Logo Logo
/// 

DVD Rekorder zeigt kein SAT Receiver Bild



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Peter Minges:


Liebe Leute,

was kann ich machen:
Ich habe mir den Pion*** Rekorder DVR-540HX-S zugelegt und kann bei
eingeschaltetem Rekorder kein "Sat Receiver" Signal, sprich Bild
empfangen. Ich habe mich schon erfolglos auf die Suche nach AV Kanälen
auf dem Rekorder gemacht, (;so was gab es doch früher :-))
Das G-Link Kabel habe ich entsprechend der Anweisung gesteckt, das
klappte auch einmal, aber dann war das Bild vom Receiver wieder weg.
Das Manual meinte, dass man den SAT-Receiver nicht mit dem Scart-Kabel
mit dem Rekorder sondern mit dem TV verbinden sollte. Hab ich
gemacht, geht auch nicht.
Der eingebaute DVBT Tuner klappt.
Ich dachte, mit dem DVBT Tuner könnte ich mit nun endlich das eine
Programm aufnehmen und das andere Programm gucken.

Kann mir bitte jemand helfen

Gruß
Peter





Antwort von Gerd Schweizer:

Peter Minges schrieb:
> Liebe Leute,
>
> was kann ich machen:
> Ich habe mir den Pion*** Rekorder DVR-540HX-S zugelegt und kann bei
> eingeschaltetem Rekorder kein "Sat Receiver" Signal, sprich Bild
> empfangen. Ich habe mich schon erfolglos auf die Suche nach AV Kanälen
> auf dem Rekorder gemacht, (;so was gab es doch früher :-))
> Das G-Link Kabel habe ich entsprechend der Anweisung gesteckt, das
> klappte auch einmal, aber dann war das Bild vom Receiver wieder weg.
> Das Manual meinte, dass man den SAT-Receiver nicht mit dem Scart-Kabel
> mit dem Rekorder sondern mit dem TV verbinden sollte. Hab ich
> gemacht, geht auch nicht.
Hallo Peter, ist der DVR der "Sat-receiver"? AV-Kanäle, soll das die
Verbindung zum Tv über Antennensignal sein, sprich über einen Modulator?
Die verwendet man nach Möglichkeit nicht mehr, weil der Ton in der Regel
nur mono kommt und der Empfang über Scart besser ist.
Meist verbindet man Receiver und Tv über Scart, dabei muß man je nach
dem im Receiver und auch im Tv sagen, wie das Signal weitergegeben
werden soll, bzw. am Tv, über welche Quelle das Signal in den Tv kommt
(;AV1, AV2, RGB....). Schau mal, was es so an Einstellmöglichkeiten gibt.

--
Liebe Grüße, Gerd - Hier steht die Satelliten FAQ,
PC-Tipps, Mopped, Katzen, Garten, Heimwerken:
http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/
http://www.gerd.digitv-online.info





Antwort von p.minges@interterm.de:

Hallo Gerd,

Gerd Schweizer schrieb:

> Peter Minges schrieb:
> > Liebe Leute,
> >
> > was kann ich machen:
> > Ich habe mir den Pion*** Rekorder DVR-540HX-S zugelegt und kann bei
> > eingeschaltetem Rekorder kein "Sat Receiver" Signal, sprich Bild
> > empfangen. Ich habe mich schon erfolglos auf die Suche nach AV Kanälen
> > auf dem Rekorder gemacht, (;so was gab es doch früher :-))
> > Das G-Link Kabel habe ich entsprechend der Anweisung gesteckt, das
> > klappte auch einmal, aber dann war das Bild vom Receiver wieder weg.
> > Das Manual meinte, dass man den SAT-Receiver nicht mit dem Scart-Kabel
> > mit dem Rekorder sondern mit dem TV verbinden sollte. Hab ich
> > gemacht, geht auch nicht.
> Hallo Peter, ist der DVR der "Sat-receiver"? AV-Kanäle, soll das die
> Verbindung zum Tv über Antennensignal sein, sprich über einen Modulat=
or?
> Die verwendet man nach Möglichkeit nicht mehr, weil der Ton in der Regel
> nur mono kommt und der Empfang über Scart besser ist.
> Meist verbindet man Receiver und Tv über Scart, dabei muß man je nach
> dem im Receiver und auch im Tv sagen, wie das Signal weitergegeben
> werden soll, bzw. am Tv, über welche Quelle das Signal in den Tv kommt
> (;AV1, AV2, RGB....). Schau mal, was es so an Einstellmöglichkeiten gibt.
>
>
> --

Ich habe alles so verbunden:
DVR per Scart an TV
DVR per Scart an Sat Receiver
DVR IR Verbindung zu Sat Receiver
DVR interner DVBT Receiver an Antenne (;Top Bild)
Aber kein Bild/Ton vom (;premieretauglichen) SAT Receiver

Liebe Grüße
Peter







Antwort von Matthias Renner:

Am 18 Nov 2006 03:20:12 -0800 schrieb p.minges@interterm.de:

>>> empfangen. Ich habe mich schon erfolglos auf die Suche nach AV Kanälen
>>> auf dem Rekorder gemacht, (;so was gab es doch früher :-))
>> --
>
> Ich habe alles so verbunden:
> DVR per Scart an TV
> DVR per Scart an Sat Receiver
> DVR IR Verbindung zu Sat Receiver
> DVR interner DVBT Receiver an Antenne (;Top Bild)
> Aber kein Bild/Ton vom (;premieretauglichen) SAT Receiver

Bei Aufzeichnunggeräten, die ich bisher benutzt habe, konnte man zumindest
am Gerät mit Tasten in den Programmen vorwärts/rückwärts durchschalten. Vor
Programm 1 kamen dann normalerweise die AV-Kanäle. Die können bei deinem
Gerät durchaus anders heißen.
Was sagt denn die Bedienungsanleitung dazu?
Der Modus, in der das Signal vom Sat-Receiver ausgegeben wird, sollte auch
zum Modus passen, der am DVR eingestellt ist. (;z.B. FBASFBAS im Glossar erklärt, YUVYUV im Glossar erklärt, RGB)
Also die Einstellungen der Schnittstellen in den entsprechenden Menüs
überprüfen. Eventuell ist blos das Kabel defekt? Oder die Scartbuchse ist
nur als Aus- oder Eingang benutzbar. Manche Scartkabel haben auch nur eine
Übertragungsrichtung. Notfalls musst du dich halt mit dem Service in
Verbindung setzen.
Tschö
Matthias




Antwort von Bernd Daene:

Peter Minges schrieb:

> ...Ich habe mich schon erfolglos auf die Suche nach AV Kanälen
> auf dem Rekorder gemacht, (;so was gab es doch früher :-))

Das muss es auch heute noch geben. Vielleicht haben sie bei Pioneer
eine unübliche Bezeichnung dafür.

> Ich dachte, mit dem DVBT Tuner könnte ich mit nun endlich das eine
> Programm aufnehmen und das andere Programm gucken.

Nur indem du DVB-T empfängst. Über Sat kommt aber DVB-S.

Bernd




Antwort von Jürgen He:

Peter Minges schrieb:
> > Ich dachte, mit dem DVBT Tuner könnte ich mit nun endlich das eine
> Programm aufnehmen und das andere Programm gucken.
>

Dazu muss Dein TV über mindestens zwei SCART-Eingänge verfügen. An den
einen schließt Du den DVB-S Receiver, an den anderen den Recorder an.
Die Auswahl der Eingänge erfolgt am TV-Empfänger. Je nach techn.
Ausstattung wird u.U. der zuerst aktive SCART-Eingang auch von selbst
aktiviert, sobald das angeschlossene Gerät eingeschaltet wird, oder es
gibt bei den Eingängen Prioritäten bezügl. der automatischen
Umschaltung.

Beachte bei den peripheren Geräten die Einstellungen der
Ausgangsparameter (;Composite, S-Video, RGB) und beim
TV auf die entsprechenden Einstellungen für die Eingänge

Gruß, Jürgen





Antwort von Bernd Daene:

Bernd Daene schrieb:
>
> Das muss es auch heute noch geben. Vielleicht haben sie bei Pioneer
> eine unübliche Bezeichnung dafür.

Ich habe mal die BDA gezogen und reingeguckt: Das Scart-Kabel vom Receiver
gehört in die obere Scart-Buchse des Pioneer (;und das zum Fernseher in die
untere). Die obere Scart-Buchse muss im Setup auf "Input" eingestellt sein
und nicht auf "Decoder". Mit der Taste "Input Select" (;auf Frontplatte und
auch FB) wählst du dann "AV2/L1".

Für Aufnahmen von externen Quellen über den "Guide plus " läuft es aber
anders, da steht und fällt alles mit der korrekten Guide-Initialisierung.

Bernd




Antwort von Peter Minges:

On Mon, 20 Nov 2006 15:14:47 0100, Bernd Daene
wrote:

Hallo Bernd,

>Bernd Daene schrieb:
>>
>> Das muss es auch heute noch geben. Vielleicht haben sie bei Pioneer
>> eine unübliche Bezeichnung dafür.
>
>Ich habe mal die BDA gezogen und reingeguckt: Das Scart-Kabel vom Receiver
>gehört in die obere Scart-Buchse des Pioneer (;und das zum Fernseher in die
>untere). Die obere Scart-Buchse muss im Setup auf "Input" eingestellt sein
>und nicht auf "Decoder". Mit der Taste "Input Select" (;auf Frontplatte und
>auch FB) wählst du dann "AV2/L1".

Erstmal danke euch allen, für die tolle Hilfsbereitschaft.

Unter Setup (;Grundeinstellungen) des DVD Rek. gibt es kein "Input
Select" sondern lediglich unter dem Menuepunkt "AV2/L1-Eingang" die
Punkte Decoder, RGBRGB im Glossar erklärt, S-Video und Video.
Unter AV1 Ausgang gibt es die Punkte Video, S-Video und RGB.
Mein SAT-Receiver hat unter Parameter den A/V Modus "FBAS"
eingestellt. RGBRGB im Glossar erklärt unxd Y/C kommen nicht in Frage, da sie das Bild
verschlechtern.

>Für Aufnahmen von externen Quellen über den "Guide plus " läuft es aber
>anders, da steht und fällt alles mit der korrekten Guide-Initialisierung.

Und der Guide Plus klappt ebenfalls nicht.

Tja, der Frustpegel ist so hoch, das ich mir überlege, das Teil
zurückzusenden.

Tausend Dank nochmal....

Gruß
Peter




Antwort von Peter Minges:

On Mon, 20 Nov 2006 15:14:47 0100, Bernd Daene
wrote:

Lieber Bernd,

>Bernd Daene schrieb:
>>
>> Das muss es auch heute noch geben. Vielleicht haben sie bei Pioneer
>> eine unübliche Bezeichnung dafür.
>
>Ich habe mal die BDA gezogen und reingeguckt: Das Scart-Kabel vom Receiver
>gehört in die obere Scart-Buchse des Pioneer (;und das zum Fernseher in die
>untere). Die obere Scart-Buchse muss im Setup auf "Input" eingestellt sein
>und nicht auf "Decoder". Mit der Taste "Input Select" (;auf Frontplatte und
>auch FB) wählst du dann "AV2/L1".
>
>Für Aufnahmen von externen Quellen über den "Guide plus " läuft es aber
>anders, da steht und fällt alles mit der korrekten Guide-Initialisierung.

Entwarnung...
Es hat alles geklappt!!!!
Außer, dass ich über den DVD-Rekorder mit DVBT noch nicht ein Programm
gucken und ein anderes Programm aufnehmen kann. Hast du da noch eine
Idee?

Liebe Grüße
Peter




Antwort von Matthias Renner:

> Außer, dass ich über den DVD-Rekorder mit DVBT noch nicht ein Programm
> gucken und ein anderes Programm aufnehmen kann. Hast du da noch eine
> Idee?
>
Hat er denn 2 Tuner eingebaut? Sonst wird das nix.
Tipp: Den Satempfänger auch direkt mit dem Fernseher verbinden. Dann kannst
du über DVB-T aufnehmen, während du über Sat fernsiehst.
Tschö,
Matthias




Antwort von Bernd Daene:

Peter Minges schrieb:

> Außer, dass ich über den DVD-Rekorder mit DVBT noch nicht ein Programm
> gucken und ein anderes Programm aufnehmen kann. Hast du da noch eine
> Idee?

Es geht nur in der Konstellation, dass der Recorder über den internen
Tuner aufnimmt und du gleichzeitig das Signal vom Sat-Receiver auf dem
Fernseher haben willst. Bei Verkabelung wie gestern geschrieben geht das
mit der "Scart-Durchschleiffunktion" des Pioneer (;Bedienungsanleitung
Seite 65). Falls du ein zusätzliches Scart-Kabel vom Receiver zum
Fernseher gezogen hast, solltest du statt dessen am Fernseher den
zutreffenden Eingang wählen (;also verlass dich nicht auf die Automatik).

Bernd





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
schwarz-weisses Bild beim Anschluß an d-Sat-Receiver
Kein Bild bei WinDVR 3 + SAT-Receiver
treppenbild von sat-receiver
HDTV-Receiver und -tauglicher DVD-Rekorder
Kein TV Bild mit PCTV Sat XE
DVD-Recorder steuert SAT-Receiver
Homecast SAT-Receiver -> DVD Brenner
ReelBox RSX Sat-Receiver HDD DVD-Brenner
Kombigeraet SAT-Receiver + Festplattenrecorder + DVD-Player gesucht
Digitaler Sat-Receiver mit Festplatte UND DVD-Brenner
PC-SAT-Karte und SAT-Receiver gleichzeitig: Sender weg
SAT - Neue Receiver? Sat Gebühr?
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
Schlechteres Bild Analog-Sat-Empfang gegen Digital-Sat ?
Gibt es DVD-Rekorder+VHS-Rekorder-Kombi?
Sat Receiver
1 SAT-Anschluß, 2 Receiver
2 Receiver an Sat-Anschluss?
Sat-Receiver an analoge TV-Karte
TFT an SAT-Receiver betreiben ?
Suche Digital-Sat Receiver?
Empfehlung: SAT Receiver Karte
Sat-Receiver mit Festplatte
Sat Receiver+ TV Tuner + VGA
Problem mit Sat-Receiver
Digitaler Sat Receiver von Maximum

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen