Logo Logo
/// 

Mein Thriller-Kurzfilm auf einem Festival



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von hannibalekta:


Hey Leute,

frohe Kunde: mein dritter Kurzfilm "LICHT" läuft kommende Woche auf 2 Berliner Kurzfilmfestivals!

- Am Do., 12.02., 15:30 Uhr auf der Genrenale (Genrenale.de) im Kino Babylon
- Am Fr., 13.02., 18:00 Uhr auf der Boddinale im Loophole, Boddinstr. 60

Vielleicht hat ja jemand von euch Lust, vorbei zu kommen. Vielen Dank auch nochmal für die Tipps aus dem Forum (z.B. hier), die bei der Produktion sehr geholfen haben.

Hier der Trailer:


Hier Facebook:
https://www.facebook.com/pages/LICHT-Ku ... 95?fref=ts

Infos auf der Genrenale-Seite:
http://genrenale.de/licht-film/

Viele Grüße und danke für die Unterstützung!
Hannes



Antwort von coke:

Tut mir leid,

hab versucht den Trailer anzuschauen, aber spätestens nach dem Blut am Abfluss der Badewanne und dem stereotypischen Geschreie gepaart mit den üblichen Klischees dieses "Genres" hab ich den Player gestoppt.

Was soll da noch kommen?

Sorry, ich habs versucht.
Viel Erfolg auf dem Festival ...

coke



Antwort von hannibalekta:

Danke :)





Antwort von 7River:

Mir gefällt der Trailer. Er macht neugierig. Ich würd' mir den Film anschauen. Wann wird er denn im Netz erscheinen?



Antwort von hannibalekta:

Hey, je nachdem, ob er noch auf anderen Festivals läuft (bisher noch einige Bewerbungen, natürlich schon einige Absagen). Sobald das vorbei ist, kommt er ins Netz und ich werde ihn posten.



Antwort von Stephan82:

Tut mir leid,

hab versucht den Trailer anzuschauen, aber spätestens nach dem Blut am Abfluss der Badewanne und dem stereotypischen Geschreie gepaart mit den üblichen Klischees dieses "Genres" hab ich den Player gestoppt.

Was soll da noch kommen?

Sorry, ich habs versucht.
Viel Erfolg auf dem Festival ...

coke

Immer diese depressiven Leute hier im Forum...

Ich fand den Trailer spannend und freue mich auf den Kurzfilm. Mit welcher Cam habt ihr das denn gefilmt?



Antwort von coke:

Tut mir leid,

hab versucht den Trailer anzuschauen, aber spätestens nach dem Blut am Abfluss der Badewanne und dem stereotypischen Geschreie gepaart mit den üblichen Klischees dieses "Genres" hab ich den Player gestoppt.

Was soll da noch kommen?

Sorry, ich habs versucht.
Viel Erfolg auf dem Festival ...

coke

Immer diese depressiven Leute hier im Forum...

Ich fand den Trailer spannend und freue mich auf den Kurzfilm. Mit welcher Cam habt ihr das denn gefilmt?

Was heißt denn hier depressiv?
Was ich geschrieben habe, spiegelt nur meine Meinung wieder - nicht meine seelische Verfassung.

Im Gegenteil: Da kann ich auch sagen, dass deartige Filme entstehen, weil die Macher dahinter eine eher depressive Grundeinstellung haben - könnte ich, mach ich aber nicht.

Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich den ganzen "Hannibal-Ich fürchte mich-Blutkram" nicht mehr sehen kann. Wer Spass daran hat, bitte schön ...

An alle die drauf stehen noch eine Frage: Habt Ihr mal echtes Blut gesehen? und ganz viel davon? Habt Ihr mal einen echten Menschen in Todesangst gesehen, z.B. bei einem Unfall, oder so? Wart ihr dabei, oder ist die Erfahrung yt?

Stephan82, Deine Meinug wird sich ändern, wenn Du mal ganz nah am "Real-Set" mit dabei sein musst ...

coke



Antwort von Spaceman:

Coke, nimm Dich mal nicht so wichtig.

Die Frage ist wer von der übleren Sorte ist, jemand der schlimme Filme dreht oder jemand der mit seinen schlimmen Erfahrungen im Forum prahlt.

Sicher letzteres...

Im übrigen habe ich schon mal echte Aliens gesehen und schaue mir trotzdem noch die Ridley Scott Filme an...



Antwort von Stephan82:


An alle die drauf stehen noch eine Frage: Habt Ihr mal echtes Blut gesehen? und ganz viel davon? Habt Ihr mal einen echten Menschen in Todesangst gesehen, z.B. bei einem Unfall, oder so? Wart ihr dabei, oder ist die Erfahrung yt?

Stephan82, Deine Meinug wird sich ändern, wenn Du mal ganz nah am "Real-Set" mit dabei sein musst ...

coke
Verstehe ich dich richtig: Man darf also kein Interesse/Spass an Horror/Thriller-Filmen haben, nur weil im Real Life tatsächlich Tragödien, Unglücke, Gewalttaten etc. passieren und es Menschen mit wirklicher Todesangst gibt? Falls ja. Danke für die Erleuchtung!

Und ja ich habe auch im Real Life schon krasse Situationen erlebt. Bin im juristischen Sektor tätig...



Antwort von hannibalekta:

Lieber coke, habe das Gefühl, du urteilst vlt.etwas voreilig. Klar, es ist ein Genrefilm. Das heißt allerdings nicht, dass - nur weil Blut im Trailer zu sehen ist - ein verharmlosender Umgang mit Gewalt statt findet. Ganz im Gegenteil. Ebensowenig, dass der Film nur Klischees abarbeitet - vlt.nutzt er ja auch Klischees, und spielt mit ihnen.

Wenn der Trailer dir nicht gefällt, ist das aber auch total ok, ich z. B. mag Horrorfilme nicht und kann mir solche Trailer nicht ansehen.

Gedreht haben wir auf einer 5d Mark II.



Antwort von g3m1n1:

Cool!

Wir sind auch vertreten... mit nem 80-Minüter...

FPS - First Person Shooter. Kommt um 23 Uhr am Do ;)



Antwort von hannibalekta:

Hehe, lustig, dann sehen wir uns da!



Antwort von g3m1n1:

Leider nicht... kann nicht kommen, da das Festival unter
der Woche stattfindet und ich keinen Urlaub nehmen kann.
Nach Berlin ist es mir dann doch zu weit um eben mal schnell
hinzufahren :(



Antwort von Chrompower:

Erinnert mich ein bisschen an Zimmer 1408 - kennst du den Film?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
KEINE SICHERHEIT (Action-Thriller-Kurzfilm)
Mein erster Kurzfilm "Imagination"
Kurzfilm von einem Algorithmus geschrieben
Mein erster Ursa Mini4.6 Kurzfilm - Probleme muss man haben
und schon wieder von einem kurzfilm...
Wie ich mit einem 8-mm-Kurzfilm nach Cannes kam
hat jemand bock auf ca. 1 millionen dollar? Japan Festival - Short Film
Mein Film auf ARTE
2 TV-Karten auf einem PC möglich?
Kameralivebild auf einem 19"" Bildschirm.
Kameramann gesucht, 15min Thriller, Berlin
TV ausgabe auf einem 23er Monitor
FCP auf einem andern mac?
Altered new thriller horror movie trailer 2015
Premiere Pro - Uhd Material auf 720p skalieren - Wo ist mein Denkfehler?
auf der Suche nach einem 4K Monitor
VMagic - Ton nur auf einem Rechner?
Mystery-Thriller: INGENIUM -- Debüt von Steffen Hacker
Warum nicht hintereinander statt auf einem Bild?
Mehrere MPEG-2 codecs auf einem Rechner möglich?
Blackmagic MultiView 16: 16 Videoquellen auf einem UltraHD-Monitor
Yosemite auf einem MacPro Early2008: Install.Problem
Sieht full-HD Material auf einem 4K-Bildschirm besser aus?
Kameradaten der CX 900 auf einem externen LCD Monitor
iPhone Kurzfilm von Park Chan-Wook auf Arte
W-Festival 2017 (Aftermovie)

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen