Logo Logo
/// 

Corona-bedingte Internetengpässe -- Schweiz könnte Videostreaming sperren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Einen logischen Effekt haben die zunehmenden Quarantänemassnahmen bzw. Social Distancing Empfehlungen in den verschiedenen Ländern: das soziale ebenso wie das berufliche ...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Corona-bedingte Internetengpässe -- Schweiz könnte Videostreaming sperren




Antwort von Darth Schneider:

Also Corona ist sehr schlimm, aber wenn die uns jetzt Netflix und YouTube ausschalten, das geht nicht, das gäbe einen Bürgerkrieg....
Ironie of.
Gruss Boris



Antwort von Bluboy:

Bürgerkrieg in der Schweiz ist nicht mehr als ein Sturm im Wasserglas ;-)

Andernseits vermisse ich in Deutschland auch ein Spielfilnfestival auf einen der ARD/ZDF Spartensendern für die Leute die jetzt in Kurzarbeit oder Qiarantäre gehen.








Antwort von Fader8:

Bei so einem Artikel wäre eine genaue Quellenangabe zu erwarten.



Antwort von prime:

Quelle ist der verlinkte nzz Artikel.

Hier nochmal: https://www.nzz.ch/technologie/die-komm ... ld.1546698



Antwort von Darth Schneider:

Ein kleiner feuriger Sturm im Fondue Rechaud..;)



Antwort von tom:

prime hat geschrieben:
Quelle ist der verlinkte nzz Artikel.

Hier nochmal: https://www.nzz.ch/technologie/die-komm ... ld.1546698
Der NZZ Artikel ist eigentlich unter der News verlinkt



Antwort von Fader8:

Habe ich übersehen. Danke fürs nochmalige Posten.



Antwort von maiurb:

"Sollte es aber tatsächlich zu Einschränkungen beim Videostreaming aufgrund verstopfter Leitungen kommen oder zu gezielten Blockaden, um die Funktionsfähigkeit des Netzes zu bewahren, gibt es ja immerhin eine Alternative, die kein Bandbreitenprobleme hat: das klassische Fernsehen per Satelliten oder per terrestrischer Ausstrahlung."

Leider keine Alternative. Ich habe mich mit den Streaming-Diensten bewusst gegen das normale Fernsehen entschieden und meide diese schon seit Jahren.
Ich zahle lieber für einen WERBEFREIEN Dienst, als diese ganze sinnlose Werbung zu ertragen!

Achja, ich wurde ja leider Zwangsgebührenverpflichtet...



Antwort von TomStg:

"UPDATE 19.03 19:55
Netflix hat angekündigt, sein Datenvolumen um ca. 25% in Europa zunächst für 30 Tage zu drosseln, um die Netze in der Coronavirus-Krise zu entlasten. Videos sollen laut Netlfix trotzdem in "guter Qualität" zu sehen sein."

Falls Netflix sein Datenvolumen und seine technische Qualität tatsächlich reduziert, ist dies nachzuvollziehen. Allerdings gilt auch, dass ich dann mein Gebührenvolumen ebenfalls reduziere.



Antwort von Frank Glencairn:

TomStg hat geschrieben:
. Allerdings gilt auch, dass ich dann mein Gebührenvolumen ebenfalls reduziere.
Seriously Tom?



Antwort von Eiko:

TomStg hat geschrieben:
Falls Netflix sein Datenvolumen und seine technische Qualität tatsächlich reduziert, ist dies nachzuvollziehen. Allerdings gilt auch, dass ich dann mein Gebührenvolumen ebenfalls reduziere.
Ist nicht dein Ernst, oder? Mit solchen Aussagen stellst du dich in eine Reihe mit den Corona-Party-Hoschis. Unsozial und Egoman. Kein Mensch wird daran zugrunde gehen, wenn er vorübergehend nur in SD Serien glotzen kann.

Es gibt noch genug Menschen die Zuhause weiterarbeiten, und die benötigen gerade jetzt die Bandbreite. Ich halte es für eine gute Entscheidung von Netflix, die Bitrate zu drosseln (was sie übrigens auf Bitten der EU getan haben).








Antwort von TomStg:

Eiko hat geschrieben:
Ist nicht dein Ernst, oder? Mit solchen Aussagen stellst du dich in eine Reihe mit den Corona-Party-Hoschis. Unsozial und Egoman. Kein Mensch wird daran zugrunde gehen, wenn er vorübergehend nur in SD Serien glotzen kann.

Es gibt noch genug Menschen die Zuhause weiterarbeiten, und die benötigen gerade jetzt die Bandbreite. Ich halte es für eine gute Entscheidung von Netflix, die Bitrate zu drosseln (was sie übrigens auf Bitten der EU getan haben).
Lesen und Verstehen scheinen bei Dir sehr weit auseinander zu liegen. Und solange das bei Dir der Fall ist, halte Dich mit jeder Bewertung einfach zurück.

Es geht mir nicht um den Verzicht auf BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt, deren Reduzierung für mich völlig ok ist. Arbeite selbst im Home Office.

Es geht darum, dass eine vereinbarte Leistung nicht mehr in vollem Umfang erbracht wird. Dementsprechend richtet sich danach auch der zu zahlende Preis.



Antwort von robbie:

Ich kann seit mehreren Tagen leichte Engpässe Richtung Deutschland und den USA feststellen. Hänge hier mit Glasfaser an einem Backbone-Rechenzentrum. Wobei der Speed um etwa 1-2% nach unten gegangen ist.



Antwort von dosaris:

YouTube zieht nach:

https://www.tagesschau.de/newsticker/li ... s-127.html 10:24

YouTube will für zunächst 30 Tage die Übertragungsqualität seiner Videos EU-weit reduzieren.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Pinnacle Studio 8 - Tonspur sperren
Videostreaming
Passierscheine für Frankreich und Schweiz
Canon - könnte aber
Videostreaming ist beliebt im Lockdown -- und ersetzt teilweise Kinopremieren
Könnte auch King Crimson sein
Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
Mit der Mavic 2 Zoom in der Schweiz
Mein Corona Foto
KSK & Corona
Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
Die lustigsten Corona-Witze
Soap Dreh in Corona Zeiten
Ein CORONA UNKOMFORMER Film
Corona Schnelltests sind unzuverlässig
Therme Erding und Corona
Wie stark trifft Euch Corona?
Spielfilme vor und nach Corona?
Kontakt zu Corona-Infiziertem: Merkel muss in Quarantäne
Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
Keine Corona-Erkrankung für James Bonds P u s s y Galore
Lichtsetzender Kameramann: Elektriker-Ausbildung als Plan B + Corona-Überbrückung?
Corona-Pandemie beschleunigt das Ende der klassischen Fotografie
Impressionen vom Nähen einer Stoffmaske in Zeiten von Corona
Kostenlose Softwareangebote für Filmer als Unterstützung in der Corona-Krise
Sony legt 100 Millionen Dollar schweren Corona-Hilfsfonds auf

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen