Logo Logo
/// 

Digitale Blendenkorrektur bei Zoom-Linsen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Frage von TobiasE:


Hallo liebes Forum,

seit ein paar Wochen spukt folgende Frage in meinem Kopf herum.

Wäre es nicht möglich die nervigen Blendensprünge bei Objektiven mit nicht durchgehender BlendeBlende im Glossar erklärt digital über eine Anpassung des Iso-Wertes auszugleichen?

Gibt es bereits eine entsprechende Funktion?

Filme mit einer Panasonic G6 und dem 14-140mm, 1:4-5,8 und wünsche mir eine solche Funktion für diese Kamera.

Bin gespannt auf euere Antworten!



Antwort von TobiasE:

Mhm, keiner ne Idee?



Antwort von tommyb:

Sowas wird doch gemacht, wenn ISO in der Kamera auf AUTO steht. Zumindest bei der 5D MKII und III.





Antwort von TobiasE:

Ok, hätte mich auch gewundert wenn dem nicht so wäre. Ich muss das mal bei meiner G6 ausprobieren. Weißt du ob bei Canon Blendensprünge zu sehen sind?

Normalerweise bin ich ja gegen all diese Autofunktionen aber ausprobieren kann man das ja mal ;)



Antwort von Jott:

Dreh halt nicht offener als der Blendenwert, der im Telebereich erreicht wird. Und schon ist Ruhe beim Zoomen.



Antwort von tommyb:

Weißt du ob bei Canon Blendensprünge zu sehen sind?
Ich drehe immer mit fest eingestellter BlendeBlende im Glossar erklärt - habe es nie probiert mit Autoblende zu arbeiten.



Antwort von TobiasE:

Ging jetzt ja auch um die Auto-Iso Funktion, nicht um die Blende.



Antwort von tommyb:

Dann sind das ISO-Sprünge.

Nein, es gibt keine. Die Anpassung erfolgt flüssig (und schnell). Zumindest bei der MK3.



Antwort von rkunstmann:

Eigentlich müssen das die ISOs sein die springen, weil die BlendeBlende im Glossar erklärt bei einem ZoomZoom im Glossar erklärt Objektiv (wenn sie fest ist) doch nicht springt, sondern fließend sich verändert (Das ist ja der Grund, warum durchgehende Zoomobjektive komplizierter und teurer sind, nicht weil die Hersteller so gemein sind) Bei 4-5,8 ist tatsächlich am sichersten einfach auf 5,8 zu stellen und alles manuell zu machen- dann springt nichts und der Unterschied ist auch kaum mehr als eine BlendeBlende im Glossar erklärt (was schon viel sein kann, aber was solls- defintiv besser als komische ISO Sprünge:)

Beste Grüße



Antwort von TobiasE:

Bei 4-5,8 ist tatsächlich am sichersten einfach auf 5,8 zu stellen und alles manuell zu machen

Das ist ein guter Typ! Habe eben mal mit AutoIso und I-Iso an der G6 gespielt, komischerweise waren die Blenden / Isosprünge nahezu identisch und kaum wahrzunehmen..

Habe noch nicht ganz verstanden, was ihr mit Iso-Sprüngen meint. Normalerweise drehe ich mit festem Iso-Wert, dann sollte da ja eigentlich nüscht springen (abgesehen eben von der BlendeBlende im Glossar erklärt die zwischen 4 - 5.8 wandert). Sind die Iso-Werte fix oder springen die in den Autofunktionen von 160 auf 320 usw?



Antwort von ropro:

Nein, das sind tatsächlich Blendensprünge - so kenne ich das von den Canon Zoomabjektiven mit variabler Blendenanfangsöffnung,
würde mich wundern wenn das bei Panasonic anders ist. Muss an der kompakten Objektivkonstruktion liegen.
Man hört sogar das Klicken der BlendeBlende im Glossar erklärt beim Zoomen, ... und sieht es.
Korrektur gibt es dafür keine wirkliche, es gibt zwei Sachen die helfen:

- BlendeBlende im Glossar erklärt auf Offenblende stellen, AutoISO aktivieren. Beim Einzoomen wird es dunkler, die ISO Automatik wird träge nachregeln.

Ein Abblenden auf 5,6 hilft nicht, die BlendeBlende im Glossar erklärt klackert trotzdem beim Zoomen.
Nur bei Offenblende gibt es kein Klackern.

- Wenn eine kleine BlendeBlende im Glossar erklärt nötig ist, kann folgender Trick helfen:
Beim Drücken der Schärfentiefeprüfungstaste oder im Liveview (EOS) abblenden und das Objektiv leicht rausdrehen,
sodass es spannungsfrei wird. Es behält damit die geschlossene Blende. Das verhindert das Klackern der BlendeBlende im Glossar erklärt beim Zoomen,
das Bild wird dafür nun heller oder dunkler und muss per AutoISO ausgeglichen werden.

Für mich der Grund für ein 17-55 2,8 :)

Gut Licht!



Antwort von TobiasE:

Danke für die ausführliche Antwort :) Das Klackern der BlendeBlende im Glossar erklärt ist mir bei meiner Linse noch nicht aufgefallen. Das was du über die variable BlendeBlende im Glossar erklärt schreibst, beobachte ich genauso. Komisch eigentlich, dass es dafür noch keine funktionierende Korrektur mittels ISO oder elektronischen Blendenausgleich gibt. Dürfte ja technisch kein Problem sein..

Ja, ein Objektiv mit durchgehender BlendeBlende im Glossar erklärt wäre schon was feines. Wobei mich als nächste Investition in dieser Richtung eher das Voigländer reizt ;)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Digitale Blendenkorrektur bei Zoom-Linsen
Drehrichtung der Blenden-, Zoom- + Focusringe
Sonneneinstrahlung macht Blendenlamellen defekt beim 20X Zoom an der XL-H1
FX7 Blendenveränderung bei Zoom?
HD-Camcorder-Test: offene Blende, Zoom und Fokus
Kamerfahrten: Slider oder digitale Zoom- und Kamerafahrten?
DXO-Vortrag: Digitale Signalverarbeitung ist A und O bei der Bildqualität
100 % ARRI Kameras bei Oscars und ASC Awards 2015/ ALEXA einzige digitale K
HC-V520EG: Einflüsse auf Fokussierung bei Zoom? (Nahe Objekte bei >10x)
Einstellungen Zoom H4N bei externem Mic ?
Probleme mit Zoom bei Legria HF G30
Zoom per Knopfdruck, bei Camcorder möglich (Panasonic 757)
APS-C Linsen an Fullframe
Problem: Tele klackert bei Zoom - nur im Videomodus. Einfache Frage?
Merkwürdige Blendenreihen beim Cine-Linsen
Sony a7s - Canon Cn-E Linsen + Shogun 4K
Kowa bringt neue, manuelle MFT-Linsen
Canon C300 PL mount mit Leica R Linsen
Kurznews: Drei neue MFT-Linsen von Kowa
Spiegel statt Linsen-Array: Einzigartiges Lichtfeld-Spezialobjektiv K|Lens in Entwicklung
Cooke Speed Panchro - Wer hat Erfahrung mit diesen Linsen?
GH4 focal reducer und Vignette bei Tokina und Sigma zoom?
Nikon: Fisheye-Zoom 8?15mm, lichtstarkes 28mm Weitwinkel und APS-C Zoom
Follow Focus bzw. Zoom Drive / Fluid Zoom
Digitale Aufwertung
Digitale Videotechnik - Videokomprimierung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
-30. Dezember 0000/ Berlin
Creative Vision Nachwuchs Förderpreis 2019
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 11.Dezember 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*