Infoseite // Daten von Mini-DV-Camcorder auf PC mit Studio 9 übertragen



Frage von Thomas Siebert:


Hallo NG,

ich versuche gerade mich in die digitale Videobearbeitung
einzuarbeiten und habe beim Übertragen vom Camcorder zum PC mit Hilfe
von Pinnacle Studio 9 Probleme

Hardware:
AMD Athlon XP 2400
512 MB RAM
2 schnelldrehende Festplatten, davon 1 St. 111 GB, wird nur für Videos
eingesetzt, Datentransferrate ca. 50.000 kB/s (;mit Pinnacle Studio
getestet)
Windows XP

Camcorder Sharp VL-PD 5, Anschluss über Fire-Wire

Beim Start der Aufnahme im Studio 9 habe ich regelmäßig das Problem,
dass das Player-Fenster im Studio sofort schwarz bleibt oder ein
Abbruch der Aufnahme nach wenigen Sekunden bis nach max ca. 30 min
erfolgt und keine weitere Aufnahme mehr erfolgt.

Virenscanner und andere Programme habe ich deaktiviert, die Festplatte
defragmentiert.

Der Rechner ist neu. Kann es eventuell ein Hardware-Problem sein, z.B.
defekte Fire-Wire-Karte o.ä?

Ich habe wechselweise versucht die Daten als MPEG und in voller
DV-Qualität aufzunehmen.

Außerdem tritt folgendes auf:
Wenn ich bei angeschlossenem, aber nicht laufendem Camcorder, vor
Beginn einer Aufnahme von "Voller DV-Qualität" auf "MPEG-Qualität"
umschalte, wird häufig (;aber nicht immer) eine geringere zur Verfügung
stehende Zeit angezeigt, z.B. nur noch 6 h in MPEG-Qualität statt 7 h
in DV-Qualität. Bei abgeschaltetem Camcorder erfolgt die Anzeige immer
richtig, z.B. 7 h in DV-Qualität, 38 h als MPEG.

Kennt jemand die Ursache??

Danke!


Space


Antwort von Jürgen He:

Thomas Siebert schrieb:

> Hallo NG,
>
> ich versuche gerade mich in die digitale Videobearbeitung
> einzuarbeiten und habe beim Übertragen vom Camcorder zum PC mit Hilfe
> von Pinnacle Studio 9 Probleme
> [...]

Teste die Übertragung mit "DVIO". Wenn es damit geht, bist Du für die
Fehlersuche bezügl S9 im entsprechenden Pi-Forum
(;http://webboard.pinnaclesys.com/read forums.asp?WebboardID&SectionID
"8&lng1) vermutlich besser aufgehoben.

Gruß, Jürgen



Space


Antwort von Joachim Hoehland:

Hallo,

Thomas Siebert schrieb:

> Beim Start der Aufnahme im Studio 9 habe ich regelmäßig das Problem,
> dass das Player-Fenster im Studio sofort schwarz bleibt oder ein
> Abbruch der Aufnahme nach wenigen Sekunden bis nach max ca. 30 min
> erfolgt und keine weitere Aufnahme mehr erfolgt.

hat Deine Firewire-Karte einen shared IRQ mit einem anderen Gerät?
Steckt sie neben der Graphikkarte im 1. PCI-Slot ?
Ich kann bei meinem AMD-Rechner auch nur einen PCI-Slot verwenden seit ich
auf XP
umgestiegen bin.

Gruss
Jo



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Studio 8 SE und analoger Camcorder
Über Pinnacle Studio 9 Filme von Sony DV Mini Cam übertragen
Mini DV auf PC übertragen
Standbilder vom Camcorder via USB auf den PC übertragen
10 Bit HDR Dolby Vision Videofiles von iPhone 12 auf Mac/PC übertragen
Farbprofil von FX3 auf FX6 übertragen
Wie kann man Livevideo von webcam auf Fernrechner übertragen???
Wonder Studio exportiert ab sofort auch Camera Tracking and Point Cloud Daten
DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
Suche Mini-Mini-Mini Cam
Audiospur-Mischer-Einstellungen auf andere Sequenz übertragen
Sony AX53 - 4K-Videos auf MAC übertragen?
Panasonic NV-GX7EG -> Filme auf den PC übertragen
videos auf dvd übertragen
Videos übertragen von Sony DCR-HC14E
GH6: Mehr Daten auf Händlerseiten aufgetaucht
DV-Daten auf DVD archivieren
Zusätzliche Daten auf eine SVCD




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash