Infoseite // Frage zu Panasonic DMR-E 100



Frage von Martin Bahmann:


Hallo!

Nach langen Warten habe ich jetzt endlich auch zugeschlagen und einen
Panasonic DMR E-100 gekauft (;bevor es die Dinger gar nicht mehr zu
kaufen gibt).

Und da hätte ich natürlich gleich eine Frage:
Kann man mit den DVD Recorder einen DVD konformen Film (;720x576, 48 kHz,
DV-Input oder Aufnahme) im MPG 2-Format auf eine DVD speichern?

Und noch eine Frage dazu:

Es gibt ja verschiedene Aufnahmemodi - XP, SP usw. Welche Werte der
unten genannten Parameter gelten denn für die einzelnen Modi?

Auflösung horizontal und Vertikal, Bitrate, Komprimierung (;MPG?),
Zeilensprung oder Progressiv

Schon mal Danke im voraus

Martin
--
No trees were killed in the sending of this message.
However a large number of electrons were terribly inconvenienced.


Space


Antwort von Ottfried Schmidt:

On Thu, 05 Feb 2004 12:39:18 0100, Martin Bahmann
wrote:

>Und da hätte ich natürlich gleich eine Frage:
>Kann man mit den DVD Recorder einen DVD konformen Film (;720x576, 48 kHz,
>DV-Input oder Aufnahme) im MPG 2-Format auf eine DVD speichern?

Wenn er 'ne Firewire-Schnittstelle hat, dann wohl ja.

>Es gibt ja verschiedene Aufnahmemodi - XP, SP usw. Welche Werte der
>unten genannten Parameter gelten denn für die einzelnen Modi?
>
>Auflösung horizontal und Vertikal, Bitrate, Komprimierung (;MPG?),
>Zeilensprung oder Progressiv

Welche Modi jetzt was machen, ist von Gerät zu Gerät verschieden.

Sie halten's wie mit den DVD-Auflösungen:

720x576
704x576
352x576

Die sind immer interlaced encodet, auch wenn progressiv gesendet
wurde. Natürlich in MPEG2.

352x288 VCD-Format

Der Rest sollte im Handbuch stehen.


Space


Antwort von Thorsten Albrecht:

Martin Bahmann wrote:

>Nach langen Warten habe ich jetzt endlich auch zugeschlagen und einen
>Panasonic DMR E-100 gekauft (;bevor es die Dinger gar nicht mehr zu
>kaufen gibt).
Wird denn ein Nachfolgemodell schlechter werden, oder hängt Deine
Befürchtung mit evtl. Kopierschutzumgehungsfähigkeiten zusammen?

Thorsten



Space


Antwort von Martin Bahmann:

Am 05.02.2004 15:19 schrieb Thorsten Albrecht:
> Martin Bahmann wrote:
>
>>Nach langen Warten habe ich jetzt endlich auch zugeschlagen und einen
>>Panasonic DMR E-100 gekauft (;bevor es die Dinger gar nicht mehr zu
>>kaufen gibt).

> Wird denn ein Nachfolgemodell schlechter werden, oder hängt Deine
> Befürchtung mit evtl. Kopierschutzumgehungsfähigkeiten zusammen?

Nachdem was ich bei area-dvd gelesen habe, soll das Nachfolgemodell
nicht wesentlich besser sein. Ausserdem ärgere ich mich schon seit 1 1/2
Jahren mit einer Vidac Vmagic rum und mittlerweile habe ich die Nase
voll :-)

Das Warten bezog sich eher auf den Preis und auf die Vermutung, das
gerät nach Weihnachten zu einem deutlich günstigeren Preis zu bekommen.
War aber nix und ich bin jetzt froh, eines der wenigen Geräte zu einem
halbwegs vernünftigen Preis (;1249 Euro im MM) bekommen zu haben.
Kopierschutz & Co. haben da keine Rolle gespielt.

Gruss
Martin
--
The Great Maker has gifted us with great big eyes, and great big
scanners, and great big ah ... well that is no concern of yours.
(;Londo Mollari, Babylon 5)


Space


Antwort von Martin Bahmann:

Am 05.02.2004 14:31 schrieb Ottfried Schmidt:

> On Thu, 05 Feb 2004 12:39:18 0100, Martin Bahmann
> wrote:

[...]

> Welche Modi jetzt was machen, ist von Gerät zu Gerät verschieden.

Deswegen interessiert es mich ja auch für mein Gerät

> Sie halten's wie mit den DVD-Auflösungen:

Im area-dvd-Forum habe ich nun folgende Antwort bekommen:

XP: 720x576, 10 Mbps
SP: 720x576, 5 Mbps
FR bis 2:20 h: 720x576, bei 2:20 ca. 4,3 Mbps
LP: 360x576, 2,5 Mbps
EP: 360x576? (;oder 288?), 1,7 Mbps

Alle MPEG2.

> Der Rest sollte im Handbuch stehen.

Das Handbuch des DMR-E100 steht leider in keinem Verhältnis zum Preis
und auch der technischen Qualität des Gerätes. Auf gut deutsch: Es taugt
nichts und die Antwort auf meine Frage war da nicht zu finden, da habe
ich natürlich zuerst nachgeschaut.

Gruss
Martin
--
The Great Maker has gifted us with great big eyes, and great big
scanners, and great big ah ... well that is no concern of yours.
(;Londo Mollari, Babylon 5)


Space


Antwort von Kai Rohrbacher:

Hi!

Martin Bahmann (;usenet1.2004@bahmann.com) wrote about "Re: Frage zu Panasonic DMR-E 100":
>> Wird denn ein Nachfolgemodell schlechter werden, oder hängt Deine
>> Befürchtung mit evtl. Kopierschutzumgehungsfähigkeiten zusammen?
> Kopierschutz & Co. haben da keine Rolle gespielt.
Naja, mich ranzen diverse DMR-Beschränkungen im DMR-E100 schon an, schade,
daß es (;noch?) keine angepasste Firmware gibt.
Übrigens *gibt* es schon einen Nachfolger: Der DMR-E200 hat ne größere
Platte, eine Ethernet-Schnittstelle und kann 5.1 Sound -wird aber leider
nur in Japan verkauft, eine Erklärung dafür habe ich nicht.

Kai


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


AVCHD-Video mit mehr als 18 Mbps mit DMR BS 785 brennen
Jinbei LX-100 LED-Dauerlicht mit 100 Watt für 149 Euro
$100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
Frage: Panasonic S1 & Blackmagic 4K Videoassist
Frage zu der Panasonic HDC SD707
Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019
Miller: Neue CiNX Stativkopf Serie mit 100, 150mm Halbschalen- und Mitchel-Mounts für Cine // IBC 2019
Welche manuelle zoom Linse, circa 18-300 mm für bmpcc (mft)? Max 100 Euro
Dell UltraSharp UP2720Q 4K Profi-Monitor: integrierter Colorimeter, Thunderbolt 3 und 100'% AdobeRGB
Gigabyte AERO 15 OLED: 8 Kerne CPU, Nvidia RTX 2080 und 100% DCI-P3 Farbraumabdeckung
Sony RX 100 - 24p in Europa unbrauchbar? (flackern!)
NEC Multisync PA311-D: 31" Profi-Monitor mit USB-C, 100% AdobeRGB und echtem DCI 4K
the-100-greatest-films-directed-by-women
MSI Creator 17: Erster Laptop mit Mini-LED-Bildschirm - 1.000 nits Helligkeit, HDR1000 und 100% DCI-P3
Asus ProArt Monitore für Profis: PA248QV und PA278QV mit 100% sRGB/Rec.709
Sony FX9 / FS7 – Wechsel von 4K 25 fps zu FullHD 100 fps
Corona-Krise: Netflix hilft Filmschaffenden weltweit mit 100 Millionen Dollar
Sony legt 100 Millionen Dollar schweren Corona-Hilfsfonds auf




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash