Logo Logo
/// 

Davinci 17 - Soundproblem mit All Intra



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Frage von Bildlauf:


Problem mit GH5 und All Intra Dateien (das Problem gibt es bei LongGop nicht!) bezogen auf Sound!

Siehe Youtube Link.




Wenn man mit dem Zeiger auf einen Clip geht und diesen abspielt, setzt er stets zweimal kurz hintereinander aus der Sound wie im Video zu hören. Außerdem (das hört man im Video aber nicht, da nur Handymikro vom Monitor abgefilmt) pendelt er nach den zwei Aussetzern einmal von links nach rechts im Panorama. Dann erst hat sich der Sound gefunden und spielt normal ab. Die Videoclips aber hakeln nicht.
Bei diesen eher lauten Aufnahmen ist das recht gut zu Hören mit den Aussetzern. Achtung, etwas laut.

Das macht DaVinci immer wenn ich einen Clip abspiele bei All Intra Dateien. Seit dem ich DaVinci 17 habe, schleppe ich diesen Bug mit rum. Bei 16 hatte ich das Problem nicht.
Und bei LongGop auch nicht.
Etwas anstrengend wird's, wenn man eben mit Originalaudio im Schnitt arbeitet.

Hat jemand ähnliche Erahrungen oder ne Idee?



Antwort von Axel:

Bildlauf hat geschrieben:
Hat jemand ähnliche Erahrungen oder ne Idee?
Ich wünschte, ich hätte eine einfache Antwort. Aber ich kann nur Ideen und "ähnliche Erfahrungen" beisteuern. Die ähnlichen Erfahrungen hatte ich mit Sony XAVC 10-bit All-I, was das Ganze vergleichbar macht. Ganz allgemein findet man ja zu GH 5 und Resolve einiges in Google (dann vorrangig im BM-Forum), aber nicht jeder macht die gleichen Erfahrungen. Es gibt definitiv eine Konfigurations-Komponente (wie ja auch dein Resolve-16-Statement zeigt), eine Software- Bug/Inkompatibilitätskomponente und eine persönliche Bewertungskomponente.

1. Es ist ein Playback-Problem und ausschließlich ein Playback-Problem.
> da es Movs sind, sollte man davon ausgehen können, dass alle globalen Metadaten, die den Codec beschreiben, vorhanden sind, selbst wenn/falls der Clip manuell aus der Karten-Ordnerstruktur herauskopiert wurde.
> es gibt in den Projekt-Voreinstellungen insgesamt vier Positionen, die mit der Framerate zusammenhängen (ich glaube, drei in "Master" und eine in "Capture und Playback"). Stimmen alle überein?
> da es, wovon ich mal ausgehe, ein Playback-Problem ist, kannst du für den Ton mit Proxies arbeiten (durch die das Problem verschwindet)?

2. Die Situation ärgert mich, ich finde hier keine Lösung.
> wende dich an das BM-Forum
> wende dich an das Support-Center
> evaluiere die tatsächlichen Vorteile von All-Intra. Der Aspekt der besseren Schnitt-Performance stimmte vor Jahren mit dem leistungsschwachen Premiere, heute merkst du da keinen Unterschied (bzw., wegen irgendwelcher schwer festzunagelnden Faktoren, nur Nachteile). Was die Qualität betrifft, da muss man schon ein arger Pixelpeeper sein, um in Mehlstaubwolken beim Backen, Baumkronen im Wind oder ähnlichen bewegten Bilddetails im Originalfootage und im direkten Vergleich zu Interframe/Long GOP so eine Art Bewegungsunschärfe-Artefakt zu sehen oder meinen zu sehen (gleich wie später im fertig exportierten Video, das ja i.d.R. auch Long Gop ist). Mach selbst den Vergleich.



Antwort von klusterdegenerierung:

Axel, Systemwiederherstellung ist dein Freund, puuh! :-)








Antwort von klusterdegenerierung:

Vokouder ist aber in Bezug auf Rendern abbrechen echt heftig, besonders bei HQ, da muß ich schon Strg+alt+entf. betätigen sonst bekomme ich es nicht mehr abgebrochen.



Antwort von Axel:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Axel, Systemwiederherstellung ist dein Freund, puuh! :-)
Keine Ahnung, was du meinst. Aber hey, du hast ja auch diesen Codec an Bord. Schonmal "All-I" benutzt auf Windows-Resolve?

Hatte übrigens gesehen, dass du den Ninja vertickt hast, weil du mit ProRes Raw nicht zufrieden warst. Da habe ich ja richtig gesetzt.



Antwort von klusterdegenerierung:

Axel hat geschrieben:
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Axel, Systemwiederherstellung ist dein Freund, puuh! :-)
Keine Ahnung, was du meinst. Aber hey, du hast ja auch diesen Codec an Bord. Schonmal "All-I" benutzt auf Windows-Resolve?

Hatte übrigens gesehen, dass du den Ninja vertickt hast, weil du mit ProRes Raw nicht zufrieden warst. Da habe ich ja richtig gesetzt.
Sorry, aber ich nix verstehen, garnix. :-)



Antwort von Bildlauf:

Axel hat geschrieben:
Der Aspekt der besseren Schnitt-Performance stimmte vor Jahren mit dem leistungsschwachen Premiere, heute merkst du da keinen Unterschied (bzw., wegen irgendwelcher schwer festzunagelnden Faktoren, nur Nachteile). Was die Qualität betrifft, da muss man schon ein arger Pixelpeeper sein, um in Mehlstaubwolken beim Backen, Baumkronen im Wind oder ähnlichen bewegten Bilddetails im Originalfootage und im direkten Vergleich zu Interframe/Long GOP so eine Art Bewegungsunschärfe-Artefakt zu sehen oder meinen zu sehen (gleich wie später im fertig exportierten Video, das ja i.d.R. auch Long Gop ist). Mach selbst den Vergleich.
Ja ich benutze All Intra nur wegen der Schnittperformance, wenn ich weiß, daß schnelle Schnitte stattfinden. Bei langschnittigen Sachen reicht mir LongGop grafisch völlig aus, und einfach auch um den Speicherbedarf kleiner zu halten. Ich sehe da auch keinen Unterschied bei normaler Betrachtung hinsichtlich Grafik.

Ich werde Blackmagic mal anschreiben, vielleicht können die helfen.

Frameraten etc. stimmen alle und ich habe auch noch in den Einstellungen Überprüfungen vorgenommen. Es bleibt aber so stockig der Sound.



Antwort von Frank Glencairn:

Könnte das womöglich damit zusammenhängen?
AMD erkennt Probleme rund um das Firmware Trusted Platform Module (fTPM) von Ryzen-Systemen an, auf denen Windows 10 oder Windows 11 läuft. Ist das fTPM aktiviert, kann es unregelmäßig zu sekundenlangen Rucklern kommen, bei denen Maus und Tastatur haken und der Ton verzerrt ist. Mainboard-Hersteller werden voraussichtlich ab Mai 2022 BIOS-Updates verteilen, welche die Ruckler beheben sollen.
https://www.heise.de/news/Ryzen-Prozess ... 42097.html



Antwort von Bildlauf:

@Frank Glencairn, danke für die Recherche!
Sorry, das hätte ich noch am Anfang sagen sollen, ich bin Mac Nutzer!

Verstehe halt nicht, warum die anspruchsvollen Grafikdateien ruckelfrei gespielt werden, aber die angekoppelten Soundso die ja eigentlich weniger anspruchsvoll sind, so hakeln.
Es geht auch so, aber schöner wäre es, wenn es anders wäre.



Antwort von Frank Glencairn:

Also ich hab mir jetzt extra mal all Intra Panasonic Material runter geladen, und das läuft hier wie Butter - auch das Audio.
Kann also weder an Resolve noch an dem Material liegen - ich denke da muß ein Problem mit deinem System oder der Hardware vorliegen.



Antwort von dosaris:

Standard-Antwort
(schon dutzende Male hier skizziert):

welche Ressource ist ggf am Anschlag (TaskManager parallel laufend) wenn das Ruckel-Problem akut auftritt?

Wegen der typisch zu langen Integrationsperioden der Messung kann schon 80% Load zu hoch sein.

Tritt das Problem auch auf wenn beim selben shot die SoundSpur (AAC?) zuvor abgetrennt wurde?



Antwort von Bildlauf:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
Also ich hab mir jetzt extra mal all Intra Panasonic Material runter geladen, und das läuft hier wie Butter - auch das Audio.
Kann also weder an Resolve noch an dem Material liegen - ich denke da muß ein Problem mit deinem System oder der Hardware vorliegen.
Interessant zu wissen, danke, dann scheint es wohl ein Mac Thema zu sein. Vielleicht kommunizieren Rechner und Davinci unter 17 diesbezüglich nicht normal.

Ich frage jetzt nochmal Blackmagic, und ansonsten heißt es akzeptieren bzw. updaten auf 17.4 oder was es da ja schon gibt. Nur ich mache keine updates bei laufenden Projekten, zur Sicherheit, besser ist das :-)
Hätte natürlich auchmal früher schon updaten können.

Vielleicht ist das Soundproblem von All Intra mit Mac ein Bug der in 17.4 weg ist. Das könnte natürlich sein.

@dosaris
Lt. Aktivitätsanzeige bin ich bei ca. 25% Auslastung wenn Davinci läuft. Alle Nebenaktivitäten haben ca. 5 %. Also fahre ich im Schnitt mit ca. 30% Last bei Davinci.
dosaris hat geschrieben:
Tritt das Problem auch auf wenn beim selben shot die SoundSpur (AAC?) zuvor abgetrennt wurde?
Was meinst Du damit genau?









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
'1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?
Soundproblem mit ATI AllinWonder 9600
Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
Soundproblem unter Ubuntu (gnome) beim TV-schauen, bitte um Hilfe!
Problem mit Davinci 16
DaVinci Resolve mit Epicolor
mit DaVinci Resolve aufnehmen
Grafikkarte mit 8 GB für Davinci Resolve
Sprachaufnahmen verlangsamen (10 %) mit Davinci Resolve
DaVinci Resolve mit Komplett-PC möglich?
Probleme mit Davinci Resolve .... wiedermal
Intel 4600 mit DaVinci Resolve
Stereoskopie mit DaVinci / Sony Vegas
Probleme mit Davinci Resolve (flickern in Scope)
Fehlfarben bei HEVC mit Davinci Resolve
Davinci Resolve mit RTX3060 oder RX6900XT
Probleme mit DaVinci Resolve 16 Beta - wie deinstallieren?
Kostenloses Einsteigerhandbuch zu DaVinci Resolve 17 mit optionalem Zertifikat
Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
Minimale Hardware für Full-HD mit DaVinci Resolve
H265-HW-Encoder in Davinci Resolve - nur mit Nvidia?
KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
FCP - Davinci Resolve Roundtrip mit Sony Dateien
Übernehmen eines Outros mit Davinci Resolve in neues Projekt
Blackmagic Design DaVinci Resolve Version 17.4.6 Update - u.a. mit Nikon RAW
Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom