Logo Logo
/// 

Einstellungen für AE/ Cuda/ GPU+CPU nur max 15% Auslastung?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe After Effects-Forum

Frage von Coburn:


Hi Leute,

ich habe hier ein Video, das meine Frage etwas mehr verdeutlicht.

https://www.youtube.com/watch?v=GAbKH_5 ... e=youtu.be



Problem ist das meine Hardware kaum beansprucht wird beim Arbeiten in Ray-traced 3D.

Cpu um die 20% und GPU um die 10% (SSD 30%)

Software: Creative Cloud AE 2014

Specs:
2x Opteron 6344 12 Kern @3,2 Ghz
GTX 780 6GB
64GB 1600MHz DDR3

Meine Programmeinstellungen sind im Youtube Video zu sehen.

Danke für Tips und Tricks. Habe mir jetzt ein paar Stunden sämtliche Adobe Forum und Hilfeseiten und Googlefunde angeschaut, aber ich komme nicht weiter. :-/



Antwort von darth_brush:

Hast du deine Grafikkarte in der AE Cuda.txt Datei eingetragen?
AE zeigt zwar Cuda an, aber kann evtl. auf deine Karte nicht zugreifen.

Aber du kannst auch keine Wunder erwarten. Ich habe eine Gtx 980 und lasse die Voransicht mit 3/4 laufen. Nur das Standbild ist Vollansicht.



Antwort von Coburn:

Ich hatte das bei Premiere CS6 gemacht gehabt. Da hatte ich noch die GTX 760. Habe mir jetzt extra eine GPU gekauft die Cuda unterstützt, ohne etwas eintragen zu müssen.
Bei CC 2014 gibt es diese "cuda_supported_cards.txt" Datei nicht.

Und ich kann im Voreinstellungsmenü CPU und GPU auswählen, von dem her erkennt AE meine GPU schon als Cuda unterstützung.

Wunder erwarte ich keine, aber man kann ja erwarten das wenigstens so 70% vom der Harware benutzt wird wenn es benötigt wird. Und nich so mit 15% rumgammeln ;-)





Antwort von Jörg:

Hast du deine Grafikkarte in der AE Cuda.txt Datei eingetragen?
diese datei existiert nicht mehr in der verwendeten Version.
Wird jetzt automatisch, bzw in den Voreinstellungen geregelt.

Diskcache auf der Systemplatte ist nicht vorteilhaft, ist aber hier eher
nicht relevant.

Hast Du AE in die 3 d Einstellungen der Grafikk. eingebunden?



Antwort von dienstag_01:

Ich würde mal den Speicher pro CPU auf wenigstens 3GB erhöhen, 1,5 erscheint mir zu wenig.

Ansonsten, ich würde mich über die gezeigte Auslastung nicht wirklich wundern.



Antwort von Coburn:

AE ist in den Grafikeinstellungen eingebunden.

@dienstag_01:
Zuvor waren es 4GB pr CPU. Habe dann Testweise auf 1,5GB gestellt. Aber keine bemerkbare Auswirkungen.



Antwort von dienstag_01:

Naja, dann wird es wohl so sein.



Antwort von Coburn:

Das Renderintensivste in dem Video ist die Flagge. Die müsste ich eigentlich Vorrendern. Aber darum gehts mir im Moment nicht. Generell dachte ich der Rechner sollte doch etwas mehr ausgelastet werden.
Die Quelldateien befinden sich auf einer HDD, aber ich konnte in den Auslastungen der Festplatten nichts entdecken was das Ganze ausbremst.



Antwort von dienstag_01:

Würde ich aber mal überschlagen, ob die DatenrateDatenrate im Glossar erklärt der Festplatte ausreicht. Kommt mir nämlich komisch vor, bei der Menge an Videofiles, die da in der Comp liegen.



Antwort von Coburn:

Hier mal das selbe Projekt mit meinem alten PC

Specs:
Phenom II X4 945 @3Ghz
8GB Ram DDR 3
GTX 760 2GB
HDD Cache



kaum ein Unterschied oder?

Nur im Workflow merke ich ein Unterschied, AE hängt immer wieder für ne Sekunde beim Verschieben der Timeline. Aber sonst...

Angehängt die Auslastung der HDD



Antwort von Coburn:

Habe hier mit dem PC der GTX 780, bei der Mehrkernunterstützung das Häckchen für "nur für Render, nicht für RAM Vorschau" deaktiviert.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe After Effects-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Leistungsplus durch neue CPU/GPU?
Sehr nidrige CPU und GPU-Auslastung beim rendern
TV-Karte für DVB-C - CPU Auslastung
Petition für bessere CPU-Auslastung/Performance in Premiere
CPU Auslastung 100%
Webcam-SW: CPU-Auslastung
Cpu Auslastung beim Rendern
Frage zur CPU Auslastung
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Premiere CS6, media Encoder unter Win7: 100% CPU-Auslastung
Ratgeber : Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 1: CPU, GPU und die Kern-Frage -- AMD oder Intel?
Nvidia Tesla K80: Duale GPU-Rechenpower mit 24 GB und 4992 CUDA Cores
AMD Zeppelin CPU mit 32 Cores und Vega GPU
Intels nächste CPU kommt mit integrierter AMD GPU!
cpu & gpu Nutzung unter Premiere und Media Encoder CC 2015.4
Razer Blade 15 Notebook mit i7-9750H, 4K OLED Touch Display und RTX 2080 Max-Q GPU
Acers professionelle ConceptD mobile Workstations bekommen CPU und GPU Update // IFA 2019
Fusion Titles - nur CPU-Berechnung?
Encoding per GPU vs. CPU: nVidia Turing-Encoding auf x264-Medium-Preset Niveau?
Intel Core i7-8809G: technische Details zur Intel CPU mit integrierter AMD Vega GPU
AMD bringt Dual Vega 10 GPU. Nur wann und für wie viel?
Grafikkarte mit OpenCL oder CUDA Unterstützung für Kdenlive
Cinergy CUDA Codec Daniel 2 - Reif für den Test-Einsatz?
Adobe Premiere Pro CC - kein Cuda mehr für GTX 660 ti?
Intel: Core i9 CPU mit 6 Kernen für High-End Notebooks: Leistungssprung für Videoschnitt?
AF Einstellungen GH5 für Gimbal

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen