Logo Logo
/// 

Extrem schlechter Auto-Fokus bei der Sony PXW-X70



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von OliX:


Hallo in die Runde,

nach hilfreichen Tipps hier im Forum habe ich mir vor wenigen Monaten die PXW-X70 zugelegt, mit 3er Firmware und dem 4K Upgrade. Dass der Auto-Fokus bei dem Modell jetzt nicht gerade von der flotten Sorte ist, wurde über die verschiedenen Diskussionsgruppen hinweg (u.a. auch hier - http://forum.slashcam.de/sony-pxw-x70-s ... 23188.html ) ja scheinbar schon hinlänglich thematisiert.

Gestern habe ich jedoch mal eine Aufnahme gemacht, die ich hinterher komplett in die Tonne treten konnte - und frage mich jetzt, ob der Auto-Fokus allen Ernstes so schlecht sein kann oder ob mein Modell irgendeinen Schuss hat?

Folgendes Set Up:

- Raum mit normaler Zimmerdeckenbeleuchtung und Tageslicht durch mehrere Fenster (grundsätzlich passable Lichtverhältnisse und ausreichend Kontrast gegeben; Auto Gain auf 0 dB)
- XAVC Long QFHD / 4K
- 95 Mbps, 25 fps
- VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt auf 1/100 sec
- Auto Focus auf FACE DETECTION

Dann Kamera laufen lassen und als alleiniger Sprecher vor der Kamera bei normaler Bewegung, aber meist bildmittig

Und alle 1-2 Minuten, manchmal aber auch häufiger, begann der Auto Focus zu "schwimmen" - also plötzlich von scharf auf extrem unscharf und wieder zurück

Grundsätzlich scheint mir, als hätte Face Detection Probleme, Gesichter zu erkennen - da das rote Kästchen mal auftaucht, mal verschwindet - obwohl ich jetzt mich selbst und nicht meine Katze gefilmt habe ... aber auch im regulären Auto Fokus ist das Problem nicht deutlich besser.

Jetzt nage ich schier an der Verzweiflung und frage mich, ob ich a) da noch was an den Einstellung verbesser-fummeln kann, b) mein Modell möglicherweise einen Defekt hat (unwahrscheinlich, aber ...), oder c) der Auto-Fokus wirklich dermaßen grottig ist!

Letzteres mag ich mir fast nicht vorstellen, da ja eine Person in einem Raum mit guten Kontrastverhältnissen und fehlenden sonstigen Bewegungen ja wirklich die Minimalherausforderung für einen Auto-Fokus ist, der sich auch noch mit Gesichtserkennung rühmt. Dass der Fokus dann trotzdem in größter Regelmäßigkeit komplett verschwimmt, macht ihn eigentlich komplett überflüssig und würde ja letzten Endes bedeuten, dass die Kamera nur im manuellen Fokusmodus gut zu nutzen ist.

Vielleicht gibt's ja Leidensgenossen, die ähnliches erleben / erlebt hatten, oder möglicherweise gar einen Lösungsansatz parat haben? Freu mich jedenfalls auf euren Input.



Antwort von TonBild:



Dann Kamera laufen lassen und als alleiniger Sprecher vor der Kamera bei normaler Bewegung, aber meist bildmittig

Und alle 1-2 Minuten, manchmal aber auch häufiger, begann der Auto Focus zu "schwimmen" - also plötzlich von scharf auf extrem unscharf und wieder zurück.

Vielleicht gibt's ja Leidensgenossen, die ähnliches erleben / erlebt hatten, oder möglicherweise gar einen Lösungsansatz parat haben? Freu mich jedenfalls auf euren Input.

AF abschalten.



Antwort von StanleyK2:

Ist das bei geringerer Auflösung (FullHD) und DatenrateDatenrate im Glossar erklärt (z.B. 24 Mbit) auch so?





Antwort von Auf Achse:

Bei Interviews wo die Personen sich bewegen, wo zB von einem Sprecher zum anderen gehalten wird verstehe ich den Wunsch nach AF grad noch (obwohl das mit entsprechender BlendeBlende im Glossar erklärt auch kein Thema ist).
Aber wenn ein statischer (??) Sprecher sich üblicherweise eh wenig bewegt, wozu brauchst du dann einen Autofokus?

Auf Achse



Antwort von OliX:

Bei relativ weit geöffneter BlendeBlende im Glossar erklärt machen auch kleinere Bewegungen einen Unterschied. Da müsste ich schon mucksmäuschenstill stehen und die Sache über den manuellen Fokus zu lösen ... Über eine andere BlendeBlende im Glossar erklärt jetzt einen größeren Bereich scharfzustellen und dann manuell zu fokussieren wäre dann doch eher eine Notlösung.

@StanleyK2: Das müsste ich nochmal austesten ...



Antwort von Auf Achse:

Wieso wäre das eine Notlösung?

Auf Achse



Antwort von Jott:

Entweder abschalten und nur Push Focus nutzen, oder für besseres Licht und bessere Aufnahmebedingungen sorgen.

Dass der "Erkennungsrahmen" immer wieder mal weggeht, zeigt ja, dass etwas nicht passt für die Automatik und die Face Detection gestört wird. Wenn du die betreffende Szene (Einzelbild) hier einstellen würdest, könnte man sicher sagen woran es wahrscheinlich liegt. Unterbelichtetes Gesicht vielleicht.

Grundsätzlich arbeitet der AF dieser Kamera verglichen mit anderen hervorragend, ob mit oder ohne Face Detection. Aber natürlich ist eine Automatik immer nur eine Option innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen, wenn manuelles Scharfstellen nicht geht oder keinen Sinn macht. Es braucht Erfahrung, vorher zu wissen, ob AF funktionieren wird oder nicht - und die pro Kameratyp. In deinem Fall meldet die Kamera ja sogar ein Problem - also entweder selbiges suchen und beheben oder halt manuell fokussieren.

Wobei AF gerade im 4K-Modus sehr viel Sinn machen kann, wenn man keinen großen Kontrollmonitor hat.



Antwort von OliX:

Entweder abschalten und nur Push Focus nutzen, oder für besseres Licht und bessere Aufnahmebedingungen sorgen.

Dass der "Erkennungsrahmen" immer wieder mal weggeht, zeigt ja, dass etwas nicht passt für die Automatik und die Face Detection gestört wird. Wenn du die betreffende Szene (Einzelbild) hier einstellen würdest, könnte man sicher sagen woran es wahrscheinlich liegt.

Grundsätzlich arbeitet der AF dieser Kamera verglichen mit anderen hervorragend, ob mit oder ohne Face Detection. Aber natürlich ist eine Automatik immer nur eine Option innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen, wenn manuelles Scharfstellen nicht geht oder keinen Sinn macht. Es braucht Erfahrung, vorher zu wissen, ob AF funktionieren wird oder nicht - und die pro Kameratyp. In deinem Fall meldet die Kamera ja sogar ein Problem - also entweder selbiges suchen und beheben oder halt manuell fokussieren.

Wobei AF gerade im 4K-Modus sehr viel Sinn machen kann, wenn man keinen großen Kontrollmonitor hat.

Vielen Dank für die wertvollen Anregungen! Ich werde das Thema nochmal mit verschiedenen Rahmenbedingungen ein Einstellungen antesten (mit Szene Einzelbild war vermutlich Porträt gemeint?).

Blende weiter schließen und MF resultiert in einer schwächeren Freistellung des Protagonisten ... aus diesem Grund eher eine Notlösung IMHO.



Antwort von Auf Achse:

Blende weiter schließen und MF resultiert in einer schwächeren Freistellung des Protagonisten ... aus diesem Grund eher eine Notlösung IMHO.

Wenns für gestalterische Zwecke ist hat das natürlich eine gewisse Priorität ...

Auf Achse



Antwort von Jott:

mit Szene Einzelbild war vermutlich Porträt gemeint?

Nein, ein Standbild aus einer Szene/von einer Stelle in deinem Clip, wo der Autofokus nicht greift. BlendeBlende im Glossar erklärt schließen ist nicht der Punkt, musst du auch nicht. Zu ergründen wäre, wieso der Autofokus bei deiner speziellen Einstellung Probleme hat. Ein zu dunkles Gesicht wäre typisch dafür. Oder starkes Gegenlicht mit Überstrahlung (stehst du im Innenraum vor einem Fenster?).



Antwort von OliX:

mit Szene Einzelbild war vermutlich Porträt gemeint?

Nein, ein Standbild aus einer Szene/von einer Stelle in deinem Clip, wo der Autofokus nicht greift. BlendeBlende im Glossar erklärt schließen ist nicht der Punkt, musst du auch nicht. Zu ergründen wäre, wieso der Autofokus bei deiner speziellen Einstellung Probleme hat. Ein zu dunkles Gesicht wäre typisch dafür. Oder starkes Gegenlicht mit Überstrahlung (stehst du im Innenraum vor einem Fenster?).

Das Gegenlicht könnte in der Tat ein Problem gewesen sein. Ich probier nochmal ein paar Einstellungen durch - wenn's dann immer noch hakt, reiche ich was zum Angucken nach. Herzlichen Dank nochmal für die konkreten Anregungen!



Antwort von penkeler:

Wenn das Gesicht dunkler, als das Hintergrund ist (z.B. ein Afrikaner), dann fokusiert die Kamera auf dem Hintergrund, selbst wenn das Gesicht im Bildmitte steht.



Antwort von MatzeXXX:

Also ich finde den Autofocus der X70 auch sehr langsam und zusätzlich inakkurat. Vielleicht wäre er mit Face Detection etwas besser, aber da ich immer in 4K aufnehme, besteht diese Option für mich nicht.

Der Autofokus ist langsam und konzentriert sich sehr gern auch auf den Hintergrund. In meinen Tests hat der Interviewte die Frage schon fertig beantwortet, bevor der Camcorder endlich mal scharf gestellt hatte.

Bei relativ weit geöffneter BlendeBlende im Glossar erklärt machen auch kleinere Bewegungen einen Unterschied. Da müsste ich schon mucksmäuschenstill stehen

Nun ja, also SO groß ist der Sensor nun auch nicht (und die Maximalblende von 2,8 ebenfalls nicht). In "normaler" Distanz (1,5-2,5m, würde ich schätzen) reicht bei einer stehenden oder sitzenden Person das einmalige manuelle Fokussieren und alles ist dauerhaft top-scharf, auch wenn die Person sich etwas bewegt. Meine Erfahrung.



Antwort von Jott:

Mach mal das Firmware-Update.



Antwort von Jott:

Mach mal das Firmware-Update.



Antwort von otmar:

Das Update auf 3.0 ist wichtig, schon allein wegen der Aufzeichnung mit 100Mbits.



Antwort von MatzeXXX:

Ist dieser Vorschlag auf mich bezogen? Auch mit 3.0 geht Face Detection in 4K nicht. Oder mache ich was falsch?



Antwort von OliX:

Ist dieser Vorschlag auf mich bezogen? Auch mit 3.0 geht Face Detection in 4K nicht. Oder mache ich was falsch?

Sollte gehen: Mit 3.0 und in 4K/100MBit klappt Face Detection (in der Theorie) ...



Antwort von OliX:

Hier mal eine Testaufnahme - Abends bei (tendenziell eher schwacher) Zimmerbeleuchtung, Auto-Modus, 4K / 100 Mbit/s.



Dort wird das ständige rein- und rausschwimmen des Fokus denke ich gut deutlich. Ich kann mir für weitere Tests auch gerne noch eine schwarze Katze zulegen, da das Problem jedoch auch in vielen anderen Situationen auftritt denke ich, dass man es nicht nur rein aufs Motiv schieben kann.

Suggestions, anyone ... ??



Antwort von Jott:

Normales Licht und Mensch statt Katze, schon sieht's anders aus.

Du kreierst absichtlich Situationen, die ein Autofokus unmöglich packen kann, und regst dich dann drüber auf? Verstehe ich nicht. Dunkle Katzen im Dunkeln, wenn's denn sein muss, brauchen manuellen Fokus.



Antwort von StanleyK2:

Autofokus-Systeme (auch Auto WB) brauchen eine gewisse Mindesthelligkeit, sonst geht da garnichts. Autofokus-Systeme brauchen auch vor allem Konstrast. Maues Licht und mauer Kontrast - das kann nicht funktionieren.



Antwort von wüdara:

Nachts sind alle Katzen grau,dann ist der Autofokus m(i)au:-))



Antwort von OliX:

Nachts sind alle Katzen grau,dann ist der Autofokus m(i)au:-))

So sieht's aus :-) .

Aber mal im Ernst: Das Problem habe ich - wenngleich nicht ganz so krass - habe ich auch bei exzellenten Licht-, Kontrastverhältnissen und Person vor der Linse. Dann tritt das rein- und rausschwimmen vielleicht nur noch alle 1 bis 2 Minuten auf, macht den Betrieb auf Auto und Autofokus jedoch müßig.

Die Aufnahme ist sicherlich nicht "absichtlich" so konstruiert, dass der AF versagen muss, sondern anlässlich eines Katzengeburtstags in verschiedenen Räumen entstanden, allerdings überall mit ähnlichem Problem. Im Umkehrschluss wär's allerdings auch ziemlich doof, extra eine Aufnahmesituation zu kreieren, in der der AF fast schon zwangsläufig funktionieren muss. Die Kamera soll schließlich auch im ganz normalen Alltag zuverlässig ihren Dienst verrichten.

Wenn ich dann - sogar trotz sehr guter Ausleuchtung und Face Detection - und Talent mit Blick auf die Kamera einige "Rein- und Rausschwimmer" habe, ist das einfach nur ziemlich bescheiden. Klar könnte man dann immer noch manuell fokussieren, was aber nichts an der Tatsache eines ziemlich bescheidenen AF ändert ...



Antwort von Jott:

Ich kann dir nur sagen, bei uns im Normalbetrieb gibt es mit Face Detection keine Rein- und Rausschwimmer, der Fokus saugt sich am Gesicht fest. Ohne Face Detection klappt's natürlich nicht bei einer Person vor strukturiertem Hintergrund, das "schwimmt" dann, wie du sagst.

Wenn's drauf ankommt und nichts dagegen spricht, selbstverständlich immer manuell fokussieren. Gilt für jede Kamera.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Neue Firmware-Updates für Sony PXW-X70, PXW-X200 und PMW-300K // NAB 2
Sony PXW-X70 vs. PXW-Z90
Sony PXW-X70
Sony PXW-X70//C vs. Sony HXR NX100 für Dokus...was meint Ihr...
Sony PXW-X70 mit WW Konverter Sony VCL-HG0872. Sample und Download.
4k-Datei-Format MXF der PXW-X70
PXW-X70 bei Update von Firmware gebrickt
Rig für Sony PXW X70?
Sony PXW X70 Audiofragmente - Defekt?
Weitwinkel für Sony PXW-X70
Sony PXW-X70: 4K, 10 bit, 4:2:2 Hack
Sony PXW X70 mit Atomos Samurai
Sony PXW-X70 - Messung des DR / Kontrastumfanges
Sony PXW-X70 oder Canon XF200?
Fluidhead - Stativset für Sony PXW X70
Sony PXW-X70: Firmware-Update auf 3.00 ist da
Sony PXW-X70 Härtetest: Feuerwerk @ Pyronale 2015
Sony PXW-X70: Firmware-Update auf 3.00 ist da
Sony PXW-X70 bewältigt 13 Blenden. Demofootage und Download.
Rode NTG2 an Sony PXW-X70 mit/ohne Phantomspeisung
Canon XA20 oder PXW-X70?
300$ Rabatt für PXW-X70 4k upgrade?!?!
Sony PXW-Z150//C bei Videocation
.Hinterkamerabedienung für PXW-X70, AX100E und CX900 ?
Hinterkamerabedienung für PXW-X70, AX100E und CX900 ?
Zweitkamera gesucht: Canon XC 10, PXW-X70 oder doch etwas anders?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom