Logo Logo
/// 

Gema- und lizenzfreie Musik gesucht!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Riki1979:


Liebe Video-Freaks,

ich weiß, ich weiß... Das Thema meines Anliegens wurde hier schon ziemlich oft angeschnitten. Dennnoch wende ich mich nun wieder einmal an Euch:

Für einen Anbieter von Ausflugsfahrten soll ich eine von ihm organisierte Tagesfahrt mit meiner Videokamera aufzeichnen und diese Aufnahmen dann zu einem Video verarbeiten, welches er auf seiner Internetseite bzw. seinem Youtube-Kanal als Werbefilm präsentieren möchte.

Hierfür bräuchte ich gemafreie und lizenzfreie (eventuell auch kostenlose) Musik, die bedenkenlos für solche Zwecke verwendet werden kann (ohne dass man hierbei irgendwelche Urheberrechte etc... beachten muss).

Könnte mir jemand von Euch eventuell gute Webseiten empfehlen, auf denen man solche Musik bekommen kann?

Welche Seiten besucht Ihr denn für so etwas?

Vielen herzlichen Dank im Voraus!

LG, Ricardo!



Antwort von SirRollingVonShutter:

Youtube selber zb bietet schon einiges an Musik an.



Antwort von Pianist:

Für einen Anbieter von Ausflugsfahrten soll ich eine von ihm organisierte Tagesfahrt mit meiner Videokamera aufzeichnen und diese Aufnahmen dann zu einem Video verarbeiten, welches er auf seiner Internetseite bzw. seinem Youtube-Kanal als Werbefilm präsentieren möchte.

Hierfür bräuchte ich gemafreie und lizenzfreie (eventuell auch kostenlose) Musik, die bedenkenlos für solche Zwecke verwendet werden kann (ohne dass man hierbei irgendwelche Urheberrechte etc... beachten muss). Nimmt er Komponisten denn auch kostenlos bei seinen Tagesfahrten mit?

Matthias








Antwort von Riki1979:

Nimmt er Komponisten denn auch kostenlos bei seinen Tagesfahrten mit?

Matthias


Das denke ich eher nicht!



Antwort von Pianist:

Das denke ich eher nicht! Dann braucht er auch keine kostenlose Musik.

Matthias



Antwort von Riki1979:

Dann braucht er auch keine kostenlose Musik.

Matthias
Nun ja, ist auch wieder wahr!
Aber was lizenzfreie Musik für die oben genannten Zwecke anbelangt (egal ob kostenlos oder nicht): Welche Webseiten kämen denn da für mich in Frage?



Antwort von bArtMan:

Du brauchst nicht Antworten zitieren, wenn du direkt drauf antwortest.

Kostenlose Musik bieten einige an. Allerdings immer nur wenige Tracks. Google ist dein Freund.



Antwort von Riki1979:

Nun gut, Google ist zwas "mein Freund", aber ich weiß ja nicht, welcher von den vielen Anbietern seriös ist...



Antwort von Bommi:

…ich weiß, ich weiß... Das Thema meines Anliegens wurde hier schon ziemlich oft angeschnitten... Dann kennst du den folgenden Link ja schon:

http://incompetech.com/music/royalty-free/faq.html

Und soeben hat Kevin drei neue Stücke hochgeladen - hier geht's los:

http://incompetech.com/music/royalty-free/music.html



Antwort von fubal147:

http://www.cayzland-music.de/

http://www.musik-gemafrei.eu/



Antwort von thos-berlin:

http://www.gemafreie-musik.de/



Antwort von StephanEarthling:

Hier, eine Seite, welche etwas günstiger ist als die 45 Euro von https://incompetech.com/music/royalty-free/music.html

Für 13 Euro bekommst du hier schon etwas:
https://audeeyah.de/?gclid=EAIaIQobChMI ... gJwH_D_BwE

Sehr übersichtlich, wenn man weiß was man will, findet man schnell etwas.








Antwort von Darth Schneider:

Ich empfehle gar keine Websiten mit gemmafreier, billiger Elevatormusic.
Hast du einen Mac, oder ein iPhone oder iPad und ein wenig Zeit zum Spielen ?
Dann empfehle ich dir Garage Band, da können auch Nichtmusiker mit etwas Geduld und Ohren auch was anständiges selber komponieren. Das macht auch Spass.
Ist ja fast gratis, das hat mehr Stil, einfach herunterladen kann doch jeder.
Gruss Boris



Antwort von Pianist:

Boris, von mir volle Zustimmung! Genau so ist es.

Matthias



Antwort von Darth Schneider:

An Pianist.
Ist doch aber auch wahr !
Alles wird am liebsten gratis heruntergeladen: Fertige Color Looks und Luts, Music, Titel, Hintergründe, Malereien, Fotos, ganze 3D Animationen, oder simple Objekte...wie Feuer oder Rauch.
Ich verstehe schon wenn nicht jeder alles kann, aber erstens wollen und müssen die Künslter ja auch davon leben, und zweitens kann man doch fast alles mit wenig Geld und mit simplen Tricks und unzähliger Gratissoftware selber machen. Und man lernt noch etwas dabei, ganz nebenbei.
Ein wenig wenn auch nicht so perfekte, dafür eigene Kreativität, kommt bei den meisten Kunden sicher besser an als das ganze heruntergeladene unkreative Gratis Zeugs.
Und gerade der Ton und die Musik ist doch der halbe Film, das haben wir doch alle so gelernt und auch eine Art von Signatur des Filmemachers, oder des Filmteams.
Also am besten dreht man mit einer Red, mit einer Alexa, oder einer Ursa Mini Pro, heuert noch einen Kameramann an, setzt Unmengen von teuerstem Licht, stellt Schauspieler, Models, und 20 Helfer ein, alle mit coolen bedruckten
TShirts, mit dem eigenen teuren Firmenlogo, um dann am Schluss euer Meisterwerk mit Gratis Kaufhausmusik zu untermalen.....Der Kunde wird euch dann vor Begeisterung sicher einen Oscar dafür verleihen.
Gruss Boris



Antwort von Pianist:

Na eben. Und vor allem kann man dafür auch eine schöne Extraportion ins Angebot und später auf die Rechnung schreiben. Leider habe ich nicht genug Zeit, sonst würde ich noch viel mehr selbst machen, aber der Anteil steigt bei mir derzeit immer mehr.

Matthias



Antwort von Jott:

Die allermeisten Kunden wollen aber nur unkreatives Stangen-Zeugs bezahlen. Da muss man pragmatisch bleiben, passt. Für einen Auftrag Zeit oder Geld verschenken ist schließlich das Dämlichste, was man tun kann.

Convenience-Zutaten gibt's sogar in der gehobenen Gastronomie, rechnet sich sonst nicht.

Unverschämt wird's, wenn große Agenturen ihre großen Kunden über den Tisch ziehen. Neulich wurden einem Kunden von uns 10.000 Euro für die Musik-Komposition zu einer Messeshow berechnet. Das waren lediglich ein paar Loops aus Garage-Band hintereinander, nicht mal bearbeitet. Möge sich jeder überlegen, ob er so was auch riskieren möchte! :-)



Antwort von Darth Schneider:

An Pianist.
Ein guter Freund von mir macht seit zwei Jahrzehnten beruflich 3D Computer Animationen und ist auch Musiker, er kann schön Komponieren, von klassisch, über elektronisch bis zu Pop und Rock.
Er hat eine kleine Firma, sie heisst, Triapolis und sitzt in der Schweiz in St. Gallen.
Er ist unkompliziert und gar nicht teuer, wenn Zeit manchmal dein Problem ist....
Seinen Namen kannst du herausfinden, seine Website ist im Moment aber "under Construction"
Also, ich habe auch schon mit Garage Band was kleines für einen Kundenfilm gemacht, aber natürlich gratis, bin ja kein Musiker und er hat mich angemessen für den Film bezahlt und ich habe ja dafür, meinen Namen, einmal mehr in den Abspann gesetzt.
Wenn einer 10 000 verlangt, sollte die Musik, egal wie lange, dann aber auch diesen Preis wirklich wert, oder der Arbeitsaufwand entsprechend Hoch sein, sonst würde ich das schlicht und einfach nicht bezahlen, ausser Mick Jagger, oder von mir aus Adele singt noch ein, zwei Strophen......

Aber das mit den Budgets für Filme verstehe ich eh nicht, in 10 Jahren kosten dann die Blockbuster Filme soviel wie ein Flugzeugträger.
Ich verstehe ja das alles teurer wird, aber bei den Kinofilmen, scheint es sehr viel schneller, viel teurer zu werden.
Warum ist mir schleierhaft...
Star Wars Episode 4 hat damals wieviel gekostet ? 10 Millionen, 20 ? Ich hab’s vergessen, kein Wunder, zu kleine Zahl.
Obwohl das doch heute doch auch mehr als genug Geld wäre, für ein paar hübsche Effekte und Animationen, Green Screen Aufnahmen, atmosphärisch bemalten Sperrholz und Gips Kulissen und ein paar coolen Live Size Puppen und selbst gebastelte Kostümen inklusive Waffen, nicht zu vergessen die aus verschiedenen Plastik Modelbaupackungen von Toys are Us zusammengeleimten Modelraumschiffe.
Das Darum ums filmen herum alleine, geht doch auch unter einer Million.
Heute kostet aber so eine Produktion in Amerika und seit neustem bei den "French Fries" mit dem Mega Flopp Valérian, schnell mal 300 Millionen.
Warum denn eigentlich, so verdammt viel ?
Am wirklich beschissenen neuen Kostüm in Infinity War, von Iron Man, das aussieht wie ein billiger Gummi Anzug für Kinder, wird es hoffentlich ja nicht liegen.
Armer Tony Stark, Thor hat ihm echt die Show geklaut in jeder Hinsicht, und dann noch dieser Stampelanzug.
Aber alle am Set sagten ganz sicher," Du sooo siehst Toll aus" Und der Kostümdesigner bekommt seine Million.....und Tony sicher auch seine 20 Mio.
Obwohl er meistens nur 3D animiert durchs Bild zischt.
Gruss Boris



Antwort von Jott:

Die riesige Menge an Crew-Mitgliedern (wegen denen dauert ja der Abspann fünf Minuten) ist im Zweifel grundsätzlich unterbezahlt oder kriegt zuweilen gar kein Geld, wenn mal wieder dummerweise einer der Spezial Effects-Paläste Pleite geht. Lass die Filme doch bitte etwas kosten - nicht nur die Schauspieler sollen ihre Kohle bekommen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
Mein GEMA-frei-Musik Angebot
GEMA-Gebühren für Musik in eigenen Film
Suche GEMA- u/o Royalty-Free Musik-Clip im Stil von...
Wie ist der aktuelle Stand für GEMA-Musik in YouTube-Videos?
(Wo) Gibts kostenlose und lizenzfreie Video-Sequenzen zum Download ?
Software gesucht: Musik schneiden
Film und Gaming Music (Kostenlos und GEMA-frei)
Clip ohne Musik mit Musik schneiden?
Filmmusik und E-Musik
Musik und Copyright
Shutterstock: Jahresabo für unbegrenzt viele lizenzfreie Soundtracks für 179 Euro
AVEV-Music bietet Musik und Sounddesign
Filme und Musik von USB-HD streamen?
Fiktive Werbespots und bekannte Musik für Portfolio???
Kostenlose und frei benutzbare Musik von Youtube?
Komponist bietet Musik für Video-und Filmprojekte
Dreikelvin - Musik und Soundeffekte für euer Projekt!
GEMA-Gebühren?
GEMA einigt sich mit YouTube
100 kostenlose Musiktitel gema frei
DVD/Blu-Ray. GEMA-Gebühren. Konzertmitschnitt
Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
Das Ende der GEMA, so wie wir sie kennen
Biete Musik
Indische Musik

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom