Logo Logo
/// 

Resolve erstellt aus DNG-Sequenz keine zusammenhängenden Clips



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von mschuelbe:


Ich habe ein Problem mit DaVinci Resolve. Wenn ich einen Ordner mit einer zusammenhängenden DNG-Sequenz als Medium importiere, erstellt das Programm keinen ebenfalls zusammenhängenden Clip, sondern mehrere - gleich lange, sehr kurze - Einzelclips. Diese sind nicht mal in der richtigen Reihenfolge, wenn ich sie in die TimelineTimeline im Glossar erklärt ziehe, sondern ich muss sie mühsam ordnen, um den ursprünglich zusammenhängenden Shot wieder zusammenzufügen.

Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.



Antwort von mschuelbe:

Ach ja, und das Audio wird auch getrennt angezeigt. Witzig ist auch, dass der Import bei manchen Clips (aber selten) richtig funktioniert)

So sieht das dann aus:

Screenshot 2017-04-16 08.48.13.png

Links zwei richtig importierte Clips. Dann einmal Audio und vier zerhackstückelte Clips.



Antwort von cantsin:

Woher stammt Dein Cinema DNG-Material?

Für mich sieht das so aus, als ob es da bei der Aufnahme Framedrops (wegen eines zu langsamen Aufnahmemediums) gegeben hätte, weshalb Resolve keine zusammenhängenden Clips mehr importieren kann. Überprüfen kannst Du das, indem Du den betroffenen Clip-Ordner öffnest und nachsiehst, ob die Nummerierung der DNG-Einzeldateien Lücken hat.





Antwort von klusterdegenerierung:

Ja sehe ich auch so. Wenn es mit einem Shogun passiert ist, geht ja zb fasst nur die Sandisk Extreme Pro,
ansonsten passiert genau das was cantsin schreibt.

Sobald beim Shogun einmal das Kängeruh Symbol links erscheint, wars das.
Sehe Dir doch mal die Dateien in Bridge an und scroll sie mal wie ein film durch, dann kannst Du besser sehen ob frames fehlen.



Antwort von cantsin:

Falls sich die Framedrop-Diagnose bestätigen sollte, hätte ich noch ein (in Perl) selbstgeschriebenes Mini-Utility, das alle fehlenden Frames eines CinemaDNG-Clips durch Kopieren des vorhergehenden Frames ersetzt:


#!/usr/bin/perl

=head1 NAME

fixCinemaDNG - fixes CinemaDNG directories with dropped frames

=head1 SYNOPSIS

fixcinemadng <directory>

=head2 Examples

B<cd some_cinemadng_directory; fixcinemadng .>

Go into one CinemaDNG directory, fix all missing files.

=head1 DESCRIPTION

fixCinemaDNG scans a CinemaDNG directory for missing files/frames (according to the file numbering) and replaces each missing frame with the previous frame.

This will allow to open and process CinemaDNG in applications that only accpet CinemaDNG directories without missing DNG files, such as DaVinci Resolve.

=head1 AUTHOR

fcr <info@pleintekst.nl>

=head VERSION & LICENSE

v0.9, 2014
Public domain

=cut

use File::Copy qw(copy);

if (@ARGV) { = ; =~ s/\|//g } else { = '.'}

opendir (DIR, ) or die ("Could not access current directory.\n");

while (/home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html = readdir(DIR)) {
if (/home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html =~ /dng$/i) {
= /home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html;
=~ s/(.*_)(+)\.dng/\2/;
if ( == 0) {
= 1;
}
push @frames, ;
++;
}
}
closedir (DIR);

= 0;
@frames = sort { <=> } @frames;

foreach (@frames) {
if ( > 0) {
= -;
if (() > 1) {
print "filling dropped frames between frame & ...\n";
= . . '.dng';
for ( = (+1); < ; ++) {
= . sprintf("%06d", ) . '.dng';
copy , ;
}
}
}
= ;
++;
}

Das Script kann auch hier heruntergeladen werden.

(Auf MacOS und Linux einfach sichern und auf der Kommandozeile mit "perl fixcinemadng <ordner>" ausführen. Kurzanleitung per "perldoc fixcinemadng". Bei Windows braucht man eine Perl- oder Cygwin-Installation, um das Script ausführen zu können.)



Antwort von mschuelbe:

Also Leute, vielen Dank, vor allem für das Script – das werde ich mal ausprobieren.

Dummer Anfängerfehler, ich hätte die Optionen "Stop Record if Card drops Frame" und "Record RAW on 2 Cards" auswählen müssen.

Natürlich habe ich mehrere SanDisk Extreme.



Antwort von mschuelbe:

Ich habe auf dem PC "Strawberry" und "Perl64" installiert, aber es funktioniert leider nicht. Ich meine, das Script startet überhaupt nicht.

Was mache ich falsch?

Falls sich die Framedrop-Diagnose bestätigen sollte, hätte ich noch ein (in Perl) selbstgeschriebenes Mini-Utility, das alle fehlenden Frames eines CinemaDNG-Clips durch Kopieren des vorhergehenden Frames ersetzt:


#!/usr/bin/perl

=head1 NAME

fixCinemaDNG - fixes CinemaDNG directories with dropped frames

=head1 SYNOPSIS

fixcinemadng <directory>

=head2 Examples

B<cd some_cinemadng_directory; fixcinemadng .>

Go into one CinemaDNG directory, fix all missing files.

=head1 DESCRIPTION

fixCinemaDNG scans a CinemaDNG directory for missing files/frames (according to the file numbering) and replaces each missing frame with the previous frame.

This will allow to open and process CinemaDNG in applications that only accpet CinemaDNG directories without missing DNG files, such as DaVinci Resolve.

=head1 AUTHOR

fcr <info@pleintekst.nl>

=head VERSION & LICENSE

v0.9, 2014
Public domain

=cut

use File::Copy qw(copy);

if (@ARGV) { = ; =~ s/\|//g } else { = '.'}

opendir (DIR, ) or die ("Could not access current directory.\n");

while (/home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html = readdir(DIR)) {
if (/home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html =~ /dng$/i) {
= /home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html;
=~ s/(.*_)(+)\.dng/\2/;
if ( == 0) {
= 1;
}
push @frames, ;
++;
}
}
closedir (DIR);

= 0;
@frames = sort { <=> } @frames;

foreach (@frames) {
if ( > 0) {
= -;
if (() > 1) {
print "filling dropped frames between frame & ...\n";
= . . '.dng';
for ( = (+1); < ; ++) {
= . sprintf("%06d", ) . '.dng';
copy , ;
}
}
}
= ;
++;
}

Das Script kann auch hier heruntergeladen werden.

(Auf MacOS und Linux einfach sichern und auf der Kommandozeile mit "perl fixcinemadng <ordner>" ausführen. Kurzanleitung per "perldoc fixcinemadng". Bei Windows braucht man eine Perl- oder Cygwin-Installation, um das Script ausführen zu können.)




Antwort von cantsin:


Ich habe auf dem PC "Strawberry" und "Perl64" installiert, aber es funktioniert leider nicht. Ich meine, das Script startet überhaupt nicht.

Was mache ich falsch?
Perl-Scripts laufen nur in einer Terminal-Kommandozeilenumgebung wie dem Windows Command Prompt, der Windows Power Shell oder Cygwin. Du musst das Skript per Tastatureingabe im jeweiligen Terminal ausführen (und dabei auch die Grundbedienung der Kommandozeilenumgebung kennen).




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Clips rasterlos in Sequenz verschieben
mp4 clips durch ProRes in Sequenz ersetzen
clevere Lösung: 100 einzelne Sequenz-clips gleichzeitig runterskalieren?
Kann man Clips zeit-korrekt in einer Sequenz anordnen?
Kostenloses Tool MoviePrint erstellt automatisch Poster aus Filmszenen
Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen
DNG als DNG exportieren
resolve 11: probleme mit 100 FPS clips.
Anfängerfragen Videobearbeitung von Clips aus Sony HDR PJ810
Master-Audio einer anderen Sequenz in neuer Sequenz einfügen
Resolve 15 - export als individuelle Clips nicht möglich
Davinci Resolve 12.5 Relink MXF mit MOV Clips
Welcher DVD-Ripper kann aus Kapiteln Video-Clips rippen?
Premiere - Keine Audiospur beim Import aus Mediabrowser
Problem beim Import - Clips aus Canon HF G30: MP4, 50p, 35 Mbps
Suche Software um schnell kleine Clips aus einer großen Datei zu schneiden
DaVinci Resolve 16 Problem - Nur Ton- keine Bildspur
Importieren von zusammenhängenden <2GB Dateien?
Sequenz in andere Sequenz einfügen
Apple Clips, neue App für schnell erstellte Clips
Bd erstellt Bildformate
Wie werde solche Kamerafahrten erstellt?
Bd erstellt Bildformat zu klein für TV-GERÄT
Wie erstellt man die modernen Bauchbinden?
Wie man DCPs mit OpenDCP selbst erstellt
Insta360 ONE -- kleine 360°-Kamera erstellt ua. Bullet-Time Videos

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11. April - 27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. Mai - 2. Juni / St. Ingbert
Bundesfestival junger Film 2019
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
alle Termine und Einreichfristen