Logo Logo
/// 

Edelkrone stellt kompakten FlexTILT Head Pro für bis zu 6.8kg Traglast vor



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Zubehörhersteller Edelkrone hat eine neue ?Pro? Version seines kompakten FlexTILT Head vorgestellt, die sich vor allem durch die deutlich höhere Traglast von der Standard...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Edelkrone stellt kompakten FlexTILT Head Pro für bis zu 6.8kg Traglast vor




Antwort von klusterdegenerierung:

Fasst sinnfrei, höher kommt man auch in dem man das Stativ höher setzt, kippen kann man auch seinen Fluidhead und ich sag mal 85% der Filmer stellen ihre Cams so nicht auf irgendeine Fläche, zudem den Winkel etwas zu steil und plums liegt die teure Cam auf der Nase.

Wie immer schnelle Bildfolgen, damit man nicht zum nachdenken kommt, pausiert man das Video allerdings bei jedem setting, wird einem schnelle bewußt das man dieses Teil zum größten Tein nicht gebrauchen wird, sieht aber toll aus und man meint das erleichtert die Arbeit. :-)



Antwort von Createsomething:

Ist wohl eher was für Slider oder kleine Elektro Dollys. Aber auf einem Stativ wohl eher nur bei immer gleicher Position - auf einem Stativ hat man ja eigentlich einen Stativkopf zum hoch- und runterschwenken. Irgendwie überzeugt mich das nicht. Vielleicht auf einem Schreibtisch um schnell mal was abzufilmen. Ne, ich weiss auch nicht.








Antwort von Darth Schneider:

Also für ein Slider wäre das Teil wahrscheinlich schon praktisch, weil wenn der Slider der auf zwei Stativen steht, kann man so die Höhe der Cam mit dem Flex Tilt Ding viel einfacher anpassen, als immer an beiden Stativen am Slider herum zu fummeln, wegen ein paar cm höher oder tiefer…
Aber so auf dem Tisch, oder einfach so auf dem Stativ würde ich so ein Ding nie benutzen.
Gruss Boris



Antwort von TonBild:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fasst sinnfrei
Ich sehe den Sinn auch nicht so ganz. Zumindest nicht für den Alltag.

Vielleicht für Makros, Produktaufnahmen, Spezial Anwendungen, Reproduktionen, Tierfilme von Insekten




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Edelkrone stellt Motion Kit inkl. Fokuskontrolle für Slider PLUS (X) vor
Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor
Edelkrone - welches Stativ für Slider X Long + Head
DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
Messevideo: Elisabetta Cartoni stellt das günstige Cartoni RED LOCK Stativ mit 60 (!) kg Traglast vor // IBC 20
Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, u
CAME-TV 2-8kg Load Pro Camera Video Stabilizer Kit
Apple stellt neues iPad Pro mit mehr Leistung, LiDAR, Dual-Kamera und P3-Farbraum Support vor
Sony stellt 12-24mm 2.8 GM UWW Zoom für FE vor
Cosina stellt Voigtländer Nokton 35mm F1.2 für X-Mount vor
Canon stellt Dual-Fisheye für 180-Grad-VR vor
Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor
Oconnor stellt Camera Assistant Tasche für extreme Umweltbedingungen vor
Samyang stellt manuelles 85mm F1.8 Objektiv für APS-C/MFT vor
Tiffen stellt 2 ND Filterkits für DJI Osmo Action Kamera vor
Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor
Zeiss stellt Milvus 1.4/25 vor - lichtstarkes Vollformat Weitwinkel auch für Filmer
Anton Bauer stellt neue DIONIC XT Akkus für V- und Goldmount vor
Nikon stellt Portrait Festbrennweite Nikkor Z 85mm 1:1.8 S für spiegellose Vollformatkameras Z6, Z7 vor
Nikon stellt kompaktes Nikkor Z 28mm 1:2.8 Vollformatobjektiv für 279,- Euro vor
Vocas stellt C-Cage Kit für Blackmagic Pocket 4K Cinema Kamera vor
Nvidia stellt RTX 2060 vor - günstige Option für den Videoschnitt?
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
Sony stellt MicroLED Wand für virtuelle Filmsets wie bei "The Mandalorian" vor

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom