm vom Satelliten
kommt.

Allerdings verschwinden analoge Sender langsam von der Bildfläche und
bis voraussichtlich 2010 sollen sie ganz weg sein und die Kapazitäten
für HDTV frei machen.

In sofern solltest du lieber nach der Störquelle bei digital suchen und
in diese Richtung investieren.

Nimm allerdings nicht den erstbilligsten Receiver. Gönn dir ruhig
Technisat, die haben auch ein gutes Bedienkonzept und sehr empfindliche,
empfangsstarke Tuner sowie einen guten Bildausgang (;auch bei Digital
gibt es solche und solche, je nachdem wie die Ausgangsfilter hinter den
D/A-Wandlern dimensioniert ist kannst du dir da geräteabhängig auch
ansätndig Rauschen und Unschärfen einfangen).

--
Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative




Antwort von Dieter Sass:

Andreas Seiffert schrieb:
> Habe hier eine ältere 4Teilnehmer-Satanlage, deren Bild ... etwas
> grieselig ist ... habe ... Digitalen Sat-Receiver angeschlossen und
> festgestellt, das das Bild deutlich schneefreier und schärfer ist (;Aber
> leider einige Programme nur zerhakt empfängt, wohl zu schlechte/alte
> Sat-Anlage).
> Meine Frage ist:Ist das schlechtere Bild prinzipbedingt schlechter oder sind
> einfach nur die Geräte

[Fullquote sinnvoll gekürzt]

Es kann auch sein, daß Dein LNB nicht digitaltauglich ist, da könntest
Du Dir sowieso einen neuen anschaffen, so teuer sind die dann auch
nicht. Bei einer Sat-Anlage könnte ich mir allerdings vorstellen, daß
der Multischalter, sofern vorhanden, auch digitaltauglich sein müßte,
gegebenenfalls auch tauschen.
Solltest Du bisher aber nur einen Vierfach-LNB haben könntest Du Dir
auch überlegen, stattdessen einen Quattro-LNB anzuschaffen, der alle
vier Signalquadranten gleichzeitig ausgibt. Da kannst Du dann nämlich
einen Multischalter (;nein, müßtest Du) anschließen und nur so könntest
Du die Anlage auf über vier Teilnehmer erweitern, je nachdem, was für
einen Multischalter Du nimmst.
Du kannst es drehen und wenden, es ist sowieso demnächst Aufrüstung
angesagt,

mfG
Dieter





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Cinematography (Film/Analog vs. Digital)
Datenträger analog/digital
Von Digital zu Analog (VHS)
Umstieg analog => digital
Kabel-TV analog und digital empfangen
Umstieg von Sat-analog auf Sat-Digital
analog und digital
Camcorder mit Digital und Analog-IN ?
Analog-Digital Wandler
analog Filme in digital wandeln
Audio: Digital -> Analog
Analog - Digital-Wandlung Fortschritte bei St andalone-Geräten?
Signalstärke bei Sat-Empfang (digital)
Probleme mit Sat Empfang, welche NG?
Anfängerfrage zum Empfang von SAT-Programmen am PC
Kein SAT-Empfang mit TARGA-Ultra
TV Karte SAT analog, bitte Begriffserklärung
Digital-Sat Reseiver
Gibts das: Antenne + DVB-S + Analog-SAT i
Analog Sat - Probleme mit N-tv und RBB
digital SAT und Koaxkabel
Suche Digital-Sat Receiver?
LCD-Fernseher und Digital Sat ??
PC-SAT-Karte und SAT-Receiver gleichzeitig: Sender weg
MPEG2-SAT-Signal direkt auf die Platte mit Pinnacle PCTV SAT Karte
SAT - Neue Receiver? Sat Gebühr?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom