Logo Logo
/// 

DVB-T Karte mit Vista x64 Support?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Andreas Schwartmann:


Hallo,

sind hier DVB-T Karten bekannt, die unter Vista x64 fehlerfrei laufen?

Meine Twinhan Karte funktioniert auch mit neuestem Beta-Treiber nicht,
da Vista x64 nur zertifizierte Treiber akzeptiert.

Gibt es Alternativen?

Andreas





Antwort von Stephan Mandok:

"Andreas Schwartmann" schrieb

> sind hier DVB-T Karten bekannt, die unter Vista x64 fehlerfrei laufen?

Terratec Cinergy 2400i DT geht z.B.

Gruß
Stephan





Antwort von Andreas Schwartmann:

Stephan Mandok wrote:
> "Andreas Schwartmann" schrieb
>
>> sind hier DVB-T Karten bekannt, die unter Vista x64 fehlerfrei laufen?
>
> Terratec Cinergy 2400i DT geht z.B.
>

Sicher?

Auf der Homepage finde ich nur allgemeine Vista-Treiber, nicht speziell
für 64 Bit.

Vista x64 meckert nicht bei der Installation?

Andreas






Antwort von Martin Hillebrand:

Hallo Andreas.

Andreas Schwartmann schrieb:
> sind hier DVB-T Karten bekannt, die unter Vista x64 fehlerfrei laufen?
>
> Meine Twinhan Karte funktioniert auch mit neuestem Beta-Treiber nicht,
> da Vista x64 nur zertifizierte Treiber akzeptiert.

Tja, das kommt halt davon, wenn man zwei Minuten nach Ladenöffnung ein
neues Betriebssystem "unbedingt braucht". Und dann dazu noch so ein
bescheuertes, dass einem auch noch vorschreiben will, was man auf seinem
eigenen PC machen darf und was nicht.

Sorry für die Häme - aber Du hättest in der Tat ein wenig warten sollen,
bis Du dich gleich auf Vista stürzt. Die Treiber müssen alle von MS
zertifiziert sein, da sie sonst, wie Du ja erkannt hast, von Vista nicht
akzeptiert werden.

Jegliche kleinere Firma wird nun so ihre liebe Not haben, bis sie sich
durch den MS Bürokratismus gekämpft haben. Dies trifft vor allem die
Firmen, die nicht MS-Sonstwie-Superzertifizierter-Premium-DeLuxe Partner
sind und deswegen nicht schon vor einem halben Jahr die Beta Kits in den
Fingern hielten, um Treiber zu entwickeln.

Ich kann nur jedem, der etwas exotischere Hardware hat, was gerade Video
Hardware auch treffen kann, raten, die Finger von Vista zu lassen und
etwa ein halbes Jahr zu warten. Eventuell hat man dann Chancen, dass für
seine Hardware schon ein Treiber zur Verfügung steht.

> Gibt es Alternativen?

Ja. Nicht Vista benutzen. Ob das nun XP ist oder Linux*) sei jedem
selbst überlassen. Aber für XP hat man zumindest öfters die Chance, dass
es für das eigene Produkt schon gut abgehangene Treiber gibt, die
Funktionieren.

Darüber hinaus will einem XP nicht in dem Maße wie Vista vorschreiben,
was man denn zu tun oder zu lassen hat.

Gruß
Martin.
*) Probier mal eine Live CD wie Knoppix oder die Live von (;K)Ubuntu. Die
kann man testen, ohne das bestehende System zu verändern.
--
Die SAT FAQ von Gerd Schweizer - alles für den Sat Empfang
http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/faqsat.htm




Antwort von Frank-Christian Kruegel:

On Fri, 26 Jan 2007 07:16:23 0100, Martin Hillebrand
wrote:

>Sorry für die Häme - aber Du hättest in der Tat ein wenig warten sollen,
>bis Du dich gleich auf Vista stürzt. Die Treiber müssen alle von MS
>zertifiziert sein, da sie sonst, wie Du ja erkannt hast, von Vista nicht
>akzeptiert werden.

Das stimmt so nicht. Die Treiber müssen lediglich vom Hersteller signiert
werden, nicht von MS. Wie das geht, ist im MSDN ausführlich beschrieben.
Mit WHQL hat das nichts zu tun.

Mit freundlichen Grüßen

Frank-Christian Krügel




Antwort von Andreas Schwartmann:

Martin Hillebrand wrote:
> Hallo Andreas.
>
> Andreas Schwartmann schrieb:
>> sind hier DVB-T Karten bekannt, die unter Vista x64 fehlerfrei laufen?
>>
>> Meine Twinhan Karte funktioniert auch mit neuestem Beta-Treiber nicht,
>> da Vista x64 nur zertifizierte Treiber akzeptiert.
>
> Tja, das kommt halt davon, wenn man zwei Minuten nach Ladenöffnung ein
> neues Betriebssystem "unbedingt braucht". Und dann dazu noch so ein
> bescheuertes, dass einem auch noch vorschreiben will, was man auf seinem
> eigenen PC machen darf und was nicht.

Wer hat etwas von "unbedingt braucht" geschrieben?

Ich benutze Vista im Dualboot mit XP, so daß ich natürlich auch
weiterhin DVB-T sehen kann.

Von "lieber Not" kann also keinesfalls die Rede sein und Häme ist nicht
angebracht.

> *) Probier mal eine Live CD wie Knoppix oder die Live von (;K)Ubuntu. Die
> kann man testen, ohne das bestehende System zu verändern.

Linux ist keine ernsthafte Alternative.

Andreas

--

Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (;0221) 355 9205 | Fax: (;0221) 355 9206 | Mobil: (;0170) 380 5395
Sipgate: (;0221) 355 333915 | Skype: schwartmann50733
www.andreas-schwartmann.de




Antwort von Stephan Mandok:

"Andreas Schwartmann" schrieb im

>>> sind hier DVB-T Karten bekannt, die unter Vista x64 fehlerfrei laufen?
>>
>> Terratec Cinergy 2400i DT geht z.B.
>>
> Sicher?
>
> Auf der Homepage finde ich nur allgemeine Vista-Treiber, nicht speziell für 64
> Bit.
>
> Vista x64 meckert nicht bei der Installation?

Ja, sicher. In dem Archiv sind sowohl Treiber für die x86, als auch für die x64
Version.

Gruß
Stephan






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
LinVDR mit DVB-T Budget-Karte + DVB-S Premium-Karte?
DVB-T: Videorekorder mit Fernbedienung ohne langes Bosseln für Windows XP (was: Mit dem Kauf einer DVB-T Karte noch wart
Gibts eine TV-Karte mit Analog-TV, DVB-C, DVB-T?
TT 1500 S + Ci + DVB Viewer Vista-tauglich?
Liste von Vista Media Center unterstüzter DVB-S PCI Karten
DVB-T Karte mit gutem Empfangsteil
DVB Karte mit echtem Timeshifting?
[F] TV-Karte für PC mit DVB-C-Eingang?
DVB-T PCI Karte mit HDTV?
völliges Fiasko mit DVB-C-Karte...
F: DVB-T Karte mit mpeg HW decoder
Welche DVB-C Karte mit folgenden features?
Suche DVB-S Karte mit Video-Eingang
Welche PC-Karte für HDTV mit DVB-S ?
MPEG-4 H.264 mit einer DVB-C Karte
Probleme mit TechnoTrend TT-S1600 (DVB-S Karte)
Linux-Videorekorder mit DVB-Budget Karte?
Welche DVB-C Karte mit CAM-Modul???
Karte für DVB-S mit S-VGA Eigang gesucht
Welche DVB-S Karte für Debian mit VDR
Kaufempfehlung analoge TV Karte / DVB-s mit Video in zum digitalisieren
Text in dvdauthor [WAS: Linux-Videorekorder mit DVB-Budget Karte?]
DVBs TV-Karte "Technisat Skystar2"? Problem mit DVB Viewer!
Welches DVB-T Empfangsgerät? (Technotrend DVB-T Karte TT-budget T-3000?)
Empfang Sat1 Kabel1 N24 mit AverTV DVB-T-Karte in Berlin
kein empfang auf den meißten transpondern (dvb-s receiver und dvb-s computer karte)

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen