Logo Logo
/// 

MTS in MPEG2 umwandeln, welche Parameter?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von EddiLomax:


Hi!
Ich habe ab Dienstag eine Kamera die in .mts mit einer Bitrate von ca 24 mbits aufzeichnet. Auflösung ist 1920x1080.
Habe mir schon einmal zu Testzwecken .mts Files geladen, und diese in Sony Vegas 9.0 Pro bearbeitet. Das Ergebnis war bescheiden, es ruckelt derbst. [2x2Ghz und 2GB Ram sowie einer Geforce 8600GT sei dank) Ich hab jetz im Forum hier den Tip gefunden in mpeg2 umzuformatieren, damit soll es Sony Vegas dann einfacher haben.
Jetzt lautet meine Frage, wie ich das genau machen soll. Ich habe zum Konvertieren bis jetzt immer "Super" genutzt.
Welchen Kontainer soll ich wählen? Avi? Wmv? Mpg?
Videocodec wäre dann ja mpeg2 oder?
und Audiocodec? Mp3 vlt?
Welche Bitrate soll ich nehmen? Man kann von 64 bis 9792kbps wählen und dann noch mal 29040, aber das ist irgendwie nicht auswählbar.

Wegen den Bitraten...9792kbps sind doch nur 9,7mbit oder? warum kann man bei super nicht 24 einstellen? oder bringt das gar nichts?

Ich möchte einfach nur die Auflösung und die allgemeine Qualität so gut wie möglich erhalten.

Was muss ich also einstellen?
Oder soll ich einen anderen Konverter benutzen?



Antwort von lilbarby:


Habe mir schon einmal zu Testzwecken .mts Files geladen, und diese in Sony Vegas 9.0 Pro bearbeitet.

Du kannst in Vegas das Originalmaterial in MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt zuerst umwandeln und dann mit diesem in Vegas weiterarbeiten, dh. du brauchst keinen anderen Encoder.



Antwort von deti:

ProxyStream: http://sony.vegas.1.free.fr/

Deti





Antwort von EddiLomax:


Habe mir schon einmal zu Testzwecken .mts Files geladen, und diese in Sony Vegas 9.0 Pro bearbeitet.

Du kannst in Vegas das Originalmaterial in MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt zuerst umwandeln und dann mit diesem in Vegas weiterarbeiten, dh. du brauchst keinen anderen Encoder.

wie genau?


ProxyStream: http://sony.vegas.1.free.fr/

Deti

was willst du mir damit sagen? ist das irgendwie ein PluginPlugin im Glossar erklärt oder so?



Antwort von EdwinAnDerSaar:


ProxyStream: http://sony.vegas.1.free.fr/

Deti

was willst du mir damit sagen? ist das irgendwie ein PluginPlugin im Glossar erklärt oder so?

Hallo!

Bei Proxy Stream handelt es sich um sein Script, das eine Stapelumwandlung in ein Intermediate oder Proxy erlaubt.

Beim Intermediate wandelst du die mts-Datei in ein qualitativ hochwertiges anderes FormatFormat im Glossar erklärt, was vom Rechner leichter verarbeitet werden kann (MPEG2, MXFMXF im Glossar erklärt etc.). Dieses wird nicht nur bei der Videobearbeitung verwendet, sondern auch fürs finale Rausrendern.

Beim Proxy wird die mts-Datei in ein anderes FormatFormat im Glossar erklärt gewandelt, das eine optimale Vorschau gewährleistet (ich nutze eine MPEG2-Bluray-Vorlage in Vegas mit sehr niedriger Bitrate). Das Video bearbeitest du dann wie gewohnt, lediglich vor dem finalen RendernRendern im Glossar erklärt werden die Proxy-Dateien durch einen Knopfdruck wieder mit den originalen mts-Files getauscht. So hat man keine Qualitätseinbußen.

Gruß
Eddi



Antwort von lilbarby:



wie genau?
Aus deiner Antwort schließe ich daß du ein Problem mit dem exportieren hast.
Was funktioniert denn nicht wenn du dich an die Bedienungsanleitung in Vegas bezüglich des Exports hälst ?



Antwort von EddiLomax:

hab das ausprobiert und funktioniert super! vielen Dank!
intermediate heisst also ich konvertiers um und render dann nach dem schneiden das konvertierte
und proxy heisst das ichs konvertiere, schneide und dann tausche ich die konvertierten gegen die orginale, habe damit also qualitätsverlustfrei geschnitten und kann dann rendern?

Supi....




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Von AVI zu Mpeg2 umwandeln
moviemaker-datei mit SUPER in mpeg-2 umwandeln
MPEG2 in DIVX umwandeln
MPEG1 in MPEG2 umwandeln?
Riesenproblem beim umwandeln mpeg2
jpeg graphik in mpeg2 umwandeln?
mpeg2 Dateien in DV-Avi umwandeln
MPEG2 umwandeln in.....
mpeg2 in divx-avi umwandeln
Wie kann man DivX wieder in Mpeg2 oder 1 umwandeln?
AVI in MPEG2 umwandeln
MPEG1 in MPEG2 umwandeln - lohnt sich das?
Mts mit Handbrake umwandeln?
MTS Files nativ in FCPX oder Umwandeln in mov File? Leistungsvergleich
Adobe Premiere Elements 7.0 - kann keine MTS-Datei (.MTS) verwenden
Merkwürdiges Seitenverhältnisproblem - MPEG2 vs. MPEG4
Hardware-Digitalisierung in MPEG2 / H.264
Ruckler bei Übergängen (PowerDirector 11 / MPEG2)
verschwommene Schrift nach dem Rendern in MPEG2
ARRI AMIRA SUP 3.0 mit XDCAM HD Recording (MPEG2-MXF-Wrapper)
AVCHD umwandeln in...
kein ton bei MTS
GPS-Daten in .mts auswerten?
h.264 in DNxHD umwandeln?
Als mts oder AVCHD archivieren?
MTS-Dateien nach DNxHD wandeln

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 14. April / Bonn
VIDEONALE.17
13-24. März / Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
15-23. März / Freiburg (CH)
Internationales Filmfestival Freiburg
19-24. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen