Logo Logo
/// 

IKEA Katalog Fotos: Ganz schön viel CGI



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Auch wenn das Thema für Filmer erst einmal nur am Rande interessant erscheint: Laut dem verlinkten Artikel sind mittlerweile bis zu 75 Prozent der Abbildungen in einem Ikea-Katalog keine echten Fotos mehr, sondern computergenerierte Szenen und Objekte


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
IKEA Katalog Fotos: Ganz schön viel CGI




Antwort von iasi:

Der CGI-Anteil bei Filmen ist doch längst auf gleichem Niveau. Selbst bei einer Literaturverfilmung wie "The Great Gatsby" ist doch bei den Dreharbeiten alles grün behängt.



Antwort von otaku:

naja was heisst, selbst bei einer Literaturverfilmung? Gatsby spielt in den 30er Jahren, wie willst du es ohne CG hin bekommen, wenn du auch die eine oder andere Totale zeigen möchtest?





Antwort von klusterdegenerierung:

Habe schon vor ein paar Jahren einen Kunden verloren der sonst bei mir immer seine Produkte fotografieren lies und nun ganze Interiorserien in Spanien rendernrendern im Glossar erklärt läßt und nur ein drittel dafür bezahlt und 200% weniger eigenaufwand damit hat!

Die sahen so gut aus das mir ganz Angst und bange geworden ist.

Ich denke das wir uns von einigen Projekten im Filmbereich auch auf kurze Sicht trennen werden müssen!



Antwort von canti:

Das sollte eigentlich niemanden, der irgendwie mit Medien zu tun hat, überraschen. Ganz im Gegenteil. Wenn es sich ausschließlich um echte Fotos handeln würde, währe das eine Sensation. In- und Exterior Renderings sind schon sehr lange Alltag. Die eingesetzten Programme und Arbeitsweisen sind dabei weitestgehend die selben, wie sie auch für Filme benutzt werden.

Einfach mal hier reinschauen:

http://www.evermotion.org/
http://www.ronenbekerman.com/



Antwort von Fader8:

Der CGI-Anteil bei Filmen ist doch längst auf gleichem Niveau. Selbst bei einer Literaturverfilmung wie "The Great Gatsby" ist doch bei den Dreharbeiten alles grün behängt.

Recht hast Du. Ich frag mich da wirklich wer noch Spass am Filmemachen hat ausser der VFX-Artist...



Antwort von Fader8:

naja was heisst, selbst bei einer Literaturverfilmung? Gatsby spielt in den 30er Jahren, wie willst du es ohne CG hin bekommen, wenn du auch die eine oder andere Totale zeigen möchtest?
Kulissen bauen :P

Greenscreen ist ja meiner Meinung nach nicht zu verurteilen, aber nunja, der wird wohl kaum bloss wegen eine paar Totalen verwendet.



Antwort von thsbln:

Haha!

Klasse slashcam, BMD werden sich freuen. .-)



Antwort von Rick SSon:

Ich denke dank des Internets wird es eine immer größere Nachfrage an Videoinhalten geben. Das stirbt schon nicht aus, eher ergeben sich neue, aufregende Gelegenheiten!



Antwort von rudi:

Haha!

Klasse slashcam, BMD werden sich freuen. .-)

Fällt doch scheinbar gar niemandem auf ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

Haha!

Klasse slashcam, BMD werden sich freuen. .-)

Fällt doch scheinbar gar niemandem auf ;)

Doch doch, aber mehr als ein schmunzler kam da bei mir nicht ;-)



Antwort von thsbln:



Fällt doch scheinbar gar niemandem auf ;)

Ich glaube, das BMD-Bild ist schon so in die Netzhaut eingebrannt, dass man es nur nebenbei bemerkt.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich denke eher das es so sehr CGI ist das man da garnicht 2 mal hinsehen muß :-)



Antwort von thsbln:

klusterdegenerierung,

ich glaube Rudi und ich sprechen vom DaVinci-Bild, das auf das Katalog-Cover gemogelt wurde, nicht von den CGI-Inhalten des Katalogs.

Äh, und Du ? :-))



Antwort von klusterdegenerierung:

klusterdegenerierung,

ich glaube Rudi und ich sprechen vom DaVinci-Bild, das auf das Katalog-Cover gemogelt wurde, nicht von den CGI-Inhalten des Katalogs.

Äh, und Du ? :-))

Wie kommst Du denn darauf das ich von was anderem Spreche?
Das Davinci Bild ist für mich der Inbegriff von CGI!

Wenn mich jemand fragt was CGI ist, dann sag ich ihm immer er soll sich mal die Internetseite von BlackmagicDesign angucken! :-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
DAM / Katalog
AfterEffects plug-in-Katalog
Schön gemachte Doku von 2Pilots
wie richtig schön scharfe Bildermit welche Blende und was noch abhängig?
Und noch ein Drehbuch.. weil's so schön war mit euch :-)
Amazon Video Direct löscht viele Indie-Filme aus dem Katalog -- Petition gestartet
Island - Reisevideo und CGI
CGI Musik Video "Orbiter" in 4k
The Walk -- CGI-Actionfilm mal anders
Neues Bonobo-Musikvideo -- CGI oder In-Camera Effekte?
VFX und CGI für 30 Minuten Film gesucht
Warum CGI doch nicht Schuld ist an schlechten Filmen...
Bilder ganz schnell zeigen
Kaufberatung für was ganz spezielles ...
Panasonic VariCam ganz modular
Filmtrends: die Stunt-Branche boomt trotz CGI -- und wird gefährlicher
Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
"der deutsche Film ganz schwach"
BMMCC und Speedbooster - passt nicht (ganz)
False Color Photoshop - zum lernen ganz praktisch
Kamerakauf: Alpha 7Sii, Rii, Riii oder ganz anders?
auf diesen film freue ich mich ganz besonders
SmallHD ganz groß mit 17", 24" und 32" 10-Bit HDR Monitoren
SJ 4000 / SJ 5000 / ActionPro X7 /GoPro Hero4 oder was ganz anderes?
Marvel vs DC oder ist Action in Super Hero Movies langweilig weil VFX/CGI physikalisch falsch animiert?
Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen