Logo Logo
/// 

Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Versprochen war das Release für Ende August und Magix hat Wort gehalten. Ab heute ist das neue Vegas Pro 16 erhältlich.

Die neue Oberfläche erlaubt eine sehr universe...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Magix Vegas Pro 16 ab sofort erhältlich - jetzt u.a. mit HDR, Bezier und Stabilizer/Tracking




Antwort von scrooge:

Der Mietpreis ist wirklich extrem günstig. Besonders, da man es auch wahlweise für drei Monate mieten kann.
Da könnte sich Adobe mal eine Scheibe von abschneiden.

LG
Hartmut



Antwort von Skeptiker:

... Auf dem Papier ist Vegas Pro 16 dabei deutlich teuer geworden und kostet nun in der kompletten Suite über 1.200 Dollar/Euro.
Allerdings gibt es immer wieder zahlreiche Sonderaktion und Upgrade-Programme, die den Preis der Software auf ein vernünftiges Niveau hieven können. So kostet die kleinste Version Vegas Pro EDIT 16 (ohne viele Zusatz-Plugin-Suiten und ohne DVD Architect) bis Mitte September 400 statt 800 Euro. ... (Zitat) "auf ein vernünftiges Niveau hieven"
"hieven" geht von unten nach oben - "senken" wäre das Umgekehrte.

Bevor die Leser hier nun die Take Home Message "Vegas Pro kostet komplett regulär 1200 EUR" mitnehmen, ist es vielleicht ganz nützlich, darauf hinzuweisen, dass

a) das Kernprogramm zum Editieren in allen Versionen (besser: Paketen) genau dasselbe ist

b) Im Augenblick (und bis zum 12. Sept.) auch beim preiswertesten Vegas Pro EDIT als Zugabe noch Boris FX Continuum Key & Blend Unit dabei ist (bei BorisFX für 400 USD).
Das sind neben dem Planar Tracker Mocha verschiedene KeyingKeying im Glossar erklärt Tools - im Prinzip wäre laut BorisFX neu auch Primatte Studio mit dabei (das bei BorisFX allein für 300 USD verkauft wird), aber von Primatte ist auf der Vegas-Webseite nirgends die Rede.

c) DVD Architect (Authoring) bei allen Versionen ausser der preiswertesten "EDIT" mit dabei ist, das heisst, ab dem nächsthöheren Paket Vegas Pro (ohne das "EDIT"), das augenblicklich 600 EUR kostet statt regulär 1000 EUR.








Antwort von MK:

Skeptiker hat geschrieben:
c) DVD Architect (Authoring) bei allen Versionen ausser der preiswertesten "EDIT" mit dabei ist, das heisst, ab dem nächsthöheren Paket Vegas Pro (ohne das "EDIT"), das augenblicklich 600 EUR kostet statt regulär 1000 EUR.
Was auch egal ist da der Untertitelbug immer noch nicht gefixt wurde ;)

Vegas 14 Pro Edit gabs bei Humble Bundle mit einem Haufen anderer Software zusammen für ein paar Monaten für 17,- EUR... da dürfte in absehbarer Zeit auch Vegas 15 mal zu einem ähnlichen Kurs zu haben sein. Die Versionen sind regulär upgradefähig und damit auch als günstige Basis für die neueste Version nutzbar.



Antwort von Skeptiker:

MK hat geschrieben:
... Vegas 14 Pro Edit gabs bei Humble Bundle mit einem Haufen anderer Software zusammen für ein paar Monaten für 17,- EUR... da dürfte in absehbarer Zeit auch Vegas 15 mal zu einem ähnlichen Kurs zu haben sein. Die Versionen sind regulär upgradefähig und damit auch als günstige Basis für die neueste Version nutzbar.
Ich habe das "Humble Bundle" Angebot mit Vegas 14 als ausdrücklich nicht upgradefähig in Erinnerung.

Aber vielleicht weisst Du mehr oder hast es gekauft und upgegraded.

Frage: Kann DVD Architect eigentlich auch Blu-ray Authoring?



Antwort von MK:

Skeptiker hat geschrieben:
Ich habe das "Humble Bundle" Angebot mit Vegas 14 als ausdrücklich nicht upgradefähig in Erinnerung.

Aber vielleicht weisst Du mehr oder hast es gekauft und upgegraded.

Frage: Kann DVD Architect eigentlich auch Blu-ray Authoring?
Ich habe mehrere 14er Lizenzen gekauft, alle upgradefähig. Das sind die ganz normalen Seriennummern die bei Magix registriert werden, die machen da keinen Unterschied wo es gekauft wurde, ich wurde sogar die ganzen letzten Wochen mit dem Upgradeangebot (auf Vegas 15 für 199,- upgraden und Vegas 16 gratis bekommen)fast täglich genervt, für meinen Anwendungszweck tut es das 14er aber noch, und irgendwann gibt es die 15er sicher zu einem ähnlichen Kurs.

Blu-ray Authoring geht mit DVD Architect, aber nur sehr rudimentär da es im Gegensatz zu den DVD Funktionen für Blu-ray im Programm keinen Scripting-Support gibt. Und dann halt noch das leidige Untertitelproblem dass die Untertitelevents bei der Wiedergabe von DVDs auf Blu-ray Playern immer so lange angezeigt werden bis der nächste Untertitelevent kommt anstatt am definierten Ende des Events... sehr nervig dass Magix dem Fehler keine Priorität einräumt, weil es so für Discs mit Untertiteln momentan nicht benutzbar ist.



Antwort von Steelfox:

Ich wüßte keinen Grund warum die damalige Edit-Version nicht Upgrade-fähig sein sollte.
Der Architect kann auch Blu-ray Authoring. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, das man das Material aber lieber von Architect in das entsprechende Endformat (DVD bzw. Blu-ray) umwandeln lassen sollte. Das brachte - zumindest bei mir - etwas bessere Qualität. Architect hatte früher gerne mal die Angewohnheit, das schon vorliegende DVD-konforme FormatFormat im Glossar erklärt trotzdem nochmal zu konvertieren, sobalt auch nur ein Parameter der Datei nicht stimmte.
Deswegen -> Endberechnung Architect überlassen.
Stimmt, das mit den Untertiteln war schon immer ein Problem.



Antwort von Manuell:

Weiß jemand was das für eine Tastatur ist, die da im Bild gezeigt wird?



Antwort von eXp:

Sieht aus wie das Microsoft Surface Keyboard.



Antwort von Manuell:

Ja, hab ich jetzt auch gemerkt. Danke.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony HDR-SR1E und Magix deluxe
Ab sofort erhältlich: Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED mit zwei 4K Dsiplays
Postproduktions-Suite Vegas POST jetzt erhältlich -- neue Konkurrenz für Adobe
Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
DJI Phantom 4 Pro V2.0 ist ab sofort auch in Deutschland wieder erhältlich
Magix VEGAS Pro 15 Update 2
Magix Vegas 19 verfügbar - u.a. mit BRAW Editing und Text-to-Speech
VEGAS Pro jetzt auch im Abo
FiLMiC Pro jetzt auch mit 10-Bit-Dolby Vision HDR auf 12er iPhones
Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro
Vimeo unterstützt ab sofort HDR und 8K
Netflix ab sofort mit HDR unter Windows 10
bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten
Magix Video Pro X Update -- beschleunigter und mit neuen Schnittwerkzeugen
AJA: neues Ki Pro Spitzenmodell und HDR/Log Echtzeit-Konvertierung per FS-HDR // NAB 2017
Zacuto Kameleon Pro EVF -- jetzt mit Waveform und Vektorscope-Anzeige
Drahtloses Rode TX-M2 Kondensator Mikrofon jetzt auch solo erhältlich
RØDE Smartphone-Mikrofon VideoMic Me-C jetzt auch solo erhältlich
Tilta Kühlungsmodul für Canon R5/R6 ist jetzt tatsächlich erhältlich
Mocha Pro 2021 wird sub-planar mit neuem PowerMesh Tracking
AtomX CAST 4xHDMI-Switcher Modul für Ninja V jetzt erhältlich
Vegas Pro 14 und Decklink-Karten
FiLMiC Pro v6 jetzt verfügbar mit flachen Bildprofilen, Zebra und mehr
Mocha Pro 2019 -- GPU-beschleunigtes Tracking mit neuen Spline Tools
Vegas Pro 18 mit Authoring Programmteil?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom