Logo Logo
/// 

Neuer Schnittrechner: Adobe Premiere und 4K Clips



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von ChrisTheTank:


Hallo zusammen,

ich möchte mir einen neuen Schnittrechner zusammenstellen. Zuerst einmal meine Anforderungen:

Budget:
ca. € 1.000 (wenn es unumgänglich ist würde ich bis 1.300 gehen)

Anwendungsgebiet:
Schneiden und bearbeiten von 4K Videos im aktuellen Adobe Premiere. Gelegentlich auch ein bisschen Bild- und Audiobearbeitung aber ich denke wenn der Rechner für den Videoschnitt gewappnet ist, dürfte er diese Dinge locker meistern.

Sonstige Anforderungen:
Im ersten Schritt möchte ich zwei Full HD Bildschirme anschließen, weil ich diese schon besitze - ich möchte mir aber die Option offen halten später eventuell auf 4K Bildschirme umzusteigen (sollte ich einmal Geld übrig haben ;) )

Außerdem soll er natürlich möglichst leise sein - mein aktueller PC hat schon einige Jahre am Buckel und ist teilweise lächerlich laut..

Ich habe mir jetzt anhand der Hardware Empfehlung für Adobe Premiere, diversen Schnitt-PC Bauanleitungen und einigen Beiträgen aus diesem Forum alle Komponente herausgesucht.

Meine Fragen dazu:
- Habe ich hier noch irgendetwas vergessen?
- Passen auch alle Teile zusammen? Ich bin nicht komplett ahnungslos was EDV angeht, aber beim PC Zusammenstellen gibt es sicher noch Defizite ;)
- Hier bin ich schon am oberen Ende meines Budgets - kann man noch irgendwo sparen? Zahle ich irgendwo für Leistung die ich voraussichtlich nicht benötige?

Danke schon mal im Voraus! Hier die Liste der Komponenten:

Prozessor > AMD Ryzen 7, 3700X

Arbeitsspeicher > Corsair Vengeance 32GB (2x 16GB):

Grafikkarte > MSIA5 V375-279R:

Festplatte 1 (Betriebssystem + Programme) > 500 GB Samsung SSD:
https://www.amazon.de/Samsung-MZ-76E500 ... uage=de_DE

Festplatte 2 > 1 TB Samsung SSD:
https://www.amazon.de/Samsung-MZ-76E500 ... uage=de_DE

Netzteil:
https://www.amazon.de/quiet-STRAIGHT-Ne ... uage=de_DE

Mainboard:
https://www.amazon.de/X470-Gaming-Plus- ... uage=de_DE

CPU-Kühler:
https://www.e-tec.at/details.php?artnr=250621

Gehäuse:
https://www.e-tec.at/details.php?artnr=303070

Lüfter:
https://www.proshop.at/Gehaeuseluefter/ ... =pricesite



Antwort von Jost:

Die 1660S darf nur 125 Watt ziehen.
Was die Auslegung des Netzteils angeht, gibt es hier Hilfe: https://netzteilrechner.de

Wenn Du 4K-Clips in H.264 bearbeitest, ist alles OK. Wenn Du mit H.265 arbeiten solltest, bis Du mit einem Intel i5-10600K besser bedient. Grund: Premiere hat zwar eine Hardware-Beschleunigung für das Dekodieren von H.265. Die spielt sich aber ausschließlich in der GPU des Prozessors ab. Die Technologie nennt sich Quicksync und ist eine reine Intel-Technolgie.
Mit AMD gibt es also keine Hardware-Beschleunigung für das Dekodieren von H.265.
https://helpx.adobe.com/de/premiere-pro ... quirements




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Adobe Premiere Pro - Sortierung von Clips ohne Timecode - Brauche Hilfe bzw. Tipp
Adobe Premiere Rush 1.5 erschienen mit neuer Audiofunktion
Neuer Schnittrechner
Neuer Schnittrechner
Adobe Engineering Hours: Was wünscht Du dir für Premiere Pro? Klartext mit Adobe reden und CC-Abo gewinnen
Mein neuer 4k Schnittrechner
Neuer Schnittrechner Engstelle?
Neuer Schnittrechner - 4K Workstation - Meinungen?
Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
Ein neuer Schnittrechner soll es sein.
Schnell Clips sichten und trimmen in Premiere Pro
Neuer Schnittrechner, Mac oder PC, welches Grafikkarte
Neuer Schnittrechner: 1x M.2SSD vs mehrere SATA SSD
Clips mit Adobe synchronisieren
Verbessertes En- und Decoding: Updates für Adobe Premiere Pro (12.1.2) und After Effects (15.1.2)
Kostenlos und online: Premiere Pro und After Effects CC Workflows (Adobe Live)
Adobe Premiere Pro und After Effects bekommen ProRes RAW und mehr Neues...
Adobe Premiere CC 14 und CC15.3 Installer
Adobe Photoshop und Premiere Elements 2018 angekündigt
Wo Funktionsinhalt für Adobe Premiere Pro und Encore herunterladen?
Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
Insta360 mit neuen VR-Tools für Adobe Premiere und VR-Funkübertragungssystem
Neue Funktionen: Adobe Premiere Pro, After Effects und Character Animator /
Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018
Neues im Adobe Premiere Pro und After Effects CC Update Januar 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom