Logo Logo
/// 

Premiere Projekt zerstört nach Grafikkarten-Treiberwechsel



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von nova2004de:


Guten Tag,

ich habe folgendes Problem. Ich arbeite an einem Adobe Premiere Pro Projekt (Premiere Version 14.6, Betriebssystem Windows 10). Nun habe ich zuletzt immer wieder Probleme mit anderen Adobe Programmen gehabt, insbesondere mit Photoshop. Immer wieder gab es Abstürze, was wohl an meiner Grafikkarte liegt, die nicht kompatibel ist. (Premiere stürzte tatsächlich nie ab, ich bekam immer nur einen PopupHinweis beim starten, dass eine Inkompatibilität mit der Grafikkarte vorliegt, konnte das Programm aber dennoch öffnen und es lief gut.) Ich habe dann gelesen, dass es eine Besserung bringen könnte alte Treiber zu installieren. Das habe ich gemacht. Und wenn ich jetzt mein Premiere Projekt öffne ist alles dahin! Elemente in den Videospuren sind verschoben, verkürzt, Effekte nicht mehr so, wie sie sein sollen. Ein riesen Chaos. Ich kann mir nur vorstellen, dass dies am Treiberwechsel liegen muss, ich habe keine andere Erklärung dafür. Ich habe die alten Treiber wieder installiert, das brachte aber leider meine ursprüngliche Arbeit nicht wieder zurück. Hat jemand eine Idee was man tun könnte. Es geht um viele Stunden Arbeit.



Antwort von Tscheckoff:

Hmm. Autosave Folder mal checken wann die letzte Version gespeichert wurde - Und von den Projekt-Files erst mal ein Backup wo hin kopieren bevor du"s aufmachst (auch vom Autosave-Folder von der letzten Version). Btw.: Alte Treiber haben noch nie was geholfen bei mir (lade die neuesten Studio Treiber runter - Wenn du NVidia verwendest). Btw.: Was meistens hilft bei Premiere Problemen ist den Media-Plugin Cache und die Settings zurück setzen (Umschalt halten + Premiere starten setzt den Cache zurück. Umschalt + ALT + Premiere starten setzt auch noch die Einstellungen zurück. Aufpassen mit letzterem - Die ganze Gui ist dann auch wieder zurück gesetzt. Daher eher mal nur mit Umschalt probieren.)



Antwort von nova2004de:

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe alle Ihre Vorschläge ausprobiert, leider brachte nichts die Lösung.

Ich könnte noch folgende Inforationen ergänzen: Wenn ich mir die Dateien, Keyframes, Blenden etc. in den Videospuren ansehe, sieht dort alles gut aus (soweit ich das sagen kann. Das heisst, das was im Fenster mit der Videovorschau angezeigt wird, passt überhaupt nicht zu dem was in den Videospuren angelegt ist. Ich habe mal einen Screenshot zum besseren Verständnis angehängt. Man sieht hier den Cursor in der TimelineTimeline im Glossar erklärt und ausschliesslich Videospur 1 beeinhaltet Material, nämlich die Videosequenz welche oben im Vorschaubild im Hintergrund unscharf angezeigt wird. Wie man nun wiederum in den Effekteinstellungen sehen kann, dürfte dies noch gar nicht unscharf erscheinen, die Unschärfe sollte erst im nächsten Moment langsam eingeblendet werden. In der Videovorschau sind ausserdem das Logo unten rechts (1) und eine Karte (2) zu sehen, die befinden sich aber gar nicht an dieser Stelle in der TimelineTimeline im Glossar erklärt ???!!!?!?! Es ist mir ein Rätsel. Komischerweise: ab einem bestimmten Zeitpunkt wird alles richtig angezeigt und läuft auch bis zum Ende normal. Auch das FormatFormat im Glossar erklärt ist wieder korrekt. Wurde vorher alles irgendwie zu klein und mit schwarzem Rand angezeigt (Screenshot 1) werden nun die Inhalte wieder formatfüllend angezeigt (Screenshot 2). Keine Ahnung ob diese Informationen hilfreich sind, ich kann mir darauf gerade keinen Reim machen...

Vielen Dank jedenfalls!








Antwort von nova2004de:

Ok.....Ich habe den Fehler gefunden. Und es war auch noch ein ziemlich dummer! Ich habe wohl aus versehen das Projekt unter dem Namen der im Projekt selbst verwendeten Videosequenz exportiert. Ohne es zu merken. Ein bisschen peinlich, aber ich bin trotzdem froh, dass ich es lösen konnte.

Vielen Dank jedenfalls!



Antwort von Tscheckoff:

Na dann - Gut dass du alles wieder gefunden hast ^^.

Aber behalte die Lösung mit dem Plugin-Cache clearen im Hinterkopf.
(Oft ist das die Lösung wenn z.B. Teile von Timelines nicht mehr abspielen wollen.
Oder wenn vor-gerenderte Teile Fehler auswerfen oder die Ausgabe bzw.
die Vorschau nicht mehr funktioniert. Alles schon gehabt.) LG




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Premiere Projekt zerstört nach Grafikkarten-Treiberwechsel
Welche Grafikkarte mit TV-Out wird von Premiere Pro als Preview-Monitor unterstützt?
Grafikkarte Premiere Pro CC Version 13
Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
Grafikkarte bis 250€ für Adobe Premiere CC
Premiere Pro / After Effects - zwei Grafikkarten ja oder nein... werd noch blöde....
Premiere Pro 5.5 hängt / Neue Grafikkarte?
Welche Mac Pro Grafikkarte für Premiere, After Effects, Cinema4D, Resolve?
Premiere CS&_Grafikkartenwechsel
TV über HDMI an Grafikkarte / Adobe Premiere
Grafikkarte für Premiere CS6
Welche Grafikkarte geeignet für Adobe Premiere Pro CS5 (Mercury Playback)
Nach Rendern ist das Video zerstört (geviertelt)
Adobe Premiere Pro Zeitverzerrung zerstört kompletten Zoom
Premiere Pro Absturz nach Öffnen von Projekt von anderem Computer
Resolve Projekt nach Crash weg
PinnacleStudio 10.7 - Projekt durcheinander nach verschobenen Dateien
Projekt in Premiere Pro öffnen
Premiere Projekt überschrieben... gibt es Sicherheitskopien?
Premiere Pro 2018 Projekt Suche ist ausgegraut!?
Premiere Pro Projekt verschwunden, Timeline lädt nicht
Projekt sichern mit Adobe Premiere Pro CS5.5
Problem Premiere Pro CC Clipinhalt über gesamtes Projekt verschoben
Grafikkarten: Starker Preisverfall und neue Modelle (GTX 1170 und GTX 1180) erst nach dem Sommer
Adobe Premiere Pro bekommt neue Multi-Projekt Workflows per neuem "Productions"-Panel
Adobe Premiere Pro mit neuem Multi-Projekt Workflow und kostenlosen Team Projects

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen