Logo Logo
/// 

Panasonic HC-V500EG und die Verarbeitung von mts Dateien



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von der_samurainer:


Liebe Filmer,

seit einigen Tagen besitze ich einen neuen Camcorder. Es handelt sich um den Panasonic HC-V500EG Full HD. Sinn und Zweck meiner Neuanschaffung ist es Videos für meinen Youtube- Cannel online zu stellen.

Der Camcorder hat zwei Aufnahmequalitäten. Zum einen AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 1080/50p für beste Bildqualität und zum anderen 1080/50i. Gespeichert wird auf eine SD Karte! Ich ziehe die Videodateien die als *.mts Dateien ausgegeben werden also direkt von der SD Karte. Soweit, so gut! Die mitgelieferte Software HD Writer AE 4.0 soll dazu dienen die Dateien auf einem Rechner ansehen zu können oder in ein anderes FormatFormat im Glossar erklärt zu konvertieren.

Diese Software funktioniert allerdings bei mir nicht! Ich erhalte dauernd die Fehlermedlung, dass die Dateien oder Ordner nicht registriert sind.

Ich habe die Software auch schon zweimal neu installiert aber ohne Erfolg! Kennt sich jemand mit dieser Software aus und weiß woran das liegt? Es nützt auch nichts wenn ich die Ordner unter Tools registriere! Die mts Dateien werden nicht angezeigt. Ansonsten wird eigentlich jedes Video angezeigt!

Weder mit dem Windows Moviemaker noch mit einer anderen Schnittsoftware lassen sich diese *.mts Dateien importieren und somit verarbeiten und schneiden und schneiden will ich sie unbedingt!

Anschauen kann ich die *.mts Dateien nur mit dem VLC Player. Jetzt habe ich mir mal eine Software -Freemake Video Converter- zum konvertieren geladen! Diese kann diese *.mts Dateien dann in wmv umwandeln und ich kann sie mit dem Moviemaker bearbeiten.

Es ist aber doch schon ein Qualitätsverlust zu verbuchen und ich befürchte, dass wenn ich diese wmv Datei auf youtube Hochlade sich die Qualität noch weiter verschlechtert und das ist ja nicht im Sinne des Erfinders.

Wie soll ich also mit diesen *.mts Dateien umgehen wenn ich sie mit dem Windows Moviemaker bearbeiten und dann in bestmöglicher Qualität zu youtube uploaden möchte?

Des weiteren musste ich feststellen, dass Videos in der Qualität AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 1080/50p auf meinem Rechner nicht Ruckelfrei laufen. Die Clips mit der Auflösung 1080/50i laufen hingegen ruckelfrei. Meine Systemvoraussetzungen sind:

Intel(R) Core (TM) 2 CPU
4000 2,00 GHz
Arbeitsspeicher 2GB
32 BitBit im Glossar erklärt Betriebssystem

Reicht es für den youtube upload aus wenn ich die Clips in 1080/50i aufnehme oder ist die Qualität nachher auf youtube besser wenn ich doch mit den AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 1080/50p Files arbeite? Wohlgemerkt will ich alle Videos auch schneiden und bearbeiten.

Mit freundlichen Grüßen



Antwort von Jott:

Für Youtube sind 50p und 50i vollkommen sinnlos. Wenn die Kamera auch 1080p25 bietet, nimm das. Ansonsten achte bei Wandelversuchen darauf, dass das Ziel 25p ist.



Antwort von Paulii:

Du darfst die MTS Dateien nicht aus der Ordnerstruktur reißen!!! Dann sollte es klappen.

LG Paul








Antwort von der_samurainer:

Hallo Paul,

was genau sind das für Ordnerstrukturen? Ich habe es ein mal geschafft die Dateien mit der Software und USB auf meinen Rechner zu ziehen aber auf der Festplatte werden sie dann leider nicht erkannt.

lg
Rainer




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Aufnahmedatum von MTS Dateien geändert
Kein Ton beim Einfügen von MTS-Dateien
MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten
MTS Dateien Reparieren !!
Premiere Pro CC2018 erkennt keine MTS Dateien
Premiere Pro CC2018 spielt MTS Dateien ohne Ton
Die Schärfe der Cine-Kameras von ARRI, Panasonic und RED
Adobe Premiere Elements 7.0 - kann keine MTS-Datei (.MTS) verwenden
Sony bringt die weltweit ersten "Intelligent Vision Sensors" mit KI-Verarbeitung auf den Markt
Fragen zu Cinema DNG und Verarbeitung in CC
Suche Programm zu splitten von Video und ähnliche Dateien
Tool für schnelles Batchkonvertieren und Kürzen von Dateien gesucht
Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony
Winter Rabatt-Aktionen und Cashbacks von Canon, Fujifilm, Panasonic, Sony und Nikon
Die Bildqualität der Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10
Panasonic UX180 / UX90 4K-Camcorder -- Preise und die Unterschiede // IBC 2
WinDVD: Ruckeln bei Abspielen von VOB-Dateien von Festplatte
Panasonic GH2 - Dateien kopieren
Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
Kostenlose Webinar Reihe von Sennheiser und Panasonic
Premiere Pro CS6 queue/Warteschlangen-Verarbeitung Media Encoder bricht ab
Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10
Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic
Tmpgenc akzeptiert die vdr Dateien nicht

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom