Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameras Allgemein-Forum

Infoseite // SD Video



Frage von Eventman:


Hallo zusammen,

ich habe eine Frage:

Ich habe vor kurzem mit einem bekannten ausgemistet, und wir haben einen alten Camcorder gefunden, einen Panasonic NV-MS4E.
Diesen hat er mir überlassen.

Nun die Frage, lohnt es sich noch, für die Kamera neue Akkus zu kaufen, denn mit Netzstrom über das Netzteil läuft sie immer noch gut.

Sie hat sehr viele gute Funktionen, Manuellen Focus, Manuelle Iris, eingebauter Monitorlautsprecher, usw.

Leider nimmt sie nur PAL SD Video auf.

Neue Kameras mit vergleichbaren Funktionen kosten nach meiner Recherche ab 2000€ aufwärts.

Was meint ihr, soll ich die noch für Youtube Videos verwenden, oder hat die gänzlich ausgedient?

Eins noch vorweg, alle Funktionen der Kamera funktionieren, auch das Kassettenlaufwerk Aufnahme + Wiedergabe.

Space


Antwort von beiti:

Aus technischer Sicht "lohnen" tut sich das nicht. Lieber den Preis des Akkus als Anzahlung für eine modernere Kamera nehmen. (Wenn Du den NV-MS4E nach einem Monat samt Akku weiterverkaufst, kriegst Du wahrscheinlich nicht mal den Wert des Akkus wieder raus.)
Diese Camcorder sind nicht sehr gesucht. Während z. B. funktionierende Video-8-Camcorder noch gekauft werden, um alte Video-8-Kassetten digitalisieren zu können, würde man als Besitzer von S-VHS-Kassetten gleich einen stationären S-VHS-Recorder besorgen.
Der Panasonic NV-MS4E ist ein uralter S-VHS-Vollformater, also ein rein analoger Camcorder für die großen, klobigen S-VHS-Kassetten. Um seine Aufnahmen für YouTube zu nutzen, müssten sie erst mal digitalisiert werden (dazu brauchst Du extra Hardware, z. B. einen Videograbber). Die erzielbare Qualität steht dann immer noch hinter der eines digitalen SD-Camcorders zurück - und die heutigen HD- oder UHD-Kameras sind qualitativ sowieso eine ganz andere Welt.
Es geht da nicht nur um die bloße Auflösung. Analoge Aufnahmen sind auch nie ganz so "sauber" wie Digitalaufnahmen; hinzu kommen diverse Defizite der damals üblichen Bildsensoren.

Die Zeiten, wo man für YouTube nicht so viel Qualität brauchte, sind schon lange vorbei. Die meisten Leute haben heute schnelle Internetzugänge und mindestens HD-fähige Monitore. Da sieht das Bild aus so einem S-VHS-Camcorder einfach nur jämmerlich aus - es sei denn, man sucht bewusst den nostalgischen Effekt. ;)

Space


Antwort von Eventman:

Okay, danke für deine Antwort,

Aufnehmen auf S-VHS Kassetten würde ich mit der Kamera eh nicht mehr, sondern diese direkt an einen DVD Recorder hängen über den Composite Ausgang, bzw per SD Karten Recorder.

Weißt du, wo ich eine gute gebrauchte HD Videokamera mit den Features die die MS4E hat herbekomme, denn ich benötige so eine für einen Auftrag, und 2000€ habe ich leider nicht auf einmal.

Space


Antwort von Jott:

Das ist natürlich schon lange Elektroschrott und hat nach diesen 30 Jahren nur noch nostalgischen Wert, zu gebrauchen ist so was heute für nichts mehr.

In die Tonne treten wäre aber doch zu schade. Vitrine? Via Ebay einen Sammler oder verpeilten Videokünstler finden? Einem Videomuseum schenken?

Space


Antwort von beiti:

Eventman hat geschrieben:
Aufnehmen auf S-VHS Kassetten würde ich mit der Kamera eh nicht mehr, sondern diese direkt an einen DVD Recorder hängen
Dann bist Du ja stationär gebunden. Insofern brauchst Du eigentlich auch keinen Akku. ;) Auf jeden Fall kannst Du es einfach mal ohne Unkosten ausprobieren.
Weißt du, wo ich eine gute gebrauchte HD Videokamera mit den Features die die MS4E hat herbekomme, denn ich benötige so eine für einen Auftrag, und 2000€ habe ich leider nicht auf einmal. Welche Features brauchst Du genau bzw. wie ist die geplante Vorgehensweise?

PS: Mir fällt gerade ein, dass ich erst kürzlich mit einem Teilnehmer dieses Forums in Kontakt war, der demnächst (auch wenn ich seine Beweggründe nicht verstanden habe) eine Doku mit einem alten S-VHS-Camcorder drehen möchte. Vielleicht hat der ja noch Interesse an einer Zweitkamera?

Space


Antwort von Jott:

Eventman hat geschrieben:

Weißt du, wo ich eine gute gebrauchte HD Videokamera mit den Features die die MS4E hat herbekomme, denn ich benötige so eine für einen Auftrag, und 2000€ habe ich leider nicht auf einmal.
Die Klassiker wie Sony Z1 sollten - mit Glück funktionsfähig - für 300-500 Euro aufzutreiben sein. Riecht aber trotzdem nach 1. April! Mieten?

Space


Antwort von beiti:

Jott hat geschrieben:
Riecht aber trotzdem nach 1. April!
Dachte ich erst auch. Aber würde sich jemand eigens hier im Forum anmelden, um am Nachmittag des 1. April so einen Gag zu machen? (Und sooo absurd ist die Frage ja dann auch wieder nicht. Wenn man schon Aprilscherze macht, würde man doch noch was drauflegen, z. B. nach der Tauglichkeit für Pornos fragen. ;) )

Space


Antwort von Eventman:

Wäre sie es denn? :-)

Ich habe mal nach der beschriebenen SONY Z1 geschaut, die meisten Angebote sind ungeprüft auf Funktion für 500€, aber ich will auch nicht die Katze im Sack kaufen.

Was haltet ihr von einer SONY DSR250pro?

Sorry, wenn ich so verworrene Fragen stelle, ich bin auf dem gebiet der Professionellen Filmer noch etwas unerfahren, was gute Kameras angeht.

In meinem Job habe ich immer mehr mit Professionellen Kameras zu tun, die wurden bisher immer gestellt, und mein Jetziger Arbeitgeber hat meiner Abteilung nur einen Consumer Camcorder genehmigt ala SONY Handycam HDR-CX405.

Er wäre aber bereit, mir einen Obolus für das zur Verfügung stellen meiner Ausrüstung zu geben.

Zu meinem Beruf, ich bin Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Space


Antwort von beiti:

Nochmal die Frage: Was und wie soll da aufgenommen werden, und welche Ausstattung wird gebraucht?

Die Möglichkeit, Blende und Verschlusszeit manuell einzustellen, ist ja jetzt nicht so exotisch.
Der eingangs gezeigte S-VHS-Camcorder war übrigens auch ein reines Consumer-Gerät ohne irgendeine Profi-Funktionalität.

Space



Space


Antwort von Eventman:

Es sollen Veranstaltungen im Haus und draußen gefilmt werden, und bei der Veranstaltung auf Großleinwand projiziert werden.
Da ich mit der Kamera zwischen Tischen umherlaufen muss, benötigt die auch die Möglichkeit eine Videofunkstrecke dran zu machen.

Zuletzt gestellte Kamera war eine Panasonic AJ-PX380G

mit WLAN Funk und Fujinon Optik, welche genau weiß ich nicht mehr

Space


Antwort von beiti:

Eventman hat geschrieben:
Da ich mit der Kamera zwischen Tischen umherlaufen muss, benötigt die auch die Möglichkeit eine Videofunkstrecke dran zu machen.
Ist diese Videofunkstrecke schon vorhanden?

Space


Antwort von Eventman:

Nein, noch nicht, danach suche ich noch, habe aber noch nichts finden können, was mir nicht gleich die Haare vom Kopf frisst :-)

Des weiteren sollen Workshops für Youtube aufgezeichnet werden, da kann die Kamera durchaus Kabelgebunden sein, da die Kamera da auf Stativen steht.

Die Funkstrecke damals war schon an der Kamera verbaut und fertig einsatzbereit

Space


Antwort von beiti:

Ich glaube langsam, dass die Kamera hier, finanziell gesehen, Dein kleinstes Problem ist. :(

Space


Antwort von Jott:

Muss 1. April sein. Wenn nicht - du meine Güte.

„Zu meinem Beruf, ich bin Fachkraft für Veranstaltungstechnik.“

Spannend. Wie lange ist die Ausbildung her? Gab es die schon in den 90ern?

Space


Antwort von gunman:

ein Troll...

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameras Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


video ts.bup; video-ts.ifo; video ts.vob; Video-Dateien
Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
Neuer Patch Video deluxe 20.0.1.80 / Video Pro X 18.0.1.95
MAGIX Content: Video Deluxe und Video Pro X mit integrierter Musik- und Stockvideo-Bibliothek
Video-Editing per Textkommando: Nach Text-zu-Bild kommt Text-zu-Video
Text-zu-Video KI jetzt auch von Google: Imagen Video
Blackmagic: Video Assist 3.9, RAW 2.8 und Desktop Video 12.4.1 Updates
Upscale-A-Video - Zeitlich konsistenter KI-Diffusions-Upscaler für Video-Superresolution
VHS-Video auf DVD mit Magix Video deLuxe 2004 Plus brennen
Qualitätsunterschied zwischen I-Link oder Video / S-Video-Überspielung???
Unterschied "Womble MPEG Video Wizard" und bhv "Easy Video"?
Video mit luecken in Video ohne Luecken
S-VHS nach Video-DVD
Movavi Video Editor 14 (Plus) mit Auto-Editing Funktion
Video Editor sucht Projekte
Was ist Blackmagic Desktop Video?
Neu: Fujifilm GFX100 nutzt Mittelformatsensor für 10bit 4K-Video mit IBIS-Stabilisation




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash