Logo Logo
/// 

Kamera für Greenscreen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von JuliaX:


Hallo,

ich kenne mich mit Kameras leider gar nicht aus, deshalb meine Frage :-)

Ich hatte bisher immer mit dem Iphone Videos gemacht (ja ich weiss, nicht die Beste Voraussetzung), die bei Tageslicht auch nicht schlecht sind, aber bei Greenscreenaufnahmen wird die Qualität sehr schlecht und beim KeyingKeying im Glossar erklärt sehen die Haare auch sehr merkwürdig aus, bzw. es flimmert immer an den Haaren. Hatte gestern mal einen Greenscreen bei Tageslicht getestet, ohne Studiolampen, aber beim Freistellen habe ich trotzdem einen Qualiätsverlust, wenn auch nicht so schlimm wie mit Studiolicht.

Würde für einigermaßen gute Videos so eine Kamera dafür reichen? https://www.amazon.de/Panasonic-HC-V180 ... =camcorder

Ich weiss, für Profiaufnahmen muss man schon ca. 1000 Euro ausgeben, aber wäre es mit so einer Kamera nicht auch möglich, bzw. wären die Aufnahmen trotzdem klarer und besser als mit dem Iphone? Haben solche Kameras auch einen Weißabgleich?

Danke



Antwort von Jott:

Weißabgleich bei Green Screen? Automatisch gar? Das geht voll in die Hose, egal ob mit iPhone oder 20.000 Euro-Kamera.

Man kann mit einem iPhone (je neuer, je besser) durchaus gut keyen, das haben schon Tausende bewiesen. Die Kamera trägt viel weniger zu einem guten Key bei, als viele glauben. Ausschlaggebend sind die korrekte Beleuchtung für Vorder- und Hintergrund sowie die Art des Green Screens (Stoff, Farbe).

Bevor du dich in Ausgaben stürzt, mach dich erst mal grundsätzlich schlau zum Thema. Die Quellen dazu sind unerschöpflich.

Kauf dir die App Filmic, um das iPhone in eine richtige Videokamera mit allen Parametern zu verwandeln, oder - bei tiefem Misstrauen - leih dir etwas Teures und schau, ob deine Ergebnisse damit wirklich besser werden. Wie gesagt, es liegt sehr oft nicht an der Kamera.



Antwort von JuliaX:

ok danke für die Antwort :-)

Das IPhone ist recht neu, das SE. Werde mir die App gleich mal anschauen. Gut, mein Stoff hat Falten, aber viele sind der Meinung dass das egal ist. Werde mich also nochmal genauer mit dem Greenscreen beschäftigen, ist wohl nicht so einfach, obwohl ich doch recht gute Fotostudiolampen gekauft habe.





Antwort von Tscheckoff:

Ach so - Du hast eh das SE. Das sollte doch 4K können oder?
Greenscreen-Aufnahmen sind nämlich schon mal leichter in 4K möglich.
(Zumindest wenn man damit beim Schneiden klar kommt.)

Nicht übersehen: Standardmäßig ist 1080P mit 30fps (= Bildern pro Sekunde) eingestellt.
Sieh mal in den Einstellungen nach, was du so bez. 4K einstellen kannst (bez. Formate).
(Dann hast du VIEL VIEL weniger Probleme mit den feineren Strukturen = den Haaren z.B.)

Weißabgleich fixieren, Belichtung auch fixieren (sonst hast du immer schwankungen in der Helligkeit),
Handyhalterung hast du hoffentlich (und ein kleines Stativ damit du das ganze wo hinstellen kannst).

Bez. dem Hintergrund lieber länger versuchen die Falten raus zu bekommen.
Zu starke Falten sieht man nämlich dann auch im Bild (oder sind schwerer weg zu bekommen).
Am besten zu viele als zu wenige Klemmen verwenden.
Und falls du zu wenige hast, einfach noch ein 6er-Pack um die 8 bis 10€ nachbestellen.
Günstig und gut sind z.B. die hier bei Amazon: http://amzn.to/2bST5W9
(Verwenden wir selbst für Greenscreen-Aufnahmen bzw. zum Spannen.)

Ach ja - Ich hoffe, du verwendest ein Stativset (mit Stange oben drauf).
Ansonsten kannst du den Stoff nämlich nicht passend spannen ...
(Eigentlich fixiert man nämlich den Stoff oben erst mal und
spannt dann den Stoff über die seitlichen Stangen mit den Klemmen.)

Welche Leuchten hast du btw.?

LG



Antwort von Darth Schneider:

Du kannst eigentlich jede Kamera für Green Screen Aufnahmen verwenden.
10 BitBit im Glossar erklärt sind aber besser als 8 Bit. Allerdings kann man mit einer teuren 10Bit Kamera auch keinen sauberen Key hinkriegen wenn das Licht nicht stimmt. Bei gutem Licht kann man auch mit einem altem I Phone 4 einen sauber keyen. Also das Licht ist wichtig nicht die Kamera. PS: Falten sind nicht egal. Falten gleich Schatten, das heisst ein dunkleres Grün, das gibt Probleme. WeissabgleichWeissabgleich im Glossar erklärt immer manuel. Grüner Stoff weit genug weg vom zu keyendem Objekt, Hintergrund und Vordergrund separat beleuchten.



Antwort von Benutzername:

wie schon gesagt, vordergrund und greenscreen separat beleuchten und falls möglich ca. 2 meter abstand zu greenscreen einhalten. mehr abstand wäre besser. die panasonic reicht aus.



Antwort von JuliaX:

Ach so - Du hast eh das SE. Das sollte doch 4K können oder?
Greenscreen-Aufnahmen sind nämlich schon mal leichter in 4K möglich.
(Zumindest wenn man damit beim Schneiden klar kommt.)

Nicht übersehen: Standardmäßig ist 1080P mit 30fps (= Bildern pro Sekunde) eingestellt.
Sieh mal in den Einstellungen nach, was du so bez. 4K einstellen kannst (bez. Formate).
(Dann hast du VIEL VIEL weniger Probleme mit den feineren Strukturen = den Haaren z.B.)

Weißabgleich fixieren, Belichtung auch fixieren (sonst hast du immer schwankungen in der Helligkeit),
Handyhalterung hast du hoffentlich (und ein kleines Stativ damit du das ganze wo hinstellen kannst).

Bez. dem Hintergrund lieber länger versuchen die Falten raus zu bekommen.
Zu starke Falten sieht man nämlich dann auch im Bild (oder sind schwerer weg zu bekommen).
Am besten zu viele als zu wenige Klemmen verwenden.
Und falls du zu wenige hast, einfach noch ein 6er-Pack um die 8 bis 10€ nachbestellen.
Günstig und gut sind z.B. die hier bei Amazon: http://amzn.to/2bST5W9
(Verwenden wir selbst für Greenscreen-Aufnahmen bzw. zum Spannen.)

Ach ja - Ich hoffe, du verwendest ein Stativset (mit Stange oben drauf).
Ansonsten kannst du den Stoff nämlich nicht passend spannen ...
(Eigentlich fixiert man nämlich den Stoff oben erst mal und
spannt dann den Stoff über die seitlichen Stangen mit den Klemmen.)

Welche Leuchten hast du btw.?

LG

Ich glaube ich habe diese Leuchten hier https://www.amazon.de/Fotostudio-Studio ... dio+lampen

Ja, 4 K geht, das hatte ich mal probiert, das Problem ist dabei nur dass es stockt wenn ich es öffne, selbst in Final Cut. Ich habe dann Proxymedien eingestellt, bin mir aber nicht sicher, ob ich so überhaupt Videos bearbeiten kann und ob die dann danach überhaupt laufen, deshalb habe ich das FormatFormat im Glossar erklärt wieder in normal umgestellt. Oder sind die nach dem Export normal? Sorry für die Fragen, ich kenne mich echt nicht aus :-)

Ja, Stange habe ich auch, nur keine Klammern, ich hatte den Stoff so drüber gehängt und nur mit einer Wäscheklammer seitlich etwas gespannt. Und auf dem Boden habe ich es mit Tape fixiert. Hatte den Stoff aber auch schon über eine Vorhanstange gehängt wenn es keine Tanzvideos waren, sondern nur stehende wo ich mich nicht viel bewege. Werde den Stoff evtl mal bügeln, wenn die Falten nicht rausgehen, ich dachte halt das wäre echt egal.

Und, brauche ich immer die Studiolampen? Wenn die Sonne ins Zimmer scheint und ich den Stoff nur über den Schrank hänge brauche ich dann trotzdem die Lampen? Habe halt nicht überall soviel Platz und die letzten Aufnahmen wo ich mit den Lampen gemacht habe, hat man überall Schatten gesehen, aber klar, ich hatte auch Falten im Stoff. Dachte halt ohne Lampen könnte ich das evtl umgehen, denn wenn Sonnenlicht anstatt dunkel + Studiolampen wären vll besser. Oder ist das egal wenn ich den Stoff schön spanne?



Antwort von Jott:

Welches Final Cut? 6/7 (hoffentlich nicht!) geht bei 4K nur mit Hängen und Würgen, mit x dagegen ist das kein Problem. Außerdem ist dort ein sehr guter Keyer an Bord.

"Ich habe dann Proxymedien eingestellt, bin mir aber nicht sicher, ob ich so überhaupt Videos bearbeiten kann"

Keine Grundkenntnisse zu fcp x und zum Zusammenspiel Original/Proxy/Optimiert? Schade. Natürlich kannst du 4K damit verarbeiten, wenn du nicht gerade einen arg alten Rechner hast. In 4K aufnehmen und in einer HD-Timeline (nicht 4K-Timeline!) schneiden bringt dir prima Ergebnisse. Wahrscheinlich bessere als mit deiner ausgesuchten 250 Euro-Kamera.



Antwort von JuliaX:

Final Cut X.

Nein, leider wusste ich vorher nicht, welche Funktion Proxymedien haben, ich hatte sonst immer im Original geschnitten. Bis ich dann Videos mit 4 K hatte wo nur ruckelten und sich gar nicht abspielen liessen. Auch im Quicktime nicht. Was es aber genau bedeutet weiss ich nicht, werde mir aber mal ein paar Tutorials zu dem Thema anschauen. Danke :-)
Ich bin nicht so der Profi, ich lerne gerade. Hatte vorher imovie benutzt und Final Cut ist da schon ein etwas anderes Programm. Ich kenne noch nicht alle Funktionen.



Antwort von Jott:

Keine Schande. Der intensive Einstieg in die Grundphilosophie und die daraus entstehenden Möglichkeiten sind aber sehr lohnend.

Gilt genauso für die Kameraseite. Viel Spaß beim Büffeln!



Antwort von Tscheckoff:

@JuliaX:

Also wenn du 4K mit den Proxies schneidest, kannst du natürlich auch (sehr gutes) 1080P ausgeben.
Muss ja nicht in 4K gerendertgerendert im Glossar erklärt werden. (Macht auch wenig Sinn - Die Masse kann es sowieso nicht darstellen.)

Die Stangen lassen sich übrigens mit den größeren Klemmen besser bespannen (da sie deutlich mehr Kraft haben).
Ich hoffe, du hast auch seitlich Stangen zum klemmen - Und nicht nur die Vorhang-Stange oben ^^.
Wäscheklammern sind eigentlich eher ne Notlösung und halten meist zu wenig aus / klemmen zu wenig.

Bügeln ist auch ne gute Idee (müssen wir auch endlich mal erledigen bei unserem) - Musst auch nicht alles bügeln.
Wichtig ist vor allem der Bereich vor dem du immer stehst bzw. dich bewegst.
(Bzw. der Bereich, der eben im Bild ist.)

Bez. der Lampen / Beleuchtung:

"Benutzername" und "Darth Schneider" haben es schon erwähnt ...
Eigentlich brauchst du für den Hintergrund separate Leuchten (damit er so gleichmäßig wie möglich ausgeleuchtet wird).
Denn Schatten oder deutlich hellere Stellen sind problematisch beim Keyen.

Aktuell fehlt dir also doch noch etwas Licht. Entweder für den Hintergrund oder für dich selbst.
Du musst aber keine riesigen Softboxen nehmen - Auch kleinere Lampen schaffen relativ weiches Licht.
(Mit Diffusoren, Milchglas, "Butterpapier" und Co. vor den LEDs)

Ach ja - Sonneneinstrahlung klingt im ersten Moment gut ...
Kannst du aber normalerweise nicht wirklich verwenden.
Denn: Die Beleuchtung kann sich immer ändern (wenn sich mal ne Wolke ungünstig bewegt). ^^
Bzw. du bräuchtest auch einen feinen / dünnen Stoff vor dem Fenster um schön "weiches" Licht zu bekommen.
(Sonst hättest du erst wieder extrem harte Schatten.) Nebenbei bewegt sich auch die Sonne.
Beim Schneiden kann es also passieren, dass man die Bewegung dann im Bild sieht (durch Schattensprünge).

LG



Antwort von JuliaX:

@ Tscheckoff

Ja, ich habe auch seitliche Stangen, allerdings habe ich das erst 1 mal benutzt, weil ich dafür immer alle Möbel verrucken musste. Aber die Klammern, du hast recht, die werde ich mir mal bestellen.
Du hattest Recht, meine gestrigen Probeaufnahmen mit der Sonne waren schon unterschiedlich von der Beleuchtung...
Wenn das nur nicht alles so kompliziert wäre :-) aber gut, ich werde mich nun intensiv mit Greenscreen beschäftigen.

@ Jott

Dir auch nochmals vielen Dank für den 4K Vorschlag. Habe es eben mal getestet, nachdem Final Cut ewig gebraucht hat, es in Proxy umzuwandeln ist das Ergebnis doch deutlich besser als vorher. Ich denke, nur für Außenaufnahmen braucht man das nicht unbedingt, aber beim Greenscreen sieht es doch schon besser aus und lohnt sich. Ich denke jetzt auch, ich brauche keine Kamera, sondern nur ein optimales Greenscreen.



Antwort von Tscheckoff:

Die Erfahrung kommt mit der Zeit - Du musst also auch nichts überstürzen ...
Optimal wäre es natürlich, wenn du den Greenscreen wo stehen lassen könntest.
Aber ich kenne das mit den Platzproblemen. Muss auch immer alles auf bzw. abbauen.
(Verzögert dann oft unwichtige Aufnahmen, da man nicht immer Lust hat dazu ^^.)



Antwort von Jott:

nachdem Final Cut ewig gebraucht hat, es in Proxy umzuwandeln ist das Ergebnis doch deutlich besser als vorher.

Was hast du denn für einen Mac? Das dauert normalerweise nicht ewig, sondern geht recht schnell.

Wenn der Mac nicht arg alt und die Festplatten nicht sehr langsam sind, solltest du "optimierte Medien" anlegen, nicht Proxies. Aber du wolltest dich zu dem Thema ja sowieso noch schlau machen. Ist im Manual eigentlich gut erklärt.



Antwort von JuliaX:

Habe einen sehr alten Mac von 2010. 4 GB 1333 MHz RAM, 3.06 GHz

ok, ich versuche das nächste mal Optimierte Medien, danke :-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kaufberatung Kamera für 4K Videos und Greenscreen
Kamera gesucht für Greenscreen Aufnahmen (3000€ Budget)
Mikrofon für Greenscreen Studio
Camcorder für Puppenspiel mit Greenscreen gesucht
Kurznews: 5 praktische Tips für Greenscreen-Aufnahmen
Welches Licht für Greenscreen und Whiteboard?
GH2 oder Camcorder für wenig Aliasing bei GreenScreen-Technik
Welche Camcorder Eigenschaften sind wichtig für guten Key Greenscreen ?
Bestes Material für Chroma Key Hintergrund - Greenscreen ? ohne spill
Greenscreen
Greenscreen
GreenScreen problem..
Greenscreen Ergebnis
Greenscreen Beleuchtung
After Effects Greenscreen
Ausleuchtung Greenscreen
frage zu greenscreen.
greenscreen hintergründe
greenscreen seidenmatt
Greenscreen nochmal
RAL nummer greenscreen
VR und Greenscreen-Keying
Frage zu Zoom im GreenScreen
Greenscreen Multi Camera
Vorhang und Greenscreen
Interviews mit Greenscreen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Pinky Toe
Specialsschraeg
10-11. Juni / Düsseldorf
24h To Take
22. Juni - 1. Juli / München
Filmfest München
23-24. Juni / Zollbrücke/Oderaue
7. OderKurz-Filmspektakel
30. Juni - 2. Juli / Berlin
West-Östliches FilmFestival "Nachbarn bei Freunden" 2017
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Mai 2017 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*