Logo Logo
/// 

Medion DVB-T/Analog TV-Karte unter anderer Software bzw Linux?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Ottmar Ohlemacher:


Hallo,

ich hab hier eine DVB-T/Analog-TV-Karte Typ Medion PCI Express LRS12
T²A² (;Expresscardslot), die zu dem Medionnotebook MD 97900 gehört, die
normalerweis mit mikrosofts Mediacenter"software" betrieben wird.

Nun ist mir diese Software doch recht schwülstig und beim aufzeichenen
von Fernsehsendungen werden da *.dvr-ms, die wohl scheinbar nur von
Microsoftsoftware aus WinXP mce gelesen werden kann - mein alter Win98
mag die auf jeden Fall nicht...<..>..

Frage:
Sind diese *.dvr-ms ein propitäres MS Format? Womit kann man die zu
MPG 2 umrechnenen?

Frage:
Gibt es irgendwo eine andere Bedienungssoft für diese TV-Karte, nach
Möglichkeit eine, bei der man beim Aufzeichnen auch mpg Dateien
erzeugen kann?

Frage:
(;ergänzend) Ist diese TV-Karte aller Voraussicht nach etwas
"universelles", welches man auch mit betreiben kann,
oder ist das nur ein propritärer Sche**, der nur in der Umgebung
funktioniert, für die sie vorgesehen ist.

Frage:
Wie stehen wohl die Chancen, diese Karte auch unter Linux zum laufen
zu kriegen.

Danke für Info und euren Einschätzungen.

mfG Ottmar




Antwort von Ottmar Ohlemacher:

On Thu, 28 Dec 2006 04:06:03 0100, Ottmar Ohlemacher
<2ohlemacher@web.de> wrote:

>Hallo,
>
>ich hab hier eine DVB-T/Analog-TV-Karte Typ Medion PCI Express LRS12

Korrigiere - die Karte heist LR512 (;und nicht LRS512).

>[...]




Antwort von Gerd Schweizer:

Ottmar Ohlemacher schrieb:
> Hallo,
>
> ich hab hier eine DVB-T/Analog-TV-Karte Typ Medion PCI Express LRS12
> T²A² (;Expresscardslot), die zu dem Medionnotebook MD 97900 gehört, die
> normalerweis mit mikrosofts Mediacenter"software" betrieben wird.
>
Ottmar, mit Netscape habe ich ein eigenes Postings nachträglich korrigiert.
Es gibt wohl die SW DVB Viewer, jedenfalls wurde darüber schon oft
geschrieben.
Mit Linux würde ich in eine Linux newgroup gehen.
--
Liebe Grüße, Gerd - Hier steht die Satelliten FAQ,
PC-Tipps, Mopped, Katzen, Garten, Heimwerken:
http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/
http://www.gerd.digitv-online.info







Antwort von Ottmar Ohlemacher:

On Thu, 28 Dec 2006 13:20:00 0100, Gerd Schweizer
wrote:

>Ottmar Ohlemacher schrieb:
>> Hallo,
>>
>> ich hab hier eine DVB-T/Analog-TV-Karte Typ Medion PCI Express LRS12
>> T²A² (;Expresscardslot), die zu dem Medionnotebook MD 97900 gehört, die
>> normalerweis mit mikrosofts Mediacenter"software" betrieben wird.
>>
>Ottmar, mit Netscape habe ich ein eigenes Postings nachträglich korrigiert.

Kann ja mal gucken, ob der Agent das auch kann, hatte aber gerade
keinen Nerv, alle Optionen durchzugehen oder in de Suche der Hife mit
dem schlafen Stichwort zu suchen und dann doch nix zu finden.

>Es gibt wohl die SW DVB Viewer, jedenfalls wurde darüber schon oft
>geschrieben.

Danke werde ich mal ausprobieren.

>Mit Linux würde ich in eine Linux newgroup gehen.

Ich denke, dass ich mit meiner Frage hier recht gut aufgehoben bin,
denn ich fragte nicht danach, welches Programm unter Linux sondern die
Frage war vielmehr, ob diese TV-Karte sich an übliche Normen hält
(;sofern es diese gibt) - sofern dem so ist, wird es auch irgend eine
Software unter Linux dafür geben, die ich dann auch finden werde,

ODER - ob diese TV-Karte ein propitärer Sch**ß ist, wo Medion bzw der
Hersteller irgendetwas zusammengestrickt hat, welches nur mit seinen
selbstgezimmerten Closedsourcetreibern und Win funktioniert.

mfG Ottmar





Antwort von Michael Mauch:

Ottmar Ohlemacher wrote:

> Ich denke, dass ich mit meiner Frage hier recht gut aufgehoben bin,
> denn ich fragte nicht danach, welches Programm unter Linux sondern die
> Frage war vielmehr, ob diese TV-Karte sich an übliche Normen hält
> (;sofern es diese gibt) - sofern dem so ist, wird es auch irgend eine
> Software unter Linux dafür geben, die ich dann auch finden werde,
>
> ODER - ob diese TV-Karte ein propitärer Sch**ß ist, wo Medion bzw der
> Hersteller irgendetwas zusammengestrickt hat, welches nur mit seinen
> selbstgezimmerten Closedsourcetreibern und Win funktioniert.

Wie lautet die Ausgabe von "lspci -v" für diese Karte? Zu 'Medion LR512
Linux' findet Google nichts; evtl. gibt's ja "baugleiche" Karten unter
anderen Namen, oder zumindest Karten mit denselben Bausteinen.

Michael





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVB-C Karte unter Linux
Welche DVB-C Karte unter Linux?
Empfehlung gesucht: unter Linux Analog-FBAS + Analog-Audio ohne Sync-Probleme aufnehmen
Analog-Capture und Wandlung unter Linux
Analog-TV am älteren Notebook (PIII, 700 MHz) was: Frage zu Typhoon DVB-T/Analog/PCMCIA-Karte
Gibts eine TV-Karte mit Analog-TV, DVB-C, DVB-T?
TV karte unter Linux erkennen
Pinnacle 7010ix PC-TV Karte DVB-T/DVB-S & analog
DVB-T Stick unter Linux
TV-Kombi Karte DVB-C + analog
Hauppauge WinTV 90002 NOVA PCI DVB-T unter Linux
Medion Life S47015 bzw. S47018 mit Live-HDMI bzw. Clean-HDMI Ausgang?
Frage zu Typhoon DVB-T/Analog/PCMCIA-Karte
DVB-Karte für Linux
Suche sehrgute TV-Karte vuer Analog und DVB-C?
DVB-S Karte für Linux VDR?
Welche DVB-c Karte für Linux?
Linux-Videorekorder mit DVB-Budget Karte?
DVB-S Karte für Linux VDR - Technotrend unauffindbar
Text in dvdauthor [WAS: Linux-Videorekorder mit DVB-Budget Karte?]
Software für TechnoTrend DVB-S Karte
Software für DVD/Divx - Aufnahme von DVB-S Karte
Was sind die Unterschiede zwischen DVB-S.DVB-C und DVB-T? Was ist "Analog (PVR)"
Medion PC+TV Karte
LinVDR mit DVB-T Budget-Karte + DVB-S Premium-Karte?
Probleme mit Medion TV-Karte

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen