Logo Logo
/// 

Problem mit Verkrümmungsstabilisierung Premiere Pro CC



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von BasicMotion:


Ich habe ein Problem:
Ich habe ein kurzes Interview aus der Hand geschossen, der "Redner" sitzt am Tisch und sein Kopf ist etwas in Bewegung.. mal dreht er sich zur Seite, mal schaut er in Richtung Kamera. Im Hintergrund (Holzwand mit Fenster) kann man sehen das ich etwas gewackelt habe - aber eben nur ein wenig.

Jage ich nun die Verkrümmungsstabilisierung drüber, orientiert sich die Stabilisierung an dem Kopf des "Redners" und nicht an dem Hintergrund. bedeutet: im Ergebnis ist der Kopf stabilisiert, er bleibt immer schön wackelfrei, obwohl er mal ein paar Zentimeter hoch oder runtergeht - der Hintergrund ist immer noch etwas wackelig - sieht irgendwie seeehr komisch aus.

Kann ich mit der Verkrümmungsstabilisierung auch einen Bereich zuweisen, an dem er sich orientieren soll (linke hälfte des Bildausschnittes ist frei, rechts sitzt der "Redner"

Ich habe alle auswählbaren Methoden getestet (Position bis Subspace-Warp) aber das bringt nüscht.

Ich habe auch mal den Bildausschnitt vergrößert und nur in die linke Bildhälfte gezoomt dann versucht die Verkrümmungsstabilisierung drüberzujuckeln - aber es wird immer das gesamte Bild genutzt - das bringt also auch nichts.

Habt ihr noch eine Idee?



Antwort von arfilm:

Würde mich auch interessieren.



Antwort von Starshine Pictures:

Geh mal in den Optionen auf "Position" und die Stärke auf 5 oder 10%. Das wird deine Bewegungen minimieren aber nicht eleminieren. Vielleicht hast du Glück und es funktioniert. Ich weiss leider auch nicht wie man bestimmte Trackingpunkte zuweist. So ist es leider manchmal. Man kann nicht alles stabilisieren. Vor allem wenn Vorder- und Hintergrund weit von einander entfernt sind oder hohe Tiefenunschärfe vorherrscht.

Grüsse von Stephan von Starshine Pictures








Antwort von cantsin:

Alternativ in After Effects stabilisieren - da gibt's neben dem Warp Stabilizer noch einen klassischen Stabilisator, bei dem man manuell Bildpunkte als Referenz auswählen kann.



Antwort von blickfeld:

einfach den kopf mit einer groben maske "auskeyen" und dann verschachteln und den warp drüber jagen.
oder halt mocha, point tracker etc in ae nutzen.



Antwort von MBM:

Gibt es vielleicht eine Alternative zu der Verkrümmungsstabilisierung? Als PluginPlugin im Glossar erklärt von einem anderen Hersteller? Die Verkrümmungsstabiliserung ist leider häufig nicht zu gebrauchen.



Antwort von cantsin:

Gibt es vielleicht eine Alternative zu der Verkrümmungsstabilisierung? Als PluginPlugin im Glossar erklärt von einem anderen Hersteller? Die Verkrümmungsstabiliserung ist leider häufig nicht zu gebrauchen.
Wie gesagt, die klassische Punktstabilisierung in After Effects. Da praktisch jeder Premiere-Nutzer auch AE besitzt und die beiden Programme nahtlos zusammenarbeiten, eigentlich ein No Brainer.



Antwort von Jörg:

Die Verkrümmungsstabiliserung ist leider häufig nicht zu gebrauchen.

das liegt ganz sicher nicht am Programm...
schilder doch mal deine Probleme mit dem Teil, stelle Problemmaterial hier zur Verfügung, dann wird sich das sicher aufklären, anstatt nach anderen plugins zu rufen.



Antwort von MBM:

Die Verkrümmungsstabiliserung ist leider häufig nicht zu gebrauchen.

das liegt ganz sicher nicht am Programm...
schilder doch mal deine Probleme mit dem Teil, stelle Problemmaterial hier zur Verfügung, dann wird sich das sicher aufklären, anstatt nach anderen plugins zu rufen.

Liegt am Programm. Siehe erstes Post. Habe selbes Problem.



Antwort von TomStg:

Liegt nicht am Programm.
Die Lösung für dieses Problem wurde doch schon lange genannt - ohne irgendein Spielzeug-PlugIn.



Antwort von Jörg:

Siehe erstes Post. Habe selbes Problem.

na dann...ist es ja ausreichend verifiziert...lol



Antwort von BasicMotion:

Alternativ in After Effects stabilisieren - da gibt's neben dem Warp Stabilizer noch einen klassischen Stabilisator, bei dem man manuell Bildpunkte als Referenz auswählen kann.

Genauso hat es wunderbar funktioniert! Ich danke allen die hier ihre Tips zum Besten gaben. Für mich hat es mit dem einfachen Stabilisator in AE am besten funktioniert. 2 Punkte selber setzen und zack - das Bild ist wackelfrei - komplett! Da wär ich nie drauf gekommen








Antwort von TobiasE:

Hallo!

Ich stehe vor dem gleichen Problem wie der Thread Ersteller und die Lösung klappt bislang nicht, da ich den klassischen Stabilisierer in AE 6 nicht finde.

Hat da jmd. 'ne Idee wie der heißt, ob es ihn noch gibt und wo ich ihn finden könnte?

Vielen Dank!!



Antwort von Jörg:

Er ist in CS6 natürlich integriert.
Fenster-> tracker



Antwort von TobiasE:

Yeah, klasse!

Gibt es eine einfache, schnelle Lösung (für AE-Neulinge) Clips aus der Premiere-Sequenz in AE zu bearbeiten und wieder zurück zu schicken?

VG



Antwort von Jörg:

na klar, dynamic link nutzen.
Nur der AE Neuling wird nicht drum herum kommen, den workaround zu lernen und zu verinnerlichen.
Dazu ist di wunderbare Dokumentation der Programme eine verlässliche Hilfe...



Antwort von Cypriote:

Klusterdegenerierung hat am 14. Dezember folgenden sehr hilfreichen Link zu dem Thema eingestellt, kann ich nur empfehlen und mich dafür bedanken.

"Ich fände es auch mal wieder schön Beiträge wie zb diesen auf 4K zu sehen, auch wenn es ein alter Hut ist und viele hier diese Hilfe nicht brauchen."
http://www.4kshooters.net/2016/12/10/ad ... o-cc-2017/



Antwort von TobiasE:

Ok, das hab ich befürchtet ;) Vielen Dank!



Antwort von blickfeld:

leider hat der typ, der das tut gemacht hat, wenig ahnung. z.b. kann man dem warpstabi sagen, dass er manche bereiche nicht mittracken sollte.
einfach mit ner maske den bereich ausschneiden und dann ein precomp/ eine verschachtelung draus machen und dort den warp draufziehen.
aber egal.
natürlich sind der punkttracker und mocha meistens einfach besser.
nur ist das tut nicht gut und schmerzhaft.
aber das hatte ich ja auch schon oben geschrieben.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
Authoringprogramm +Kapitelmarken aus Premiere 2020
Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar
Kokon (deutsche Filmpremiere)
Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
14 Uhr 9.Juli REIMAGINE - A Canon Premiere
Langer Rollender bzw Kriechender Text bei Adobe Premiere Pro 20
Adobe Premiere CC 14 und CC15.3 Installer
Premiere Pro spielt nicht ab
Premiere Pro "Auswahl folgt Abspielkopf"
Adobe startet öffentliche Betas u.a. für Premiere Pro, After Effects und Audition
Adobe Premiere Rush 1.5 erschienen mit neuer Audiofunktion
Premiere CS6 - kein GPU bei Verkrümmungsstabilisierung
Problem beim Rendern (Premiere Pro 1.5)
Premiere Pro GH5s Vlog-L/Rec709 Verständnis Problem
Greenscreen / Ultrakey Problem in Adobe Premiere Pro CC 2015
Problem Premiere Pro CC Clipinhalt über gesamtes Projekt verschoben
Premiere Pro Problem verzerrtes Bild trotz richtigen Einstellungen
Problem mit dem Titelgenerator - Premiere 6.5
Mac Pro: Adobe Premiere Pro demnächst mit ProRes Beschleunigung per Afterburner
Kalibrierung mit X-Rate i1 Display Pro/Problem mit zwei Monitoren
problem mit audiospur in premiere..bitte um hilfe
Problem mit Final Cut Pro X
Problem mit Final Cut Pro X beim Export/Hochladen
Unschärfen nach Verkrümmungsstabilisierung
Avid Artist mit Premiere Pro CC

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen