Logo Logo
/// 

DVD-Lab: DVD mit errors in structure



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von D. Gaffrey:


Hi,

ich teste gerade DVD-Lab aber es ist zum Verzweifeln.

Die erzeugte DVD (;zum Glück RW) hat immer Fehler in der Struktur
und kann nicht gelesen werden (;einzig Media Player Classic kann sie
abspielen, aber Pause, Resume, Forwind etc. geht alles nicht).

Die Verknüpfungen sind o.k. Habe nach Anleitung (;automatisiert)
Untermenüs erzeugt. Habe dann am Ende alles rausgeschmissen und
nur noch ein Startbild mit Button mit Link auf Filmanfang gehabt.

Erzeugen der VOBS, brennen, alles geht: aber das Ergebnis ist für den Müll.

Danke für Rat!
Dieter





Antwort von Alan Tiedemann:

D. Gaffrey schrieb:
^^ Ein Realname an dieser Stelle wäre nett. Danke!

> ich teste gerade DVD-Lab aber es ist zum Verzweifeln.
>
> Die erzeugte DVD (;zum Glück RW) hat immer Fehler in der Struktur
> und kann nicht gelesen werden (;einzig Media Player Classic kann sie
> abspielen, aber Pause, Resume, Forwind etc. geht alles nicht).
>
> Die Verknüpfungen sind o.k. Habe nach Anleitung (;automatisiert)
> Untermenüs erzeugt. Habe dann am Ende alles rausgeschmissen und
> nur noch ein Startbild mit Button mit Link auf Filmanfang gehabt.
>
> Erzeugen der VOBS, brennen, alles geht: aber das Ergebnis ist für den Müll.

Probier mal den "alternativen" Muxer. Hat bei mir bisher immer geholfen.

Ansonsten vorher die MPGs mit ProjectX aufbereiten (;splitten). Wenn der
schon Fehler ausspuckt, sind Deine Dateien vielleicht einfach Schrott.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Wolfgang:


"D. Gaffrey" schrieb im Newsbeitrag

> Hi,
>
> ich teste gerade DVD-Lab aber es ist zum Verzweifeln.
>
> Die erzeugte DVD (;zum Glück RW) hat immer Fehler in der Struktur
> und kann nicht gelesen werden (;einzig Media Player Classic kann sie
> abspielen, aber Pause, Resume, Forwind etc. geht alles nicht).
>
> Die Verknüpfungen sind o.k. Habe nach Anleitung (;automatisiert) Untermenüs
> erzeugt. Habe dann am Ende alles rausgeschmissen und
> nur noch ein Startbild mit Button mit Link auf Filmanfang gehabt.
>
> Erzeugen der VOBS, brennen, alles geht: aber das Ergebnis ist für den
> Müll.
>
> Danke für Rat!
> Dieter
>
Hallo
Vielleicht verwendest schlechte Rohlinge??
Bei mir funktioniert DVD-Lab fast ohne Probleme.
Manchmal legt er keine TimelineTimeline im Glossar erklärt an.
Dann kann man aber den Film mit "Index" versehen.
Eins von beiden braucht man, wenn man den Film etwas späer loslaufen lassen
will.
Gruß
Wolfgang







Antwort von Michael Spohn:

D. Gaffrey schrieb:

> ich teste gerade DVD-Lab aber es ist zum Verzweifeln.
>
> Erzeugen der VOBS, brennen, alles geht: aber das Ergebnis ist für den
> Müll.

Was sagt (;D)ein Software-DVD-Player zu dem Ergebnis?

Wenn ich mit PowerDVD keine Probleme habe, wird das Ergebnis auch auf
gebrannter DVD gut, es sei denn, der Rohlinge ist sche****.

Was ist mit dem Stream, den DVDlab verarbeitet? Teste den doch mal z.B.
mit PVAstrumento auf vorhandene Fehler...

--
Tschüß
Michael





Antwort von D. Gaffrey:

>
>
> Probier mal den "alternativen" Muxer. Hat bei mir bisher immer geholfen.

Leider nicht.

>
> Ansonsten vorher die MPGs mit ProjectX aufbereiten (;splitten). Wenn der
> schon Fehler ausspuckt, sind Deine Dateien vielleicht einfach Schrott.

Wo find ich den ProjectX?
Wenn ich google komme ich auf zig Seiten, aber die richtige habe ich
nicht finden können.

Danke!

Dieter





Antwort von D. Gaffrey:


> Hallo
> Vielleicht verwendest schlechte Rohlinge??

Glaube ich nicht. Zum Testen habe ich teuere Phillips RW.
Mit einem anderen Film (;mit Magix VdL erzeugt) laufen ohne
jeglich Probleme.

Dieter

> Bei mir funktioniert DVD-Lab fast ohne Probleme.
> Manchmal legt er keine TimelineTimeline im Glossar erklärt an.
> Dann kann man aber den Film mit "Index" versehen.
> Eins von beiden braucht man, wenn man den Film etwas späer loslaufen lassen
> will.
> Gruß
> Wolfgang
>

Hmm ... mal weiter schauen





Antwort von D. Gaffrey:

> Was sagt (;D)ein Software-DVD-Player zu dem Ergebnis?
>
> Wenn ich mit PowerDVD keine Probleme habe, wird das Ergebnis auch auf

Kann gar nicht erst öffnen.
Das einzige Prg., das das kann, ist ist der Classic Player - aber
Navigation funkst auch net.

> gebrannter DVD gut, es sei denn, der Rohlinge ist sche****.
>
> Was ist mit dem Stream, den DVDlab verarbeitet? Teste den doch mal z.B.
> mit PVAstrumento auf vorhandene Fehler...
>

Kenn ich nicht, schau ich mir mal an.

Danke!

Dieter





Antwort von Benjamin Spitschan:

D. Gaffrey wrote:
> Wo find ich den ProjectX?

http://sourceforge.net/projects/project-x/

Grüße, Benjamin





Antwort von D. Gaffrey:

>> Wo find ich den ProjectX?
>
>
> http://sourceforge.net/projects/project-x/
>

Hmm, gibt es auch für Leute wie mich irgendwo eine fertige Windows-Version?

Danke!

Dieter





Antwort von Jürgen He:

D. Gaffrey schrieb:

>>> Wo find ich den ProjectX?
>>
>>
>> http://sourceforge.net/projects/project-x/
>>
>
> Hmm, gibt es auch für Leute wie mich irgendwo eine fertige
> Windows-Version?

Wie immer, bei doom9
(;http://www.doom9.org/Soft21/DigiTV/ProjectX 0.81.8 01.zip)

Gruß Jürgen






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Slim-DVD-Hüllen gehen immer wieder auf...
Von DVD"d gegängelt
Author new DVD in Ifoedit 0.96 - Brennen mit B"s Recorder Gold 5 - DVD läuft nicht!
DVDs mit verschiedenen Blickwinkeln
DVD +-R vs. RW
DVD abspiel problem
DVD-Recorder und Harddisk
DVD "rippen"
dvd kopieren auf 2 dvdr, welches Programm tut das vernünftig ?
DVD und Linux
PowerDVD und Sceensaver
DVD schauen mit Suse 8.1
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
Frage zu DVD-Lab
DVD LAB Unterstrich Highlight
dvd-lab nimmt mpeg nicht an
DVD Lab Eigenheit (?) und Audio"ripper"
In DVD-lab PRO die "alternative Muxing engine" nutzen
dvd-lab: Surround-Verstärker erkennt nicht/erhält keine Audio-MPEG-Daten. Wieso?
Problem: Pinnacle DVD-Video mit Nero eigene DVD brennen
DVD um weitere Filme erweitern - Film mit Untertiteln von DVD imporieren
DVD-Player ohne Overlay (war: Querstreifen bei DVD Wiedergabe mit Laptop)
Aufnehmen von DVD mit DVD-HDD Rekorder ?
F: DVB 2 DVD mit DVD-Patcher 1.06 (help me)
Filmarchivierung mit DVD-R oder DVD-RW?
DVD nicht synchron auf DVD Player, aber auf PC (mit VLC....)

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. November / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2019
alle Termine und Einreichfristen