Logo Logo
/// 

Hohe Qualität runter rechnen oder gleich nur mit mittlerer Qualität filmen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Stefan Franz:


Hallo allerseits,

ich filme mit einer Sony DCR-SR190
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produktA8031

Ich kann in 3 verschiedenen Qualität filmen.

Ulead Video Studio 11.5 rechnet mir dann die Dateien mit einer Länge
von insges. 3 Stunden so weit runter, dass es gerade noch auf eine DVD
passt. Der Rechner braucht hier ca. 20-30 Stunden.

Es stellt sich die Frage, ob es theoretisch nicht besser wäre, ich
filme gleich in schlechterer Qualität.

Was meint Ihr?
--
Viele Grüße

Stefan
Geht net gibt's ned




Antwort von Günter Hackel:

Stefan Franz schrieb:
> Hallo allerseits,
>
> ich filme mit einer Sony DCR-SR190
> http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produktA8031
>
> Ich kann in 3 verschiedenen Qualität filmen.
>
> Ulead Video Studio 11.5 rechnet mir dann die Dateien mit einer Länge
> von insges. 3 Stunden so weit runter, dass es gerade noch auf eine DVD
> passt. Der Rechner braucht hier ca. 20-30 Stunden.
>
> Es stellt sich die Frage, ob es theoretisch nicht besser wäre, ich
> filme gleich in schlechterer Qualität.
>
> Was meint Ihr?

Wozu der ganze Aufwand, wenn man vorsätzlich schlechte Qualtität
erzeugt. Dann wäre es doch sinnvoller, auf VHS zu kopieren.
Warum keine Double-Layer DVD erzeugen, zur Not auch 2 normale DVDs. Wer
so lange Filme anschaut muss sowieso mal ne Pinkelpause machen.
gh

--
-------------------- http://www.cyborgs.de --------------------
Synthesizer-Kurs, Naturheilpraxis, Infos und Therapien
Brot backen, Hund&Agility, (;USA) Reisetagebücher, Flohmarkt u.a.
------- Iiihmäils an: lutz ad cyborgs punkt de ----------




Antwort von Andreas Viehrig:

Stefan Franz schrieb:

> Hallo allerseits,

> ich filme mit einer Sony DCR-SR190
> http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produktA8031

> Ich kann in 3 verschiedenen Qualität filmen.

> Ulead Video Studio 11.5 rechnet mir dann die Dateien mit einer Länge
> von insges. 3 Stunden so weit runter, dass es gerade noch auf eine DVD
> passt.

IMHO ein typischer Fall von SZ: Selbert Zschuld.

Ich nehme grundsätzlich in der höchstmöglichen Aufnahmequalität auf und
lasse das dann in der Qualität, die ich am Ende haben will, mittels Nero
Vision komprimieren.

Meine Aufnahmen bestehen im Grunde fast nur aus Analog-TV, aufgenommen mit
9800 KBit/s. Die Komprimierung für die Archivierung erfolgt dann mit 3600
KBit/s. Ich habe festgestellt, daß dies bei MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt die Qualitätstufe ist,
die den besten Kompromiß zwischen Qualität und Komprimierung bietet.

Es würde mir dabei nie einfallen, mich von der Größe irgendeines Mediums
abhängig zu machen.

> Der Rechner braucht hier ca. 20-30 Stunden.

Ja, und? Entweder falsche Software oder der Rechner kann halt nicht
schneller.

> Es stellt sich die Frage, ob es theoretisch nicht besser wäre, ich
> filme gleich in schlechterer Qualität.

> Was meint Ihr?

Nur zu. Am besten gleich in Briefmarkengröße mit max. Kompression.
Wiedergabe dann in Full HD...

Andi

--
"Das Auto ist wie ein Virus, das sich im Gehirn festsetzt und Verhaltens-
kodex, Wertesystem und Wahrnehmung total umkehrt. Ein normaler Mensch würde
unseren derzeitigen Lebensraum als total verrückt bezeichnen!"
Prof. Hermann Knoflacher, Inst. für Verkehrsplanung und -technik, Wien









Antwort von Benjamin Spitschan:

Andreas Viehrig schrieb:
> Nur zu. Am besten gleich in Briefmarkengröße mit max. Kompression.
> Wiedergabe dann in Full HD...

Fjedn!!1!

SCNR, Benjamin




Antwort von Stefan Franz:

Hallo Günter Hackel ,

>Stefan Franz schrieb:
>> Hallo allerseits,
>>
>> ich filme mit einer Sony DCR-SR190
>> http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produktA8031
>>
>> Ich kann in 3 verschiedenen Qualität filmen.
>>
>> Ulead Video Studio 11.5 rechnet mir dann die Dateien mit einer Länge
>> von insges. 3 Stunden so weit runter, dass es gerade noch auf eine DVD
>> passt. Der Rechner braucht hier ca. 20-30 Stunden.
>>
>> Es stellt sich die Frage, ob es theoretisch nicht besser wäre, ich
>> filme gleich in schlechterer Qualität.
>>
>> Was meint Ihr?
>
>Wozu der ganze Aufwand, wenn man vorsätzlich schlechte Qualtität
>erzeugt. Dann wäre es doch sinnvoller, auf VHS zu kopieren.
>Warum keine Double-Layer DVD erzeugen, zur Not auch 2 normale DVDs. Wer
>so lange Filme anschaut muss sowieso mal ne Pinkelpause machen.

Es geht in diesem Fall nur um Seminare, quasi als Nachschlagewerk.
Die Qualität ist nicht sooooo entscheidend.
Da die DVD für alle Schulungsteilnehmer gebrannt wird und der Aufwand
nicht so groß sein muss, haben wir eben festgelegt, dass nur 1 DVD
gibt.
--
Viele Grüße

Stefan
Geht net gibt's ned




Antwort von Günter Hackel:

Stefan Franz schrieb:

> Es geht in diesem Fall nur um Seminare, quasi als Nachschlagewerk.
> Die Qualität ist nicht sooooo entscheidend.
> Da die DVD für alle Schulungsteilnehmer gebrannt wird und der Aufwand
> nicht so groß sein muss, haben wir eben festgelegt, dass nur 1 DVD
> gibt.

Ahja- das ist natürlich was anderes....
gh





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Filmen und fotografieren mit minimaler Ausrüstung in guter Qualität?
MPEG2-Video mit schlechter Qualität
Neuling: Qualität mit WINFAST TV USB2 ?
VHS auf PC mit schlechter Qualität
Schlechte qualität nach smartencoding mit Magix
iPhone App - Videocapture mit voller Qualität
DJI MAVIC AIR mit schlechter Video-Qualität?
schlechte Qualität bei Aufnahme mit Power Director...
Camcorder mit RX100-vergleichbarer Qualität bis ca. 2000,- €
schlechte Qualität beim Transkodieren mit Adobe Media Encoder
schlechte ton qualität beim aufnehmen mit der tv-karte
Canon präsentiert mit der PowerShot G1 X Mark III DSLR Qualität
SVCD, DVD nach .MP4 konvertieren - Probleme mit Qualität, Menüs, etc.
Massenweise 50fps Clips mit selber Länge und Qualität in 25fps exportieren
NUR Touch-Focus beim Filmen mit der EOS R?
Qualität: TV OUT
DV-Capturing-Qualität
Video-Qualität?
To the edge: Youtube Qualität
Multicam Sequenz Qualität
Qualität Erklärfilm: Kritik
Handbrake beste Qualität
VideOh! - schlechte Qualität
Schlechte Render-Qualität (Banding)
Günstigste Kamera für TV Qualität
Live streaming schlechte Qualität

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom