Logo Logo
/// 

Nikon Z6 Probleme mit ISO, Shutter und F-Tasten



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Nikon DZ6 / Z7 / D850 / D750 / D500 / ...-Forum

Frage von Mediamind:


Nun ja... ich habe es getan und mit für meine umfangreiche Sammlung an Nikkoren die Z6 zugelegt. Mit noch keiner meiner Nikons hatte ich jedoch so umfangreiche Probleme.

1. Funktionstasten
Auf die untere vordere Funktionstaste habe ich nicht die Defaultfunktion (AF-Moduswahl), sondern "Blende und Belichtungszeit fixieren" gewählt. Im Menue wird das auch so angezeigt. In keinem Modus wird die Änderung angenommen. Auch andere Optionen werden nicht auf die Funktionstaste übernommen. Bei der FN1 geht das ohne Probleme. Die FN2 bleibt immer im Defaultmodus.

2. Blendenautomatik
Bei der Wahl der Blendenautomatik kann man im Filmmodus den ShutterShutter im Glossar erklärt nicht einstellen. Er bleibt stets fix. Im Fotomodus geht das Verändern des Shutters ohne Probleme. Wählt man in M einen ShutterShutter im Glossar erklärt, so wird er nach Ausstellen im Modus S nach Neustart fest übernommen.

3. Isoautomatik
Die Isoautomatik kann im Filmmodus in P, S, A U1 bis U3 und Auto nicht abgestellt werden.

Die von der Kamera dann eingestellte Belichtung bei Tageslicht in meinem Arbeitsraum im Modus S sieht dann wie folgt aus: 1/60 bei f:7.1 und Iso 3000

Bleibt nur, in M zu filmen, was ich zwar grundsätzlich auch bevorzuge aber eigentlich auch anders möglich sein sollte.
Ich habe die Kamera zurück gesetzt, Akku gewechselt, Objektiv gewechselt, Karte rein und wieder raus,.... Die Fehler bleiben.
Ich denke, die Z6 hat einen Hau. Im Netz habe ich hierzu nicht gefunden. Kann mal ein anderer Z6 Besitzer (viele werden es wohl nicht sein :-)) einmal bei sch schauen, ob das funktioniert?



Antwort von Werksfilm:

Die genannten Probleme treten bei meiner Z6 ebenfalls auf. Die Einstellung ISO Automatik im Videomodus bezieht sich auch ausschließlich auf den Manuellen Modus. Also ist dies wohl so gewollt. Die anderen Punkte verstehe ich auch nicht. Vielleicht fixt Nikon das mit der nächsten Firmware.

Gruß

Toni



Antwort von Mediamind:

Hallo Toni,

die FN Tasten kann man im Menue mit dem Bleistift unter Punkt f und unter Punkt g einstellen. Das habe ich gerade heraus bekommen. Untre f scheint es nur für Foto und unter g nur für Video einstellbar zu sein. Verwirrend, läuft nun aber. Auto ISO ist ein Nogo bei Video. Damit erreicht man den klassischen 80er Jahre Camcorderlook, wenn Gain rauf unter runter gefahren werden.
Also geht auch bei Dir eine Einstellung der Belichtungszeit unter S im Videomode nicht....
Irgendwie bizarr, seltsam, das niemand bei YT auf dieses Thema eingeht.
Sende ich sie ein, weis man nie, was man zurück bekommt. Sollte noch anderer dies merkwürdige Verhalten bestätigen, warte ich erst einmal mit weiteren Aktivitäten ab.





Antwort von Mediamind:

Ich habe den Support kontaktiert. Die Rückmeldung ist erschöpfend, wenn auch irritierend. Das ist sooo weit weg von gut gelöst, dass man der Z6 die fehlende Erfahrung im Segment Video ansieht.
Hier die Antwort des Supports:

vielen Dank für das freundliche Gespräch mit Ihnen.

Ich habe in der Zwischenzeit die Z 6 auf Ihre Angaben hin überprüft und folgendes erfahren:

Wenn Sie nicht im manuellen Modus filmen, können Sie die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt nicht selber bestimmen. Die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt ist mit der Bildrate und Bildgröße gekoppelt, die Sie verwenden. Zum Beispiel bei 4k wählt die Kamera 1/50 Sekunde, bei Full HD mit 50p/sec wird ebenfalls 1/50 sec eingestellt und bei Full HD mit 24p/s wird 1/25sec angezeigt.

Die ISO Automatik ist immer an, um schwankende Helligkeiten auszugleichen, die BlendeBlende im Glossar erklärt wird dazu benutzt, um die Tiefenschärfe zu regulieren. Nur im manuellen Modus können Sie die ISO fest einstellen.

Die Fn2 Taste lässt sich im Individualmenü unter g Video für das Filmen belegen. Belegungen im Aufnahmemenü haben keine Wirkung im Filmmenü. Die Optionen für die Fn2 Belegung werden in g2 (Seiten 283ff im Z 6 Referenzhandbuch) aufgelistet, wie diese Taste konkret belegt wird, wird auf den Seiten 23ff im Handbuch beschrieben.

Ich empfehle Ihnen, sich mit den Videooptionen unter g vertraut zu machen, um das Optimale aus Ihren Filmen herauszuholen. Die Funktionen werden im Handbuch auf den Seiten 282 bis 290 beschrieben.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen Angaben helfen konnte. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne wieder an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen



Antwort von Werksfilm:

Das ist wirklich ernüchternd. Ich bekomme außerhalb den Manuellen Modus bei 4K / 25p in A/S/P Modus immer eine VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt von 1/30 sec. Da ich immer im M Modus filme, ist mir das bisher nicht aufgefallen. Aber 1/30 sec kann ich bei 25 P nicht gebrauchen. Die Aussage mit der ISO Automatik ist schon bemerkenswert und lässt mich an Nikons Kompetenz im Bereich Video zweifeln. Die Argumentation hinsichtlich der Belegung der FN2 Taste ist schon schlüssig, aber eben nicht intuitiv.



Antwort von Mediamind:

... die voreingestellten Parameter sind, gelinde gesagt, Müll. In meinem Büro habe ich bei 4K mit 25P eine VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt von 1/25 bei F:8 und Iso 1600. Die Z6 geht teilweise auf abstrus hohe Isowerte und blendet gleichzeitig unnötig ab. Dies ermöglicht dann die 1/25 Sekunde. Wer macht denn so etwas? Die 180 Gradregel (oder einfacher: fp/s * 2) wäre ja mal ein Anhaltspunkt für eine brauchbare Belichtungskombination gewesen.



Antwort von domain:

Was ihr so alles ausprobiert, läuft bei der D750, soweit ich mich erinnern kann, auch nicht viel anders ab. Beim Videofilmen ist m.E. ohnehin nur der manuelle Modus interessant, weil alles nach Wusch eingestellt werden kann und zwar mit oder ohne Auto-Iso.
Wobei ich Auto-Iso als völlig normal empfinde, wenn es nicht zu schnell reagiert. Die Empfindlichkeitsanpassung läuft beim menschlichen Auge ja auch nicht anders ab.
Blöd wirds nur, wenn hell/dunkel rasch hintereinander wechseln und es zu einer Art pumpen kommt.



Antwort von Mediamind:

Diese Automatiken nutze ich im filmischen sowieso nicht, von daher brauche ich mich auch nicht aufregen. Auch wenn ich echt irritiert bin....
Ich habe sie erst ein paar Tage und habe nur einen kleinen privaten Film in einem Museum drehen können. Die Kamera ist auch in 8 BitBit im Glossar erklärt intern ein Hammer. Der AF läuft im Videomdus nach meinen ersten Eindrücken ebenfalls gut. Mal sehen, wie sich bei meinen Hochzeiten schlägt. Heute werde ich beim wöchentlichen Candlelight Dinner ein paar Aufnahmen machen. Bei der Gh5s ist bei Iso 8000 eine sinnvolle Grenze erreicht. Darüber macht es keinen Spaß. Mal sehen, wie sich die Z6 im Vergleich macht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Nikon DZ6 / Z7 / D850 / D750 / D500 / ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Nikon D850 - FullHD, 4K und Slow-Motion sowie Rolling Shutter Messung
Low Light = Mit hohem ISO filmen oder niedriges ISO + MAterial aufhellen?
Neue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?
Sphericam 2: 360°-Cam mit 4K 60 fps Video und Global Shutter
Canon zeigt 2,5K Broadcast-Sensor mit Global Shutter und über 13 Blend
Nikon Firmware 2.0 für Nikon Z6 und Z7 bringt Eye-AF, besseren Lowlight AF und mehr
beste ISO / resp native ISO für die A7er Reihe
Canon XA30: ISO > Gain & Native ISO
Base ISO Sony a7s 200 ISO?
Probleme mit DaVinci Resolve und QuickTime
Probleme mit AF Marcotec und Kundendienst/ Garantiefall
Performance Probleme mit Premiere CC und GH 4 Material
Panasonic LX100 - Tasten auf der Rückseite ohne Funktion
Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
Griffvergösserung für Nikon Z6 und Nikon Z7: Meike MK-Z7G
GH4 und Zacuto EVF - Probleme mit HDMI output
Nikon D5 im Anflug mit 20 MP (und 4K?)
Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
Gibt es immer noch Probleme mit Adobe CC 2015 und dem New Mac Pro?
CES: Nikon D5500 mit 24,2 MP, 1080/50p und flachem Bildprofil
Nikon F auf Sony E Adapter - mit Autofokus und Stabi-Unterstützung!
Nikon bringt eigene XQD-Karten Serie - 64 und 120 GB mit 400 MB/s
Neue Nikon Firmware mit Timecode und HDMI-Sync // NAB 2015
News: Nikon bald mit Firmware-Update-Offensive und mehr Videofunktionen
Messevideo: Nikon Z6 und ProRes RAW mit dem Atomos Ninja V // NAB 2019
Nikon D850 Vollformat DSLR mit 8K Time-Lapse Funktion und 4K Video (?) angekündigt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
22-23. Juni / Düsseldorf
24h To Take
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen